+49 (0) 8304 - 92 99 11 6
  info@tugtupit-engel.de
 


Kategorien

Tugtupit-Engel · En·zy·k·lo·pä·die
Home  »  STEINE  »  S Steine
+49 (0) 8304 - 92 99 11 6
info@tugtupit-engel.de
Für Steine, Engel und Namens-Analyse bieten wir eine Telefonberatung an.
30 Minuten Beratung 39,90 Euro. Nach Geldeingang erhalten Sie Ihren Wunschtermin.
Wir bitten um Anmeldung per E-Mail.

STEINE / S Steine

12 >
Seite 1 von 2  -  Text 1 bis 28 von 40       Sortierung:  A-ZZ-A


Sugilith mit Richterit - Stein der Dimensionen!
 
Ein Sugilith-Richterit ist zu 90% ein hoch spiritueller, Geist öffnender und Gott verbundener Stein.

Mit kaum einem Stein sind Astralreisen so gut und leicht möglich wie mit diesem Mineral, dass es leider nur sehr selten in dieser Kombination "Sugilith mit Richterit blau gibt".

Er vermittelt uns unsere "Grösse", die wir in uns tragen. Er verleiht uns den Mut, uns und unsere Seele selbst mit "wahrer Ehrlichkeit" zu betrachten und zu erkennen, was für ein einzigartiges - von Gott gegebenes - Wesen dieser Erde wir sind.
Welche Fähigkeiten und Gaben uns mitgegeben worden sind, - und er zeigt uns auch auf, wie wir sie finden, annehmen, akzeptieren und weiter ausbauen und entwickeln können.

Er beschenkt uns mit der höchsten geistigen Weisheit und Kraft, die das Universum für uns Menschen auf dieser Erde bereithält.

In Umbruchphasen steht er uns treu zur Seite, nimmt uns die Sorgen und Ängste vor Veränderungen ab und beflügelt unseren Geist, "noch mehr zu lernen, zu erfahren und umzusetzen".

Mit ihm kommt der Wunsch, nicht nur unser Leben, - sondern die ganze Welt verändern zu wollen. Mit seiner intensiven Lehre an uns, unserer Erde und allen auf ihr lebenden Lebewesen "mit Respekt, Achtung, Würde, Demut und Hilfsbereitschaft" zu begegnen ..., lernen wir eine besondere Ehrfurcht vor der Schöpfung und unserem Leben.

Wir bauen mit ihm Vorurteile, Hassgefühle, Eifersucht, Ängste, Verlustängste und Kummer ab. Er stärkt in jedem von uns die heilerischen Kräfte und mobilisiert in schwierigen Krankheiten das Verstehen und Akzeptieren. Er hilft uns zudem, genau in diesen Momenten neue und bessere Heilungskonzepte zu finden und zeigt uns neue Möglichkeiten auf, die uns genau in dieser schwierigen Phase des Lebens am besten weiterhelfen.

Dieser Stein verleiht uns zudem die Gabe "zuzuhören", er stärkt unseren Glauben an uns, unser Leben und die ganze Schöpfung. Mit ihm denken wir nicht nur immer an uns selbst, - sondern erweitern unseren Geist auf die Belange unserer Mutter Erde und allen Mitmenschen um uns herum.

Besonders der "Friede", den wir uns bewusst oder unbewusst wünschen, hält mit ihm "in uns" Einzug. Wir beginnen, mit ihm diesen Frieden zu leben..., und, ist er tief in uns verankert, tragen wir ihn nach aussen zu allen Lebewesen, die nach ihm suchen.

In Meditationen nimmt er uns an die Hand und führt uns weit in die Tiefen der Mystik. Er zeigt uns unser eigenes Können und unsere wahrhaft gelebte Spiritualität. Er weist uns auf Lücken in unserem Wissen hin, die wir übersprungen oder nicht richtig gelebt / durchlebt haben. Er zeigt uns unsere Vergangenheit gleichsam auf wie die bevorstehende Zukunft. Mit aufkommenden Bildern gibt er uns Anleitungen für das Kommende und hilft uns, das Beste aus allem heraus zu filtern und in der Realität umzusetzen.

Fortsetzung siehe unten!
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Sugilith - erkenne die Wirklichkeit, wie sie ist!
 
Sugilith ist der einzige und auch stärkste Stein gegen "Ängste" aller Art!
Es gibt keinen Stein, der Verunsicherungen, Ängstlichkeiten, Phobien, Nachtblindheit so gut auflösen kann wie dieser Stein.

Wenn wir ihn bei uns tragen, lässt er uns unsere Realität erkennen, wie sie ist. Mit ihm ziehen wir das Positive aus unserem Leben, mag es auch noch so schwer sein.
Sugilith lindert Ärger, Eifersucht und pessimistische Einstellungen. Er hilft uns, Vertrauen in uns und in andere aufzubauen, und ermutigt uns bei Verzweiflungen, die sich täglich neu ergeben.

Mit ihm werden wir einsichtiger und sind bereit, kompromissfähiger zu werden. Sugilith hilft uns, Konflikte zu lösen, schaltet in uns Feindseligkeiten und Vorurteile aus und stärkt uns bei Angriffen, die uns entgegen gestellt werden. Wir lernen mit ihm, diese anzunehmen, umzuwandeln und mit den richtigen Entscheidungen daraus zu handeln.

Wenn wir Kummer haben, steht er uns zur Seite und stärkt uns dabei. Er ermutigt uns bei Verzweiflungen und der Tatsache, Unangenehmes ertragen zu müssen. Er lässt uns die Wirklichkeit, - und sei sie noch so hart -, akzeptieren und fördert ins uns mit seiner beständigen Ruhe, immer in allem "das Gute" zu sehen und niemals den Glauben an das Segensreiche zu verlieren.

Sugilith vermag es, unsere Gedanken zu klären, "warum wir auf dieser Erde sind", und erinnert uns täglich an unsere eigentliche Aufgabe des Lebens. Dieser Stein regt unser Gedächtnis an, harmonisiert unsere Nerven und lässt uns unsere veralterten Einstellungen von einer anderen Seite aus betrachten.

Er verhilft zur Erkenntnis der Verbindung zwischen dem Wohlsein des Körpers und des Geistes, löst Disharmonien und bringt allgemein sehr hohe Heilungskräfte mit sich. Er gleicht in dieser Phase Disharmonien in uns aus und lässt uns Talente "in uns erkennen", die wir in dieser Form an uns noch nie erfahren haben. Er zeigt sie uns nicht nur auf, - sondern fördert sie und stärkt uns mit dem Mut, diese in unseren Alltag mit einfliessen zu lassen.

Sugilith wird auch als "Liebesstein für diese Zeit" beschrieben. Er stimmt uns in die Meditation und Verbindung zum Universum ein und verhilft uns, die vollkommene geistige Liebe zu erfahren.

Wer unter Kindheitserinnerungen leidet, Erfahrungen, die er nicht abschalten kann, für den ist Sugilih ein sehr empfehlenswerter Stein, denn nur er vermag es, "Kindheitserinnerungen" in die Gegenwart zu holen und aufzulösen.
Mag es in den ersten Tagen in seiner Zusammenarbeit mit uns auch sehr unangenehm sein, so erreicht er trotz allem sein Ziel, diese alten Erinnerungen und Muster in uns aufzulösen.

Engel: Sailiel
Sternzeichen: Fische
Chakra: Kronenchakra
Herkunft: Namibia / Afrika


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Stilbit - Für Fülle und Stabilität!
 
Stilbit, auch Desmin genannt, ist ein sehr zarter, weicher, orangefarbener Stein. Dieser Stein fördert unsere Körperwahrnehmung, verbessert den Bodenkontakt und hilft uns, in aufgewühlten Situationen uns "zu erden" und in der Ruhe zu bleiben.

Wenn wir im Alltag plötzlich das Gefühl haben, "neben uns zu stehen", ist es genau ein Stilbit, der einem in diesem Moment hilft und in unsere eigene Mitte zurückbringt.

Er vermag es, Situationen zu "entkrampfen" und angespannte Momente aufzulockern. Er sorgt in jedem Moment unseres Lebens für eine eigene Art von Freiheit - für sich da zu sein - und nicht immer für andere.

Mit einem Stilbit nehmen wir Veränderungen "leichter auf". Wir finden mit ihm zusammen immer - und in jedem Moment - die richtige Antwort oder Lösung auf ein Problem. Er sorgt allgemein für eine "Führung" und damit verbundene Stabilität, die uns oftmals fehlt.

Allgemein wirkt der orange Stilbit stärkend und positiv auf unseren Körper. Er vermittelt einem liebevolle Energien zu sich selbst und schenkt heitere Gelassenheit. Neben seiner Wirkung, dass wir kreativer werden, fördert er vehement unsere Intuition. Sein Ziel ist eine erfüllte Harmonie und Zufriedenheit, die uns in allen Lebensabschnitten stärkt und weiterführt.

Ein Stilbit ist auch ein Stein "für die Gemeinschaft". Wir finden mit ihm leichter den Zugang zu unseren Mitmenschen. Er macht uns offener "für die Probleme und Sorgen" anderer. Dieser Stein hat im Hintergrund den Wunsch, dass wir Menschen einen neuen Lebensinhalt finden. Und dieser liegt meist nur in der Gemeinschaft und Zusammenarbeit mit Mitmenschen.

In Meditationen verhilft er zu dem Zugang zu dem eigenen Körper und dem eigenen ICH. Er verstärkt den Zugang und Kontakt zu Lichtwesen, wie Engeln. Er bestärkt damit die innere Führung und sorgt somit - auf unseren Alltag übertragen - für mehr Beständigkeit.

