+49 (0) 8304 - 92 99 11 6
  info@tugtupit-engel.de
 


Kategorien

Tugtupit-Engel · En·zy·k·lo·pä·die
Home  »  Engel Gebete
+49 (0) 8304 - 92 99 11 6
info@tugtupit-engel.de
Für Steine, Engel und Namens-Analyse bieten wir eine Telefonberatung an.
30 Minuten Beratung 39,90 Euro. Nach Geldeingang erhalten Sie Ihren Wunschtermin.
Wir bitten um Anmeldung per E-Mail.

Engel Gebete

Seite 1 von 1  -  Text 1 bis 14 von 14       Sortierung:  A-ZZ-A


Die Verbindung zwischen Himmel und Erde
 
heisst auf sumerisch, der ältesten Sprache:

"Eseku - an dessu Samu - bi-se-ga-du - Kissatu orbis herarum".

Es gibt nichts schöneres als "Himmel und Erde" gleichzeitig anzurufen und verbinden zu können. Die Energien die Du damit erzeugst gehen von oben nach unten und von unten nach oben - ein immerwährender, ruhiger Kreislauf in Verbindung mit allen Elementen der Erde und des Universums.


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Engelanrufung: Indisch
 
"Om saom klim namaha".

(=Ich verneige mich vor dir grosser Engel Gottes)


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Engelanrufung: Tibetisch
 
"Tete hochna Bodhisattva, elohim (Engelname).
Nehwe tewjanach - tesun, ma schlamaja!"

(= Das Freudentor der Engel öffnet sich und gibt mir durch dich Engel (Engelname) die Kraft meinen Weg von mir aus zu schaffen!)



© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Engelanrufungen: Sumerisch
 
1.) "Anaku luqu-u-bakima (Engelname), anu!"
(= Ich rufe dich (Engelname), komm!)

2.) "Anaku luqu-u-bakima, kaasi Tappu (Engelname) anu iaasi itti ahu!"
(=Ich rufe dich Engel (Engelname), steh mir zur Seite!)

3.) "Anaku luqu-u-bakima Ses-gu-ene-ra (Engelname) anu iassi itti ahu!"
(=Ich rufe dich Bruder (Egnelname), stehe mir zur Seite!)

4.) "Ma, e Ramu Ses-gu-ene-ra" (- s=Mehrzahl) oder Engelname hier einfügen
(= Ich liebe euch von ganzem Herzen, meine Brüder (allgemein Engel oder speziell einen Namen)

5.) "Ma, e Ramu Mul-Sipta"
(= Ich liebe dich Sternehüter (Engel) von ganzem inneren Herzen)



© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit



Formeln zum Schutz: Sumerisch
 
1.) Abu! Tewisir haja amaru
(= Vater! Ziehe einen Schutzkreis!)

2.) Abu! Teisir anaku haja amaru
(= Vater! Ziehe einen Schutzkreis um mich!)

Kurzform hierfür: SIPTU

3.) Abu! Teisir anaku u Tappu jaja amaru
(= Vater! Ziehe einen Schutzkreis um ich und meine Mitmenschen!)

4.) Abu! Teisir ankau u ibru haja amaru
(= Vater! Ziehe einen Schutzkreis um mich und meine Freunde!)

5.) Abu! Teisir ankau u ana ittadin
(= Vater! Ziehe einen Schutzkreis um mich und meine Familie)

6.) PUKURU (=Zugang zum eigenen Körper, Seele und Geist wird geschlossen und ist für niemanden mehr einsehbar oder angreifbar!)
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Gebet - Führung - zum Platz der Gerechtigkeit
 
Eine alte Übersetzung (ca. 3000 Jahre alt) aus der Sprache der Engel.
Dieser Satz aus 189 Buchstaben ist das "Öffnen" der Wege und die Führung zum Platz der Engel (dem Platz der Gerechtigkeit), der zu allen Engelwelten (254 Stück) führt!

„Kruntep mahanakon, bovorn rathanakosin.
Mahintara jutaija, mahadilok pop nonparat rachatani burirom.
Udorachanaveth, mahasatan amorpimarn, avatharn sathitt - sakakataija visunakamprasit."


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Morgengebet 1
 
"Im Segen der Engel danke ich der Erde und der göttlichen Quelle
für ihr Licht und für mein Hiersein.