Mit ihm können wir, - wenn wir regelmässig mit ihm meditieren -, Veränderungen in unserer Wahrnehmung feststellen. Er unterstützt nicht nur "den Beginn" von Meditationen, er führt uns weiter - über wochenlange Arbeit - an den Ort der Stille in uns selbst. Er wird in alten indischen Überlieferungen auch als "Engel der Stille" bezeichnet. Ein Engel - mit dem man in der Phase des Stillstandes immer eine Lösung findet - egal welche.

Engel: Umbarim
Sternzeichen: Widder
Chakra. Basis- und Solarplexus-Chakra
Herkunft: Indien


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Stichtit - der Kundalini-Aufstieg!
 
Dieser Stein vermittelt die Wahrnehmung besonderer Orte und bringt Frieden in seine Umgebung.

Er lenkt Sprechen - Denken - Fühlen in eine Richtung, die in unserer heutigen Zeit sehr wichtig sind.

Stichtit ist nicht nur ein sehr spiritueller Stein, sondern fördert die Offenheit von Meinungen und Versprechen. Er unterstützt uns darin, bewusst und offen anderen Menschen zu begegnen.

Engel: Rachel
Sternzeichen: Waage
Chakra: Stirnchakra
Herkunft: Tasmanien


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit



Sternrubin - Stein der tiefen Liebe
 
Der Sternrubin ist nicht nur sehr selten, sondern symbolisiert die reine göttliche Kraft und leidenschaftliche Liebe. Dieser Stein zeigt uns auf, was wir wirklich wollen und in einer Partnerschaft erwarten. Er kennt unsere innersten Sehnsüchte und Wünsche und wird so lange an uns arbeiten, bis sich diese erfüllen.

Dieser geheimnisvolle Stein verhilft uns im Alltag zu mehr Elan und tief greifender Lebensfreude. Er weckt den Enthusiasmus, noch "mehr zu schaffen" als geplant. Er lässt nicht locker, bis wir über unser Ziel, was wir uns vorgenommen haben, hinaus gehen.

Wie aus alten Überlieferungen hervorgeht, ist er ein Stein der besonders Musikern zugeschrieben wird. Er kräftigt die Stimme, unterstützt jede Tonlage und lässt Sänger zu dem Erfolg gelangen, den sich genau diese Menschen besonders wünschen.

Ein Sternrubin steigert allgemein unsere Leistungsfähigkeit und mobilisiert Kräfte in uns, die wir bislang an uns selbst noch nie so wahrnehmen konnten. Er stärkt das eigene ICH, den Körper und motiviert unseren Geist "zu noch höheren Leistungen".

Er bestärkt uns darin, "besser und willensstärker" zu sein als andere, unsere Aufgaben nicht nur gut, - sondern perfekt zu meistern. Er inspiriert uns täglich, etwas "Neues und Unbekanntes" auszuprobieren. Mit ihm steigt der Mut, das zu erleben, was wir bislang nie wagten umzusetzen.

Mit seinem Elan und seiner Lebensfreude weckt er das Temperament in uns, er inspiriert uns, die eigenen Wünsche und Sehnsüchte im Bezug auf die Liebe zu leben und auszuleben!
Sternrubine lösen aufgestaute Gefühle und umfassen alle Spektren der Liebe: Die Liebe zu sich selbst, die Liebe im Bereich der Sexualität und auch der Selbstliebe. Er macht uns entschlossen, Neues auszuprobieren, was wir schon längst einmal erleben wollten.

In Meditationen zeigt er uns auf, dass die Schöpfung die höchste und reinste Liebe ist, die es gibt. Er erhellt in diesen Phasen der Stille die dunklen Bereiche unserer Seele und macht uns in Visionen bewusst, dass WIR Liebe sind und diese Liebe nur zu leben brauchen.

In dieser geistigen Ruhe regt er unsere liebende, emotionale spirituelle Weisheit an. Er vermag in dieser Zeit, aufgestaute Gefühle zu lösen, und erweckt unsere Seele zu neuer Lebhaftigkeit, Hingabe und Freude.

Ein Sternrubin räumt gerade in diesen Momenten die Hindernisse aus dem Weg, die wir in unserem Leben geschickt "vor der Türe unserer Hingebung und gewollt gelebten Leidenschaft" auftürmen, um unserer eigene Phantasie und Begeisterung der körperlichen Liebe endlich frei gegenüber zu stehen und nicht nur auszuprobieren, - sondern auch zu leben.

Engel: Cerviel
Sternzeichen: Widder
Chakra: Herz- und Wurzelchakra
Herkunft: Indien


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Sternrosenquarz - Stein der intensiven Liebe
 
Dieser zart rosafarbener Stein ist ein Symbol der Nächstenliebe und des Vertrauens. Er vermittelt uns Aufgeschlossenheit, Hilfsbereitschaft und ein harmonisches Zusammenleben mit anderen Mitmenschen.

Sternrosenquarz steigert unsere Feingefühl und unser Anteilnahme. Er aktiviert unsere Lebenskraft und Liebesfähigkeit. Er hütet unsere Empfindsamkeit und unser Einfühlungsvermögen. Sternrosenquarz bringt innere Bedürfnisse ans Tageslicht: Wie beispielsweise unsere Liebesfähigkeit, Herzenskraft und unsere Romantik.

Seine zarte Farbe ist eine Quelle von Sanftheit, Liebe und friedlicher, einfühlsamer Zärtlichkeit. Diese Liebesmagie führt zu einer Dauerhaftigkeit in Partnerschaften und zu sich selbst.

Seine anmutige Schwingung fördert unsere Bedürfnisse nach Liebe und Treue. Er bringt Ruhe und Frieden in Beziehungen - hilft uns aber auch, bei Liebeskummer und Enttäuschungen "loszulassen". Vermag verletzte Gefühle zu heilen und unterstützt uns bei einem Neubeginn.

Wenn wir einen Sternrosenquarz bei uns tragen, finden wir wieder zu unserer ursprünglichen jugendlichen Liebe und Ausstrahlung zurück. Er überträgt mit seinen besinnlichen Kräften Gefühle, die unsere Eigenliebe anstossen, und vermittelt uns, "zärtlicher mit uns selbst" umzugehen.

Sternrosenquarz fördert unsere Aufgeschlossenheit für das "Schöne im Leben". Der Kunst, der Musik, des geschriebenen Wortes...er belebt unsere Phantasie und lässt uns nur noch die schönen Dinge in einer Begebenheit erkennen.

Mit seiner beruhigenden, kühlenden Art steht er uns in Krisensituationen zur Seite, so lange, bis wir wieder in unsere Harmonie zurück gefunden haben. Er besänftigt unser Gemüt und macht aber keineswegs nachgiebig anderen Menschen oder Situationen gegenüber. Seine in sich liegende Kraft lehrt uns, mit Gefühlen besser umzugehen.

Ein Sternrosenquarz gibt uns den Mut und die Kraft, uns selbst "zu lieben - und lieben zu lernen". Er schenkt uns in der Realität Selbstvertrauen und behebt mangelndes Selbstbewusstsein, Streitlust und auch plötzliche Ängstlichkeit in unerwarteten Situationen.

Besonders Kindern steht dieser Stein zur Seite. Er vermag es, bei Ortswechsel ihnen das Heimweh zu nehmen, und schützt die kleine Kinderseele vor geistigen und seelischen Angriffen und daraus resultierenden Verletzungen.

Der "Stern" (oder angedeuteter Schiller od. Stern) in diesem Stein ist nur im Sonnenlicht sichtbar, wenn der Stein hin- und herbewegt wird. Und dann meist nur über "den runden Kanten", die der Stein hat. Allgemein ist ein Sternrosenquarz an seinem "eigenen und besonderen, klaren (transparten) Rosa zu erkennen!"

Engel: Haririm
Sternzeichen: Stier und Waage
Chakra: Herzchakra
Herkunft: Brasilien


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Sternkorund - Stein der Liebe und Leidenschaft
 
Durch Jahrtausende begleitet uns der Sternkorund. In vielen Kulturen war er bekannt und sehr verehrt. Nannten die Griechen ihn "Die Mutter aller Edelsteine", so war der Sternkorund für die Römer "Die Blume unter den Steinen".
In Afrika erwähnte man ihn als "das Blut der Erde", und in Europa hatte er den Status: "Der Stein des Adels". Der Stein - der die Stabilität in die Finanzen brachte.
Jedem war zur damaligen Zeit bekannt "Wer einen Sternkorund besass, den verliess nie der Wohlstand".

Auch den Hohepriestern vor über 3000 Jahren war dieser Stein ein wichtiger Eckpunkt ihrer geistigen Arbeit. Mit Sternkorunden verzierten sie ihre Gewänder und Brustschilder. Für sie war der Sternkorund "Der Stein der Verinnerlichung und des Zentrums der Göttlichkeit". Er wurde auserkoren, "die Erde zu heilen" und zerstörerische Kräfte zu bannen und abzuschwächen.

Im Mittelalter erkannte man die Heilwirkung des Sternkorunds und setzte ihn im Bereich der Zauberei gegen schwerwiegende und ansteckende Krankheiten ein. Zudem wurde er für die Wahrsagerei, die Deutung des Schicksals und der Zukunft verwendet.

Weitere Legenden besagen, dass dieser Stein "die reine göttliche Kraft" der geistigen und sinnlichen Liebe symbolisiert. Es steht geschrieben, dass er uns die Liebe zeigt. Die Liebe, die über allem steht. "Wer liebt - der lebt, wer nicht liebt - ist tot".
Auch heute noch hat Sternkorund einen sehr hohen Stellenwert für uns. Er ist nicht nur ein Macht- und Statussymbol, ein Symbol für Treue und ewige Verbundenheit, ein Stein für Gesundheit, Wissen und Reichtum - sondern auch ein Stein des "Glückes".

Neben seiner stark männlichen Eigenschaft, die er uns überträgt, regt er uns an, die höchsten Werte in unserem Leben zu erhalten. Er ermutigt uns, dem Glück zu folgen und fördert dabei unsere Wahrnehmung, Kreativität und Flexibilität.

Dieser - dem Mars zugeordnete Stein - regt unsere Konzentrationsfähigkeit an, macht uns lebhaft sowie wortgewandt und lässt uns in Diskussionen den Erfolg geniessen - denn mit ihm erreichen wir geistig Ziele, die wir uns vorgenommen haben.
Wir finden mit ihm durch seine vermittelnde Leistungsfähigkeit, Lösungen und Entscheidungen auf alltägliche Probleme, die sich vor uns auftürmen. Er zeigt uns die Wichtigkeit der Sache auf und lässt uns diese akribisch verfolgen.

Mit seinem Elan und seiner Lebensfreude weckt er die Leidenschaft in uns, er inspiriert uns, die eigenen Wünsche und Sehnsüchte im Bezug auf die Liebe zu leben und auszuleben! Sternkorunde lösen aufgestaute Gefühle und umfassen alle Spektren der Liebe: Die Liebe zu sich selbst, die Liebe im Bereich der Sexualität und auch der Selbstliebe. Er erweckt die Liebe zu unseren Mitmenschen, Tieren, Pflanzen und der ganzen Umwelt.

Fortsetzung siehe unten!
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Sterndiopsid - lehrt uns die Wahrsagekunst!
 
Dieser Stein steht uns "im Hier und Jetzt" bei und muss auch als solcher akzeptiert und richtig angewendet werden. Er beruhigt aufgebrachte Situationen, entstresst und erdet unser Gemüt, nimmt unseren Druck von den Schultern und gleicht extreme Stimmungsschwankungen aus.

Ein Sterndiopsid lässt uns unsere Ziele besser verfolgen. Er findet Lösungen auf Probleme und zeigt sie uns mit einem anderen Blickwinkel auf. Er steht uns mit Rat und Tat zur Seite, brenzlige Situationen leichter und unversehrter zu lösen. Mit seiner unterstützenden Wirkung, uns bei Entscheidungen zu helfen, stärkt er unseren Willen auf das, "was wir wirklich wollen".

Dieser Stein vermag es, unsere Verzweiflung in Momenten zu nehmen, wenn uns alles über den Kopf wächst. Er kennt unsere Wünsche und findet für uns immer die passende Lösung, um unseren inneren Zielen nachkommen zu können. Er lehrt das Verständnis und die Annahme zu uns selbst und zu Mitmenschen und spricht uns jeden Moment in seinem Beisein "Mut und Sicherheit" zu, alles Bevorstehende letztendlich mit Bravour zu bestehen.

In unserem Alltag verhilft er uns zu einer besseren Kommunikation und Wortfindung. Wir drücken uns mit ihm "klar und verständlich" ohne Umschweife aus. Für Führungspersonen ist dieser Stein von Bedeutung, da er ihnen hilft, "Anweisungen" deutlich und mit Nachdruck so einfach wie möglich zu formulieren und weiter zu geben.

Ein Sterndiopsid fördert unser Erinnerungsvermögen, stärkt das Gedächtnis und arbeitet erfolgreich "gegen Vergesslichkeit". Er zeigt uns in vielen Situationen parallel unsere Vergangenheit auf, um bereits begangene Fehler oder Fehlentscheidungen nicht abermals zu machen. Ihm ist es dadurch möglich, Negatives für das Kommende abzuwenden.

Mit seiner Gabe, unsere Unruhe "abzunehmen" und gegen innere Gelassenheit zu ersetzen, behebt er auch - sanft aber bestimmt - Verzweiflung, Unsicherheit oder in manchen Begebenheiten auch die Hilflosigkeit, wenn wir nicht mehr weiter wissen.

Er vermittelt Anpassungsfähigkeit in allem, was wir tun. Zudem fördert er flexibles Vorwärtskommen und zeigt uns geduldig auf "dass es viele Wege nach Rom gibt!"

Spirituell ist er ein Lehrer der Wahrsagekunst. Er ist der einzige Stein (neben Augen-Porzellanit, den es seit Jahren leider nicht mehr gibt), der uns hilft, das "Kartenlegen" zu erlernen. Er lehrt uns eine feine, spirituelle Sinnesempfindung, entwickelt unser Feingefühl und lässt uns den "geistigen Hintergrund" aller Phänomene erkennen.

Fortsetzung siehe unten!
  weiter lesen... 
Mein Favorit



Staurolith - Glücksbringer und Talisman!
 
Dieses sehr interessante Mineral, das es nur als Rohstein gibt, hilft uns auf der irdischen Ebene dabei, alle Dinge, die uns in unserem Alltag begegnen, realistisch zu betrachten.

Mit ihm bekommen wir verschiedene Sichtweisen, - die mit seiner Hilfe in uns auch geklärt und nach ihrer Wichtigkeit sortiert werden können.

Wer Staurolith bei sich trägt, wird beginnen, "sein Leben" selbst in die Hand zu nehmen und Veränderungen, die anstehen, umzusetzen.

Staurolith unterstützt den Wunsch nach Veränderungen, fördert in uns aber diesbezüglich eine nüchterne Betrachtungsweise. Er beleuchtet für uns die Hintergründe von immer wiederkehrenden Lebenssituationen, bei denen wir schon länger den Wunsch hegen, "von ihnen endlich loszukommen".

Staurolith wirkt stimmungs- aufhellend und ermutigt uns, in Ausnahmesituationen einen klaren Kopf zu behalten. In Stresssituationen hilft er uns dabei, die damit aufkommende Überlastung und beginnende Niedergeschlagenheit abzubauen.

Aus verschiedenen alten Überlieferungen geht hervor, dass er sehr häufig als Talisman und Glücksbringer, auch in der Zeit der Ritter für "das Finden von richtigen Wegen", getragen wurde.

Auch kann dieser Stein zu Meditationen genommen werden, um eine Ausrichtung und Kommunikation mit der geistigen Welt durchzusetzen. Dieser Stein erleichtert (aufgelegt auf das 3. Auge) die Meditation, hält uns aber "Wahnvorstellungen" und unrealistische Visionen fern!
Er verhindert, dass Phantasien in unserer Realität einen dramatischen Verlauf nehmen könnten!

Durch seinen Glimmer-Anteil (bei Steinen aus Russland) ist er zudem ein Schutzstein vor Mobbing, Neid und Intrigen.

Engel: Mizariel
Sternzeichen: Fische
Chakra: richtet alle Chakren wieder aus
Herkunft: Russland


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Spinell schwarz - Stein der Hellsichtigkeit
 
Spinell schwarz - Stein der Hellsichtigkeit

Dieser Stein symbolisiert für uns eine sehr starke Verbindung zu unserer Erde. Er eröffnet uns neue Wege der Möglichkeit und verleiht uns eine Stärke, einen Mut und eine gewisse Ausdauer, um Angefangenes zu beenden.

Er lenkt unseren Blick auf die Kleinigkeiten im Leben, hinter die Kulissen zu blicken, und fördert das "Sehen" für Dinge, die in der Dunkelheit liegen und unserem normalen Auge verborgen sind.

Seit Jahrhunderten gilt er bei Herrschern als "Machtsymbol", und auch dieses zeigt er seinem Träger immer wieder auf: "Wir schaffen alles!".
Er macht uns zielstrebig, ja ich möchte fast sagen "hartnäckig", wenn es darum geht, etwas in Bewegung zu bringen.

Heimlich, still und leise wirkt er im Hintergrund, aber mächtiger als so manch anderer Stein, der sich "gerne in den Vordergrund" stellt. Dieser Stein vermittelt seinem Träger die Einsicht und das Verständnis für Zusammenhänge. Für körperliche und seelische Probleme. Er zeigt uns auf, was wir sonst nicht sehen - oder nicht sehen wollen.

In unserem Alltag kräftigt und reinigt er unsere Energien. Beseitigt Erschöpfungszustände und fördert die Vitalität. Er verbessert die Beharrlichkeit nichts "liegen zu lassen", sondern mit Beherztheit und Standhaftigkeit das zu erledigen, was erledigt werden muss.

Geistig zeigt er uns, was im Verborgenen liegt, regt Reinigungsprozesse an und beschenkt uns mit der Hoffnung, niemals aufzugeben. So unscheinbar er auch zu scheinen mag, so wirkungsvoll ist ein schwarzer Spinell!

Man könnte fast sagen, es ist ein Stein "für Lebenskrisen". Er verbindet uns in den wichtigen Phasen unseres Lebens mit unserer eigenen Mitte, vermittelt ein Gefühl von Schutz, verstärkt die Wahrnehmung und fördert das Selbstbewusstsein.

In Meditationen vermag er, uns "als spiritueller Lehrer die Hellsichtigkeit" zu fördern. Er zeigt uns die verborgene Welt der Engel und Naturwesen auf. Er öffnet unsere feinstofflichen Sinne, fördert Klarheit und beschenkt uns mit Offenbarungen in dieser Phase der meditativen Stille.

Eine sehr wichtige Überlieferung des schwarzen Spinell sagt aus, dass wir lernen, "mit dem Tod" besser umzugehen. Zu verstehen, dass erst Neues geboren werden kann, wenn Altes geht. Er hilft uns, dass unsere Angst vor dem Sterben weicht - im Gegenteil -, er ermöglicht es uns, diesem Zustand der Veränderung (sei es körperlich oder geistig) mit Freude entgegen zu blicken. Somit schafft er neue Erkenntnisse von Begebenheiten, die wir sonst nicht verstehen würden. Wir lernen mit ihm, "unsterblich zu sein" und niemals Angst vor dem Tod haben zu müssen, da dieser Veränderung, Wachstum und Neues hervorbringt.

Engel: Oramos
Sternzeichen: Stier
Chakra: Basischakra
Herkunft: Indonesien


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Spinelle - schenken übersinnliche Fähigkeiten!
 
Spinelle sind seltene Steine, die es kaum mehr gibt.

Zumal, wenn man auf fairen Einkauf achtet und nicht die menschenverachtende Diktatur in Burma/Myanmar unterstützen will dadurch, dass man Spinelle aus diesem Land bezieht.

Denn diese Steine werden dort in erster Linie gefunden.

Ich freue mich, Ihnen in diesem Jahr sehr viele "Schmankerln" anbieten zu können.

Feine Oktaeder bis hin zu seltenen Trommelsteinen - einer schöner als der andere!

Die grösste Besonderheit ist der sehr seltene Kobalt-Spinell!

Doch noch grösser ist der extrem seltene "Spinell nobile" aus Italien. Nur 2 Exemplare liegen mir vor - und ich freue mich, sie demnächst einzustellen!
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Spinell rot - Reden ist Silber - Schweigen ist Gold !!
 
Wer zu viel von sich, über seine Arbeit, Projekte oder Vorhaben aus Euphorie kundtun möchte..., der ist mit rotem Spinell gut beraten.
Es ist der einzige Stein, der uns bremst, aus Freude über neue Erkenntnisse oder Ideen sofort und jedem davon zu erzählen!

Roter Spinell ist zudem Hüter vor Mitmenschen, die unter dem Zwang stehen, einem jeden Tag aufs Neue mit ständigen Anweisungen oder Ratschlägen das Leben schwer zu machen. Er nimmt uns das schlechte Gewissen, "jedem Ratschlag" folge leisten zu müssen!

Dieser Stein bringt uns Beständigkeit und mindert unsere eigene "zu hohe" Begeisterungsfähigkeit. Er ermöglicht es uns, Energien zu erneuen, regt unsere physische Vitalität an und aktiviert unsere Kundalini-Kraft.

Er fördert in uns eine Stärke und den Mut für weiteres Angehen von schwierigen Aufgaben oder Projekten. Bestärkt uns in eigenen Entscheidungen und erweitert in uns die positiven Aspekte der eigenen Persönlichkeit.

Roter Spinell wirkt stimmungsaufhellend, stärkt das Selbstbewusstsein und fördert eine "lebensbejahende" Einstellung, die uns bekräftigt, uns selbst so anzunehmen, wie wir sind!

Wenn wir roten Spinell bei uns tragen, erhalten wir durch ihn eine neue Energie - für weitere Ziele, die wir uns vornehmen.

Engel: Alosom
Sternzeichen: Skorpion
Herkunft: Tansania


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit



Spessartin – Ein Stein für grosse Seelen!
 
Wer in seinem Leben auf einen Spessartin trifft, ist dazu auserkoren, „Ein Teil eines Grossen und Ganzen zu werden„. Er formt und lehrt uns das, was ausserhalb unserer eigenen Grenzen und unseres bisherigen Lebens war. Ein Spessartin kommt dann auf einen zu, wenn man „für etwas ganz Besonderes„ auserkoren wurde.

Aber er beginnt seine Arbeit langsam und mit grosser Bedacht. Zuerst steigert er unsere körperliche und geistige Energie, Ideenfülle und Motivation. Er vertreibt depressive Verstimmungen, aufkommende Zweifel und Minderwertigkeitsgefühle. Während er uns jeden Tag aufs Neue ein Stück mehr „geistig jung und flexibel„ hält, ermutigt er uns, peinliche, unnötige oder auch stark belastende Themen und Tabus anzusehen, zu erkennen und sich selbst bewusst zu werden, wie viel man selbst darin involviert ist. Mit ihm sehen wir diese Bereiche neutraler, lernen, sie durch ihn anzusprechen und zu klären!

Während er uns anfangs immer wieder unsere Blockaden, die sich in unserem Leben auftürmen, zeigt, - schenkt er uns gleichzeitig Mut, Stärke, Urvertrauen und geistige Grösse, diese Widerstände bewusst zu bearbeiten, aus dem Weg zu räumen und zu überwinden. Er fokussiert damit etwas ganz Bestimmtes: „Freie Bahn für Neues und Grösseres„.

Hat ein Spessartin das erreicht, führt er uns an neue Aufgaben. Mit ihm bewältigen wir Arbeiten, Handlungen und weitaus mehr, als wir uns früher zugetraut hätten. Er führt uns ab diesem Zeitpunkt an etwas ganz bewusst heran: „Grosses zu denken, Grosses zu wagen, Grosses zu erreichen!„

Mit ihm werden wir leistungsstärker. Körper, Geist und Seele kommen in Einklang. Er schenkt Ruhe und Gewissheit und lehrt uns, die verborgenen Talente, die grosse Seelen in sich tragen - und fähig sind, nach aussen zu tragen.
Wer sich ganz auf einen Spessartin einlässt, wird nicht mehr von göttlich, vorgegebenen Wegen abkommen - im Gegenteil - wir nehmen die wahre Grösse ein, die unsere Seele innehält und bewältigen, mit ihr alles, was uns bislang unmöglich erschien.

Nun ist er da angekommen, wo er anfangs mit uns hin wollte: In den Einklang mit uns selbst, mit Gott verbunden zu sein, geistige Lehren und Offenbarungen von Engeln anzunehmen, zu verstehen - und ihnen ganz und gar zu vertrauen.
Diese Gottverbundenheit, besonders bestärkt in Meditationen, erfüllt uns mit einer universellen Liebe. Wir halten inne und erkennen, wie übermächtig wertvoll und machtvoll die bedingungslose Liebe auf unserer Erde ist! Wir lernen sie durch einen Spessartin kennen, wir lernen sie umzusetzen, anzunehmen - solange „bis wir davon so sehr erfüllt sind mit dem einen Wunsch: „Bedingungslose Liebe auch zu geben„.

Diese Liebe macht uns stärker und jetzt sind wir das, wofür uns ein Spessartin einst auserkoren hat: „Grosses zu denken, Grosses zu wagen, Grosses zu erreichen!„

Engel: Hahasiah
Sternzeichen: Widder
Chakra: Basischakra
Herkunft: Brasilien


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Spektrolith - Dein innerer Spiegel
 
Tiefgründig, geheimnisvoll und eindringlich wirkt dieser Stein auf uns. Er ist unser "Spiegel der Seele". Ein Stein, der es vermag, uns "unser inneres Licht" zu zeigen, - DAS LICHT, das jeder von uns in sich trägt.

Mit einem Spektrolith sind wir in der Lage, "die Geschichte unserer Seele" zu erfahren. Bereits in atlantischen Überlieferungen wurde er als "Labyrinth-Stein der Seele" zitiert, der es vermag, unsere Seele aus allen Irrwegen des Lebens und in Visionen auf den rechten Weg im Leben zurück zu führen.

In Meditationen zeigt er uns die Herkunft unseres Inneren auf, die Gaben und Fähigkeiten, die wir als Seele in uns tragen. Er inspiriert und trainiert unsere Vorstellungskraft, wozu wir alles fähig sind! Er stärkt unseren Mut, endlich Dinge zu tun, bei denen wir immer denken, sie "nicht richtig zu können".

Ein Spektrolith beschenkt uns mit einem "guten Bauchgefühl". Er stimuliert uns für stimmige Zusammenhänge und lässt schlummernde Potentiale in uns reifen. Er vermag es, mit seiner spielerischen Erkenntnis über unser eigenes ICH für Durchbrüche in unserem Alltag zu sorgen. Mit ihm an der Seite gibt es keine Einseitigkeit oder Langeweile mehr.

Wer einen Spektrolith bei sich trägt, wird in Träumen bemerken, dass alte Erinnerungen wieder in den Vordergrund rücken. Erinnerungen und die Muse an schöne Zeiten und Begebenheiten. An Menschen, die uns etwas bedeuten, und Orte, die wir gerne wieder aufsuchen würden.

Diesen Stein sollte man nicht unbedingt für sich selbst kaufen, sondern geschenkt bekommen, - denn dann entfaltet er noch mehr seine Kräfte. Dieser Stein weiss, wann die richtige Zeit der Reife für seinen zukünftigen Träger gekommen ist, und Du wirst plötzlich wissen, wem Du eine Freude mit diesem wunderschön schillernden Stein machst.

Einen Spektrolith zu tragen, bedeutet, die Hintergründe besser verstehen zu können. Menschen in einem anderen Licht zu sehen und Situationen von einer anderen Warte aus zu betrachten. Er lehrt uns langsam, aber bestimmt den Umgang mit unserer Umwelt und auch das "Dienen und für andere da zu sein", ohne uns dabei zu verausgaben oder ausnützen zu lassen.

Mit ihm erkennen wir unsere Begabungen, die in uns ruhen und uns eher noch unbekannt sind. Er lehrt uns die Farbenlehre - gleichsam wie das Gehör für Klänge und Musik. Mit ihm erkennen wir in diesen Bereichen die Zusammenhänge, die uns so noch nie bewusst waren.

Seine Energie trainiert unser Unterbewusstsein und die Intuition. Er beschenkt uns mit inspirierenden Gedankengängen, Ideen und Visionen. Eingebungen, - die sich in unserem Alltag auch positiv für uns umsetzen lassen.

Engel: Padidi
Sternezeichen: Wassermann
Chakra: Kehlkopfchakra
Herkunft: Finnland


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Sonnenstein - Die pure Lebensfreude!
 
Dieser wundervoll leuchtende Stein bringt unsere Energien auf Vordermann!
Er beschenkt seinen Träger mit Freude, Glück, Hoffnung und Vitalität!

Sein Ziel ist es, dass wir die Freude in Allem auf dieser Erde und in unserem Alltag sehen - erkennen- wahrnehmen und mit Dankbarkeit annehmen. Er fördert in uns die Unabhängigkeit, "unser Leben endlich mal selbst in die Hand zu nehmen".

Dieser Stein hilft uns dabei, Ängstlichkeiten unserem Leben gegenüber abzubauen und mutiger an "Neues" heran zu gehen. Er mildert Stress und ersetzt diesen gegen eine ganz neue "Sonnenstein-Erfüllung", die uns mit neuer Kraft und Energie belebt.

Ein Sonnenstein rollt aber auch alte - und neue - Lernprozesse auf. Sein Endziel, das er an uns verfolgt und unermüdlich lehrt ist, "das Teilen". Das Teilen mit anderen, das Einteilen von Kraft und Energie, aber auch das Aufteilen von Arbeiten, die wir uns vorgenommen haben. Sein Motto ist: "Eines nach dem anderen - morgen ist auch noch ein Tag!"

Er unterstützt uns dabei "loszulassen" egal, ob im Alltag von Belastungen- oder in Gedanken von "das muss ich noch alles machen". Er bringt uns unseren Gefühlskörper näher, lässt die Energien fliessen und uns dadurch erkennen, "das Leben ist gar nicht so schwer, wie wir es uns selbst machen."

Wer Sorgen und Probleme hat, kann sich einem Sonnenstein anvertrauen. Dieser Stein hat einen ganz eigenen Überblick über seinen Träger und vermittelt mit Bildern oder plötzlichen Begebenheiten im Alltag "die Antwort auf das Problem und seine Lösung".

Allgemein macht er uns optimistisch und fördert eine lebensbejahende Einstellung. Er lindert depressive Erkrankungen und verbessert die Selbstwahrnehmung. Er vertreibt Zweifel und ersetzt diese gegen Tatkraft und gute Launen. Mit der Zeit, wenn wir einen Sonnenstein tragen, erhöht sich unsere Intuition und versieht uns mit neuen Ideen!

Zudem entfaltet er in uns die Talente, die tief in uns verborgen sind. Fördert die Kreativität und einen ganz eigenen Blick "für das Ganze" und dem Ziel, was daraus resultiert.

Auch im Altertum war dieser Stein bereits sehr bliebt. Indianer setzten ihn in ihrem Medizin-Ritualrad ein, - um Götter und Geistführer zu rufen. Im alten Griechenland war er das Symbol des Sonnengottes, der ein langes Leben, Freude, Fülle und Glück bescherte. Im alten Indien glaubte man an seine Schutzfunktion - und, dass ein Sonnenstein in der Lage sei, "böse und zerstörerische Kräfte" mit seiner Leuchtkraft vertreiben zu können.

In Meditationen verwandelt er sich für uns zu einem "spirituellem Lehrer", der uns die Freude an Gott und der Göttlichkeit näher bringt. Er lehrt uns auch hier in der Stille "das Loslassen", um sich ganz der Schöpfung widmen zu können. Er bringt uns unserer Seele näher und vermittelt uns "dass in allem Göttlichen die reine und glückselige Freude liegt."

Engel: Haamiah
Sternzeichen: Löwe und Waage
Chakra: Sakralchakra
Herkunft: Indien, Tansania


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Sodalith blau - Befreier von unnötigem Ballast!
 
Sodalith ist ein Stein der Erhabenheit und des Wahrheitsstrebens. Er macht uns unsere eigentliche Aufgabe bewusst, - die wir mit ihm konsequent verfolgen.
Mit ihm erkennen wir den "Kern" und die Wichtigkeit einer Sache, und er hilft uns, diese in unserem Alltag umzusetzen und mit Beharrlichkeit zu verfolgen.

Sodalith unterstützt sachliche Denkprozesse, die zu logischen Schlussfolgerungen führen. Er regt die Phantasie an, fördert musische Talente und lässt "neben dem objektiven Betrachten einer Sache" auch noch unser Herz sprechen.

Mit ihm fällt es uns leichter, Gefühle in Worte auszudrücken, ohne zu emotional zu werden. Mit ihm erkennen wir unsere wahren Wünsche und Gefühle - und lernen -, diese zuzulassen und offen darüber zu sprechen. Gleichzeitig verhindert er aber unkontrollierte Gefühlsausbrüche und unlogische Argumentationen.

Sodalith stärkt unsere Persönlichkeit, die Solarität, unsere Selbstachtung, Selbstsicherheit und das Vertrauen in andere. Er fördert die Gemeinsamkeit, Gruppenarbeit und zeigt uns, wie wichtig Freundschaften sind.

Wenn wir einen Sodalith über längeren Zeitraum tragen, lehrt er uns, das "Wissen, das über allem steht". Er fördert die Kommunikation, erleichtert den Ausdruck und lässt uns die persönliche Wahrheit in unseren Denkprozessen erkennen.

Dieser - sehr bekannte Stein - stärkt im Alltag unsere Standfestigkeit und ermutigt uns zu "hochgesteckten" Zielen -, die wir mit ihm umzusetzen lernen.
Er zeigt uns in dieser Zusammenarbeit zudem auf - wie unser Verhalten sich auf unsere Umgebung auswirkt!

Er lehrt uns, überzeugter von uns selbst zu sein - ohne hochmütig zu werden. Er vermittelt Einfühlsamkeit und löst mit seiner Arbeit an uns Verhaltensmuster auf, die uns in unserem objektiven Denken blockieren.

Engel: Golemi
Sternzeichen: Schütze
Chakra: Hals-/ Stirnchakra
Herkunft: Afrika


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit



Smithonit blaugrün – „Dein bester Freund des Lebens“
 
Wer auf einen blaugrünen Smithonit trifft, erhält von Engeln selbst ein ganz persönliches und göttliches Geschenk: „Den besten Freund fürs Leben„.
Dieser Stein wartet nur darauf, sich an die Seite seines neuen Trägers auf der Erde zu stellen. Mit Liebe, Zuversicht und Stärke steht er direkt hinter dem Menschen, der ihm zugewiesen worden ist.

Geborgenheit, Schutz und Wohlbefinden durchflutet unseren Körper, wenn wir diesen Stein bei uns tragen. Harmonie, Ruhe und Frieden halten Einzug. Egal ob im grössten Chaos um einen herum - oder in Kummer und alltäglichen Problematiken.

Er ist ein Entscheidungshelfer in allen Richtungen. Zeigt uns aus seiner Warte aus, die Möglichkeiten, die es anderweitig noch gäbe. Dieser Stein würde sich nie in unsere Vorsätze einmischen, unterstreicht sie hingegen sanft mit seinem Wissen, seiner Lebenserfahrung und dem Wissen zur Verbindung hin zur Glückseligkeit. Immer mit dem Ziel, seinem „Freund auf der Erde„ zu helfen,ihn zu unterstützen, um ihn vorwärts zu bringen.

Ein blaugrüner Smithonit weiss um die Ängste, die wir in uns tragen. Er kennt das Rad, in dem wir uns täglich als Hamster befinden und immer meinen: „Alles alleine schaffen zu müssen.„
NEIN. Ein Smithonit zeigt uns auf, was wir eigentlich oft selbst bemerken, „so kann es nicht weitergehen„. Er reicht uns seine helfenden Hände in allen Belangen und schenkt uns den Mut „hinzusehen„, wenn es einen Wechsel gibt. Dabei zeigt er uns - nur so nebenbei - unsere eigenen Muster auf, in denen wir uns immer wieder verheddern„, aber er bringt uns auch Möglichkeiten nahe, sie zu revidieren.

Dieser hübsche grüne Stein bereitet uns aus seiner Sicht auf neue Aufgaben vor, die von wirklicher Wichtigkeit sind. Nach schweren Zeiten beginnen wir, uns mit ihm wieder aufzurichten, - das Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Er lässt seine tiefe Liebe, verbunden mit Stärke, Hoffnung, Zuversicht und einem neuen Willen durch uns hindurchfliessen. ER ist da, auch wenn wir es nicht wissen.

Fortsetzung siehe unten!
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Smaragd - Schönheit und Harmonie
 
Es gibt keinen Stein, der einen geduldiger stimmt, als der Smaragd!
Besonders für "Mütter" ist dieser Stein sehr wichtig...er bringt Gelassenheit und innere Besonnenheit in anstrengenden Situationen.

Smaragd ist ein Stein, der unsere Emotionen beruhigt, die Geduld fördert und uns daraus das Unbewusste erkennen lässt, was eine Situation ausgelöst hat.

Dieser Stein vermag es Blockaden zu lösen, die unsere Entwicklung behindern, und ermutigt - und unterstützt uns - bei unseren positiven Handlungen. Er macht uns sensibel und loyal uns selbst gegenüber und steht in vielen Schriften als "erfolgreicher Stein für die Liebe".

Smaragd ist auch ein Stein für die Meditation, er beruhigt unsere Atmung und hilft uns, - uns auf diese zu konzentrieren. Dabei stärkt er unser Erinnerungsvermögen und steigert unser Aufnahmefähigkeit. Fördert Wachheit und Weitblick für kommende Handlungen in unserem Alltag.

In alten Schriften wird er oft als Stein für Ästhetik, Schönheit und Harmonie beschrieben. Viele Herrscher und Könige liebten Smaragd, - denn dieser Stein half ihnen, ein tiefes Verständnis für Lebensumstände zu erlangen, und brachte ihnen den klaren Blick sowie die Gerechtigkeit, die in vielen Entscheidungen notwendig war.

Auch war einst Smaragd einer der Steine im Gewand der Hohepriester. Nach Luthers Übersetzung an 4. Stelle, nach König Salomo an 17. Stelle.
König Salomo arbeitete anhand des Orakels Gottes mit "2 Kreisen" (irdischer & seelischer Stein-Kreis des Lebens) - Luther hingegen übersetzte lediglich den irdischen Kreis aus Steinen. Aber dazu ein andermal mehr...

Anzumerken ist noch, dass es der Lieblingsstein von Kleopatra war - für Jugendlichkeit und Schönheit!
Heute wird Smaragd als Pulver in vielen Cremes mit verarbeitet und ist somit der Kosmetikindustrie als "Unterstützung für Schönheit" wohl bekannt.

Engel: Renael
Sternzeichen: Krebs
Chakra: Herzchakra
Herkunft: Brasilien



© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Smaragdquarz - Familienstein - Zusammengehörigkeit
 
Dieser hübsche Stein aus Brasilien, Smaragd und Quarz gemischt, ist ein Stein für die Orientierung. Wir Menschen haben oftmals die Angewohnheit, 10 Dinge gleichzeitig erledigen zu wollen. Wer das nicht mit Bravour meistern kann, - dem hilft der Smaragdquarz!

Dieser Stein zeigt uns unsere Schwächen auf, das, was wir nicht so gut können. Auch wenn wir es oftmals nicht sehen wollen, - wir sollten uns genau diese Schwachstellen unter die Lupe nehmen und an ihren Feinheiten arbeiten!

Mit einem Smaragdquarz erhalten wir eine neue - klare - Energie, um konzentriert durch unseren Tag zu gehen. Er fördert die Aufnahmefähigkeit, fördert die innere Gelassenheit und die Besonnenheit. Mit ihm "denken wir erst nach", bevor wir reden oder handeln!

Dieser Stein macht uns geduldiger. Er vermittelt uns mehr Verständnis für die Umwelt und unser eigenes Leben. Er hilft uns, Schicksalsschläge besser meister zu können, und setzt unsere Betrachtung auf sein "Podest", - um alles von seiner Warte aus sehen zu können. Oftmals erscheinen uns genau jetzt "grosse Probleme" als nichtig und absolut "bezwingbar".

Ein Smaragdquarz macht uns wach und fördert, dass wir uns selbst in allem kontrollieren. Er lindert Emotionen, wenn diese zu hoch schaukeln, und schenkt uns eine neue Betrachtung der Dinge - sowie neue "Wegemöglichkeiten", die sich uns eröffnen, wenn wir sie nur zulassen.

Der Smaragdquarz ist ein sehr guter Familienstein. Er fördert die Liebe und das Verständnis - sowie Geduld - untereinander. Er hält zusammen, was zusammen gehört. Wer einen Smaragdquarz bei sich trägt, beginnt nach und nach die Wichtigkeit zu erkennen, "mit seiner Familie" auch einmal etwas zu unternehmen. Kleine Geschenke werden häufiger, nette Worte treten jeden Tag mehr zum Vorschein, und Zärtlichkeiten werden mehr und mehr gross geschrieben.

In Fachbüchern wird er gerne als der "Stein für Schnarcher" empfohlen. Ob er wirklich "gegen das Schnarchen" hilft, müsst Ihr bitte selbst ausprobieren.

Allgemein trainieren wir mit einem Smaragdquarz unser Erinnerungsvermögen, stärken unser Gedächtnis, und wir erlernen mit ihm die Traumdeutung, Traumerinnerung und Umsetzung des dort vermittelten Ratschlages von Geistwesen.

Für Meditationen ist er ein sehr gut "beginnender" Stein. Er beruhigt unsere Atmung und lässt uns die Wichtigkeit dieser Ruhephase erfahren. Mit ihm kehrt Stille ein, und er vermag es, - je öfter wir mit ihm trainieren -, den Kontakt zu Engeln aufzunehmen. So - dass wir sie auch verstehen und für uns umsetzen können.

Engel: Herich
Sternzeichen: Wassermann
Chakra: Kehl- / Herzchakra
Herkunft: Süd-Afrika

© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Skolezit - Tränen des Himmels
 
Dieser wunderbare, weisse Stein hüllt uns Menschen in eine ganz besondere göttliche Liebe. Er lehrt uns nichts bewusst - er ist einfach nur für uns da. Eine schützende, himmlische Hülle.

Es ist ein sehr spiritueller Stein, der die Kommunikation zu anderen Welten und Dimensionen erleichtert. Er schenkt uns Informationen aus der Vergangenheit, aus frühren Kulturen und führt uns zu unserem eigenen - hinterlegten - Wissen aus dieser Zeit.

Mit ihm können wir unsere Seele stabilisieren, er ist die Unterstützung vom Wandel in Liebe. Mit dem Vertrauen, was mit ihm an uns übergeht, lernen wir, Bestimmungen und Regeln von anderen abzulehnen und uns nicht weiter einengen zu lassen.

In Phasen des Wandels hütet er uns in einer besonderen göttlichen Geborgenheit, die uns jeglichen Kummer und Traurigkeit nimmt. In alten Schriften geht er als "Träne des Himmels" hervor, die besagt, dass dieser Stein "unsere" Tränen abnimmt, die wir bewusst oder unbewusst weinen.

Wer einen Skolezit trägt, wird lernen, die Kontrolle über das eigene Leben zu gewinnen und Probleme nicht länger vor sich her zu schieben, sondern an der Wurzel zu packen und endlich zu ändern.

In Meditationen ermöglicht er uns, göttliche Klänge wahrzunehmen. Er öffnet unseren Geist, schenkt uns Vertrauen und begleitet uns in die Tiefen der spirituellen Welten.

Engel: Eloalees
Sternzeichen: Widder
Chakra: Kronenchakra
Herkunft: Indien


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit



Skapolith gelb - im Einklang mit Dir selbst!
 
Dieser wunderschöne, zartgelbe Stein führt uns in unser eigenes "ICH". Er zeigt uns auf, wie wunderschön, herrlich, erhaben und erfüllt mit Licht und Freude wir sind. Er vermittelt uns in jedem Atemzug, dass unser Leben ein Geschenk Gottes ist, das er uns in allen Facetten in unserem Alltag unermüdlich in den vielen Kleinigkeiten um uns herum aufzeigt.

Er lehrt uns die Treue zu uns selbst. Uns zu lieben und anzuerkennen, wie es von der Schöpfung gewollt ist. Er erinnert uns sanft an unsere Aufgaben, die uns in unserem Alltag und unserer Realität in den Tag begleiten. Er hilft uns, eine neue Bereitschaft zu entwickeln - zu anderen Mitmenschen - aber auch zu unseren eigenen Handlungen.

Mit diesem Stein ist es möglich, den täglichen "Zeitplan" besser zu strukturieren. Er hilft uns, unsere Aufgaben und Wünsche unter einen Hut zu bringen, und teilt unsere Zeit - von seiner Warte für uns - wohltuend für alle ein.

Ein gelber Skapolith stärkt intensiv unser Solarplexus Chakra und schenkt uns eine (seine) ganz eigene Lebensfreude. Wir betrachten vieles mit ihm "plötzlich positiver" und nicht mehr so grau wie zuvor. Wir beginnen mit ihm, unseren eigenen Gefühlen zu trauen, diese wahrzunehmen und zuzulassen!

Dieser wunderschöne Stein hält eine besondere Gabe für uns bereit: Er hilft uns, "Denkverbote" (die wir uns selbst auferlegen - oder auferlegt bekommen) aufzulösen. Er erinnert uns an unsere Vergangenheit. Unterstützt uns dabei tatkräftig, "Altes gehen" zu lassen. Neuer Mut hält in uns Einzug, und wir sehen mit ihm neue Wege, die es vorher für uns gar nicht gab.

In Meditationen bringt uns dieser Stein einen tiefen, harmonischen und erfüllten Frieden. Wir beginnen wieder, an uns - oder andere - zu glauben. Wir verarbeiten mit diesem Stein Schmerzen der Seele, die tief in uns schlummern und in der Realität oftmals Auslöser für Krankheiten oder Unruhe sind.

Mit ihm gewinnen wir in den Phasen der Stille eine neue Wahrnehmung, die uns öffnet und es zulässt, dass wir unsere "Zukunft" erkennen, uns vorstellen können - bis hin zu der Stärke und Gabe, dass wir sie fokussieren können!
Nur ein gelber Skapolith vermag es, dass wir den "Glauben an die Zukunft" für uns gewinnen. So stark, dass damit Wünsche in der Gegenwart - für die Zukunft in Erfüllung gehen.

Engel: Tariel
Sternzeichen: Stier
Chakra: Sonnengeflecht
Herkunft: Zimbabwe


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Skapolith violett - Dein Lehrer und spiritueller Meister
 
Ein violetter Skapolith ist ein Stein, der uns die Wege zu Gott zeigt. Sein Ziel an uns sind keine irdischen Belange, Erfolge oder Erfüllungen. Nein - seine Ausrichtung ist rein spirituell. Er besitzt die Gabe uns in diesem Bereich dort hinzuführen, wohin wir uns wünschen, schon lange zu sein: Inmitten in Gott.

Dieser Stein formt unsere Tugenden. Er lehrt uns das "Feine" und Übersinnliche. Er erweckt in uns neue Gefühle und ein ganz besonderes feines Gespür "der Schöpfung gegenüber". Mit seiner verbindenden Wirkung zur Natur kehrt Ruhe und Frieden in uns ein und der Wunsch, "sich dem hektischen Leben abzuwenden und den friedlichen Pfad der Stille zu gehen".

Mit ihm sehen wir nicht nur die Dinge, die sich im Vordergrund präsentieren. Ein violetter Skapolith zeigt uns das "Kleine" und Feine hinter einer Sache, einem Gegenstand, einer Begebenheit. Er steckt voller geistiger Weisheit, die er uns in allem näher bringen möchte.

Ein violetter Skapolith ist kein einfacher Edelstein. Nur derjenige, der sich auf ihn einlässt, wird wachsen und eine Weisheit erlangen - die letztendlich über Allem steht.
Er klärt unsere Vorstellungen. Zeigt uns unsere Hemmungen auf. Stärkt unseren Glauben an uns selbst, aber auch zur Göttlichkeit. Wir erkennen mit ihm "wir sind nicht alleine auf dieser Welt" -, sondern eine Gemeinschaft aus vielen, zarten und lichtbringenden Seelen. Er zeigt uns auf, wo genau hier unser Platz ist und wie wir diesen erweitern und mit Harmonie ausbauen können. Sein Ziel an uns ist es, uns zu erkennen, wie wir sind - und uns zu formen zu etwas ganz Besonderen: "Zu einem spirituell denkenden und fühlenden Menschen."

Wir erkennen mit diesem zart violettem Stein, was in unserem Leben "entgleist" und durch unsere eigenen Handlungen und Einstellungen nicht so verlaufen ist, wie es eigentlich hätte sein sollen. Wir lernen in einem eigenen Prozess mit ihm: Verständnis mit uns und jedem Lebewesen um uns herum zu haben. Wir lassen Eindrücke auf uns wirken und agieren und reagieren nicht mehr vorschnell - und dadurch meist falsch. Dieser Stein zeigt uns etwas sehr wichtiges IN uns: Unsere eigene Liebe. Die Liebe, die wir uns selbst entgegen bringen und die wir nach aussen hin abgeben.

In seiner Zusammenarbeit eröffnet er uns Weisheiten, Botschaften, Entwicklungen und Offenbarungen über die Natur, die um uns herum wächst. Er zeigt uns die Blumen, die Bäume, ihre Kräfte, Schönheiten, lehrt uns ihr Wissen und zeigt uns auf, wie "wundervoll" - und einfach nur schön - das Leben sein könnte, wenn wir es endlich einmal bewusst - in Kleinigkeiten - erkennen.

Fortsetzung siehe unten!
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Skapolithe - Steine der Führung und des Vertrauens!
 
Skapolith war vor einigen Jahren noch gänzlich unbekannt. Dann machte der in Zimbabwe zuerst gefundene gelbe Skapolith mit seiner zitronigen Farbe auf sich aufmerksam.

Anfangs nur als Kristall - und das recht kostspielig - später als wunderschöner Trommelstein. Kristalle aus Mpwa Mpara, Tansania sind noch kräftiger in der Farbe, leider auch seltener.

Doch Skapolith ist auf dem Vormarsch, und fast jährlich findet man eine neue Sorte seiner Art. Kein Wunder, denn er bereichert uns nicht nur mit Lebensfreude, sondern (hierbei meine ich explizit den im Folgenden erwähnten) bringt auch uns Menschen einen vorteilhaften Schutz vor Fremdbestimmung jeglicher Art! Er ist der einzige Stein, der das vermag!

Vor zwei Jahren fand man ihn in Afrika: den roten Skapolith, der sich mit seinem geheimnisvollem Schiller und dieser bereits genannten Schutz-Wirkung im Heilsteinbereich langsam einen festen Platz erobert.

Skapolith-Sonnenstein, ebenfalls aus Tansania, ist sehr selten, und auch ich habe hiervon nicht viele.

Doch der, der mich in diesem Jahr besonders in seinen Bann gezogen hat, ist der neu gefundene Katzenaugen-Skapolith aus Vietnam.

Dunkel in der Farbe zeigt er einen längs verlaufenden Schiller - wie eben ein typisches Katzenauge!

Ganz neu ist der transparente, violette Skapolith aus Sar-e-Sang, Badakhshan, Afghanistan.
Diesen werde ich im Laufe des Jahres für Sie in mein Sortiment neu einstellen und Ihnen dann vorstellen! Freuen Sie sich jetzt schon, er ist etwas ganz Besonderes!
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Silberauge - Stein der Heilkräuter
 
Dieser faszinierend schillerender Stein ist ein Stein, der uns die Pflanzenkunde näher bringt. Er lehrt zeigt uns alle Arten von Heilkräutern, lehrt uns ihr Wissen und Ihre Anwendung. Er eröffnet uns in der Arbeit mit Kräutern die Verwendung, Umsetzung und Herstellung von Essenzen und Räucherwerken.

Mit ihm gewinnen mir ein neues Verständnis und eine neue Beachtung der Natur und unserer Umwelt gegenüber. Er zeigt uns das Schöne auf, was um uns herum wächst und gedeiht. Er fördert in Allem das Wissen, das im Verborgenen über Pflanzen liegt.

Er hilft und unterstützt uns in der richtigen Auswahl von Kräutern, je nach Anwendung, die wir benötigen. Er steht neben uns, wenn wir Räuchermischungen erstellen und verfeinert unsere Sinne "das Übersinnliche an der Materie" wahrzunehmen.

In unserem normalen Alltag vermag er uns kompromissbereiter zu machen. Streitlust - die in uns in manchen Momenten steckt - behebt er, bevor diese an die Oberfläche gelangen kann. Ein Silberauge entspannt, beruhigt und schlichtet Situationen und uns selbst, wenn wir unwirsch und aufgebracht werden.

In Liebesangelegenheiten lindert er "Herzklopfen". Er schenkt uns den Mut - wenn wir einem Menschen begegnen der uns gefällt "auf ihn zuzugehen" und nicht zu warten - bis der andere es tut. Ein Silberauge verleiht uns den ehrlichen Blick "für einen Menschen den wir im Inneren suchen". Er zeigt uns auf, wen es gibt und wer für uns in Frage kommen könnte. Er hilft Beziehungen zusammenzuschliessen und stärken bestehende Freundschaften.

In unserem Alltag festigt er unser Gemüt. Er bestärkt uns in unserem Tun und muntert uns täglich dabei auf "mal etwas Neues auszuprobieren" und nicht immer im gleichen Trott durch den Tag zu spazieren.

Allgemein kann ein Silberauge auch dazu genutzt werden, besser einzuschlafen. Durchzuschlafen und zu einenm erholsamen Schlaf zu finden.

In Mediationen lehrt er uns die Schwingung der Pflanzen. Er zeigt uns in der Phase der Ruhe das geheimnisvolle, dass eine Pflanze umgibt. Er lehrt uns langsam, aber bestimmt, die Pflanzenkommunikation. Wir beginnen mit ihm das zu verstehen, was wir in unserem Alltag nicht bemerken, nicht wahrnehmen oder nicht nachfühlen können. Er verfeinert genau hier unsere Wahrnehmung und unsere Sinne, damit wir dieses "Gefühl" mit Wissen gepaart in unserem Alltag anwenden und umsetzen können.

Engel: Buriuh
Sternzeichen: Waage
Chakra: Herzchakra
Herkunft: Australien


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit



Siderit - Der Blick für das Ganze
 
Dieser eher unscheinbare und seltene Stein stärkt in uns "die Hingabe und Liebe" für unser Lebensziel. Er ermutigt uns in jeder Tätigkeit, "den besten Einsatz" zu bringen, und motiviert uns, unsere vorgenommenen Ziele zu erreichen.

Er lehrt uns sanft, nicht alles in einem Überblick zu sehen. Nicht zehn Arbeiten auf einmal erledigen zu wollen - nein - er führt uns auf die einzige Wichtigkeit zurück, die "heute" erledigt werden sollte.
Nimm Dir einen Zettel, notiere Dir die Arbeit, "die heute wirklich an der Reihe und vorrangig ist", und hänge Dir diese Notiz sichtbar in Deinen Arbeitsraum. Mit einem Siderit wirst Du alle anderen Vorhaben ausgrenzen und Dich nur noch ganz dieser einen notierten Aufgabe mit Herz und Seele widmen.

Das Ziel eines Siderit-Steines ist es, die eigene Harmonie und Zufriedenheit im Alltag zu erreichen. Alle Tätigkeiten in Ruhe und Gelassenheit, Konzentration und Effektivität zu meistern.

Dieser Stein harmonisiert aber nicht nur unseren Geist, unseren Körper und unsere Seele, sondern er stärkt jeden Moment unsere Hingabe bezüglich unserer Lebensaufgabe. Er hilft uns in allem, was wir verrichten, "nur das Positive" und Schöne zu sehen und Negativität oder pessimistische Gedanken auszugrenzen.

Ein Siderit schenkt uns den Blick für das Ganze und Schöne im Leben. Er hilft uns, das Erreichte zu festigen und alles mit Liebe zu betrachten. Er zeigt uns immer wieder aufs Neue: Liebe in jeder Tätigkeit einfliessen zu lassen. Zugleich lehrt er uns: Liebe auch anzunehmen. Hilfe von anderen zuzulassen. Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft von Arbeitskollegen entgegenzunehmen. Mit ihm lernen wir, in unseren Arbeiten "Liebe zu geben und mit Hingabe alles zu meistern."

Mit seiner Arbeit an uns, vergrössert er bedeutend die Stabilität unseres Arbeitsplatzes. Mit ihm lernen wir "zuzuhören", wenn uns etwas gesagt wird, - und unterstützt uns, diese Aufgaben gerecht für alle - mit Liebe - umzusetzen.

Ein Siderit hat aber noch eine besondere Gabe, - die sonst kein Stein in sich trägt: Er löst in uns materielle Verhaftungen. Die ständige Sorge "wie geht es weiter". Er wirkt stimmungs- aufhellend, wenn uns gar nicht danach zumute ist, und bestärkt unsere Entschlossenheit, "auch wenn es jetzt düster aussieht, - nie aufzugeben".

Besonders Menschen in Helfer- und Pflegeberufen steht er zur Seite. Er beschenkt sie, besonders "Hingabe und Liebe" geben zu können. Er unterstützt den Träger bei der Arbeit und dem Umgang mit behinderten oder schwerkranken Menschen. Er hilft bei vielen Entscheidungen in der Zusammenarbeit mit ihnen und beschenkt sie mit seiner eigenen Kraft, "alles im Sinne dieser Menschen, die uns brauchen, mit Liebe zu meistern".

Engel: Emkiel
Sternzeichen: Skorpion
Chakra: Wurzelchakra
Herkunft: Grönland



© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Shiva-Lingam - finde Deinen Seelenpartner!
 
Shiva-Lingam bringt unsere Energien in den Fluss und verhilft in unserem Leben, alles, was in unserem Leben im Ungleichgewicht ist, auszugleichen. Seine Harmonie, die er in sich trägt, geht auf uns über und lässt uns trotz grösster Turbulenzen in die eigene Mitte und Ruhe kommen.

Shiva-Lingam unterstützt die Aufarbeitung früher Kindheits- Erfahrungen und löst seelische Prägungen, die wir bewusst oder unbewusst mit uns herumtragen.

Er fördert unsere geistige Weiterentwicklung und hilft, jeglichen unnötigen Ballast loszulassen. Mit seiner Unterstützung gelangen wir zu mehr Erfolg in all unseren Handlungen.

Im Gegensatz zu anderen Steinen hat Shiva-Lingam eine besondere Gabe: Er ist die Verbindung zwischen unserem seelischen "weiblichen & männlichen" Teil. Mit diesem Stein trennen und leben wir diese Bereiche nicht mehr unausgewogen, wir leben beide im harmonischen Gleichgewicht und integrieren sie zu gleichen Teilen in unser Leben.

Shiva-Lingam hat zudem die ausserordentliche Fähigkeit, unseren Seelenpartner zu finden, zu sehen und kennenzulernen. Ihm ist es möglich, aus früheren Leben Seelen wieder zu treffen, die in unserer Jetztzeit von grosser Wichtigkeit sind.

Engel: Anamil
Sternzeichen: Zwillinge
Chakra: Solarplexus
Herkunft: Indien


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Shattuckit - Heilung und spirituelles Wachstum!
 
Dieser Stein hält uns an, "eines nach dem anderen" zu akzeptieren und dass nichts selbstverständlich von sich alleine kommt. Mit ihm wägen wir unsere Entscheidungen noch einmal ab, nehmen uns die Zeit für Überlegungen und bremsen somit überschnelle (meist falsche) Handlungen aus.

Mit ihm gelingt es uns besser, uns auf unsere Arbeit zu konzentrieren. Er lehrt uns, unabhängiger von anderen - und selbstständiger zu werden. Dabei nimmt er nervöse Anspannungen und unterstützt uns bei dieser Neuorientierung.

Ein Shattuckit lehrt uns, uns "annehmen" zu können. Er verfeinert unsere Sinne, nimmt Härte, die wir nach aussen hin zeigen, ab und lässt uns innen weicher und sensibler werden.

Dieser Stein fördert unsere Eigeninitiative, lehrt uns aber gleichzeitig, das friedliche Miteinander und offen die Meinungen von Mitmenschen aufzunehmen und zu akzeptieren. Wir wirken durch ihn auf andere friedlich und liebevoller. Dabei unterstützt er, Beziehungen zu Menschen aufbauen zu können.

Ein Shattuckit formt unsere Persönlichkeit und macht uns "reifer". Mit ihm kommen wir mit uns selbst in Einklang, Frieden und Harmonie. In dieser Phase der Zusammenarbeit, erinnert er uns an unsere eigene Vergangenheit und "den eigentlichen Sinn" in unserem Leben. Er erhöht dabei auch den Einklang in der Natur, da er weiss, wie wichtig diese für unsere Seele ist.

Wenn wir krank sind, hält er uns inne, genau hinzusehen. Er lässt uns verstehen, "warum" wir krank sind und unterstützt den Heilungsprozess. Mit ihm erhöht sich wieder unsere Lebenskraft, die wir schleichend - aber bewusst - verloren haben.

Meditativ hat ein Shattuckit besondere Fähigkeiten für uns vorbereitet: Er fördert unsere spirituellen Kräfte, wir bekommen mit ihm die Kontrolle über unsere Seelenstärken. Dieser Stein lässt uns in Meditationen in tiefe Visionen gleiten, sensibilisiert dabei unsere hellseherischen Fähigkeiten, verstärkt unsere Gedankenkraft, lehrt uns die Gesetze der Schöpfung und zeigt uns liebevoll die ganze Welt der Naturwesen auf.

Engel: Orthel
Sternzeichen: Wassermann und Schütze
Chakra: Herzchakra, Kehlkopfchakra
Herkunft: Afrika


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Serpentin - Der Herzöffner!
 
Es gibt kaum einen Stein, der unser Herz so sehr beführt, wie es ein Serpentin vermag zu können. Mit ihm wenden wir uns den eigenen Gefühlen zu, er zeigt uns auf, wie viel Feingefühl wir besitzen, und hilft uns, den Zugang zu unseren eigenen Sinnensempfindungen zu erlangen.

Er lehrt uns die Liebe, die Zärtlichkeit und die Fürsorge. In erster Linie für uns selbst. Mit ihm erkennen wir langsam, aber bewusst, das "Schöne" in unserem Leben und in jeder Sache. Er hält uns unermüdlich vor Augen, wie wundervoll und einzigartig wir sind.

Mit ihm kommt ein ganz eigener, ruhiger und besinnlicher Rhythmus in unser Leben. Er fördert dabei die Leichtigkeit in Herzensangelegenheiten und hilft uns, "Gefühle" zuzulassen. Wir erkennen mit ihm unsere eigene Zärtlichkeit und beginnen mit ihm, mehr zu fühlen, als zu denken.

Ein Serpentin fördert unser Verständnis und die Nachsicht uns selbst gegenüber, wenn wir zu streng zu uns selbst sind. Ist dieses Ziel erreicht, wendet er sich unseren Mitmenschen zu. Er lehrt uns, auf seine ganz eigene Art und Weise "ein gutes Herz anderen Menschen gegenüber zu haben." Dabei stärkt er unsere Wahrnehmung, die richtigen Entscheidungen für uns und andere zu treffen. Mit ihm gehen wir offen auf andere Menschen zu, ohne von uns selbst zu viel preiszugeben und - wer uns nicht wohl gesonnen ist - neue Angriffsflächen zu bieten.

Während er unsere Sinne und uns die Leichtigkeit in unserem Leben schult, fördert er die Klarheit der Dinge, lässt uns Hintergründe von Begebenheiten erkennen und bremst uns, wenn wir zu sehr mit "dem Kopf durch die Wand wollen". Damit verringert er für uns Unannehmlichkeiten, die sich oftmals daraus ergeben.

Ein Serpentin zeigt uns in jedem Moment unseres Lebens das Erfreuliche. Mit ihm lernen wir, die Dinge zu sehen, wie sie sind und auch, immer das Beste für uns daraus zu ziehen. Wer zu streng mit sich selbst ist, wird durch ihn Sanftmut erfahren. Wer unruhig und unzufrieden ist, wird Gleichmut durch ihn erfahren. Wer in einer Traurigkeit und Hoffnungslosigkeit lebt, wird mit ihm neues Vertrauen schöpfen und durch ihn neue Wege und Lösungen erkennen.

Während er das Ziel, "besser unter Mitmenschen zurecht zukommen, fördert", lehrt er uns etwas sehr Wichtiges: Das Verständnis. Für uns und für andere. Er hilft uns Situationen und Begebenheiten leichter und offener anzunehmen und fördert das Denken "der gegenseitigen Hilfe". Sie zu geben - aber auch zu beanspruchen. Allgemein wirkt ein Serpentin mit seiner Arbeit sehr harmonisch auf unseren Körper und Geist - was sich mit "Ruhe und Besinnung" in allen unseren Handlungen widerspiegelt.

Fortsetzung siehe unten!
  weiter lesen... 
Mein Favorit





 
12 >
e*


Kontakt


Claudia Endres
Kindberg 6
87490 Haldenwang

Tel: +49 (0) 8304 - 92 99 11 6
Fax: +49 (0) 8304 - 92 99 52 71

Email: info@tugtupit-engel.de

Newsletter


Unser Newsletter informiert Sie über Produkte, Aktionen und Seminare.

Ihre Mailadresse

  abmelden     anmelden