Ich danke für meinen Aufenthalt auf der Erde und für das Licht des Göttlichen,
das alles am Leben erhält.

Ich grüsse alle Götter, Lichtwesen, Engel, Hüter und reinen Seelen,
die diese, meine Erde führen und schützen.

Ich danke euch für euer Licht, eure Liebe und eure Kraft,
die in mich bei jedem Atemzug übergeht.

Bitte reinigt und segnet mich an diesem neuen Tag,
damit ich mein Werk im Antlitz Gottes und der Göttin im Licht vollbringen kann.

Amen


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Morgengebet 2
 
"Ich begrüsse die Sonne, den Tag und alle Engel.
Ich begrüsse Gott Vater und Mutter Erde.
Hüllt mich ein in eure Liebe, euren Schutz und verleiht mir eure Güte
an diesem, heutigen Tag!"



© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit



Schutzgebet 1
 
"Du Geist meines Lebens, schützender Begleiter.
Sei Du in meinem Wollen die Herzensgüte.
Sei Du in meinem Fühlen die Menschenliebe.
Sei Du in meinem Denken das Wahrheitslicht."

Dieses Gebet von Rudolf Steiner ist sehr bedeutungsvoll und ein okkulter Spruch für Situationen, in denen man in grosser Gefahr schwebt!
Es ist magisch und mit der Geistwelt verbunden. U.A. wird es auch bei Angriffen jeglicher Art genutzt.

Der Engel/Schutzengel übernimmt in Notsituationen das Denken, Handeln, Fühen und Lieben, wenn man dazu selbst nicht mehr in der Lage ist.


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Schutzgebet 2
 
"Gott mein Vater, mein Licht, mein Atem.
Stehe mir bei auf diesem Weg!

Ich halte in tiefer Liebe die Treue zu dir, dass ich dich,
deine Göttlichkeit, deine Erde, deine Ebenen und deine Welten
und alle Lichtwesen, die auf ihr ruhen, lieben, führen und schützen werde.

Ich werde deine Heilung über sie fliessen lassen und sie reinigen von all ihrem Schmutz,
ihrem Leid, Kummer und ihren Süden!

Ich schwöre, mich an die Seite der irdicshen Kinder zu stellen,
um sie auf ihrem Weg zu führen, direkt in das Licht deiner Göttlichkeit.

Es ist deine Liebe, oh Vater, die sich durch mich mit allen verbindet.

Ich existiere für dich, in Liebe, zu Ehren der Erde!"

(Ein Gebet des kriegerengels Kaliel / Zuordnung zu unserer Erde: Santo Paulo /Palo Santo Holz)


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Seligsprechung: Aramäisch
 
Dies ist die Seligsprechung für Verstorbene, damit sie ins Licht gehen können.
Dies kann feierlich geschehen mit passendem Räucherwerk, weissen Kerzen und Lilien.
Aus ihr geht hervor - wie Engel die Stufen in den Himmel sehen:

1.) Tubwehun la meskenae bruch dilhonie malkuthach waschmaya.
2.) Tubwehun lauwile d`hinnon net beijun.
3.) Tubwehun la makiche d`hinnon nertun ara.
4.) Tubwehun lailähn d`kafnähn watzhän la chenuta, d`hinnon nisun.
5.) Tubwehun lamrachmae dalechun nechwun rachme.
6.) Tubwehun leilähn dadkän blebhon d`hinnon nesun la Elohim
7.) Tubwehun Iveday schlama dawnau hi de Elohim netkarun.
8.) Tubwehun leilähn detrep metol chenuta dilhonie malkuthach d`waschmaya
9.) Tubwehhun immath, damahsti la chon warapin la chron. Wamrin elekon kul mill abischa metolath B’dagalucha.
10.) Heiden chadaw, rawzw dargachun sge baschaya. Hakanna ger rap la nabija de men qua damaikun.

Le alem, alim awen

(Übersetzung:
1.) Selig sind die, die die Göttlichkeit und die Engel verloren haben.
2.) Selig sind die, die grossen Kummer und Leid ertragen haben.
3.) Selig sind die, die sanftmütig sind und sich um Mutter Erde gekümmert haben.
4.) Selig sind die, die Hunger und Durst erlitten und sich auf Erden nach Gerechtigkeit sehnten.
5.) Selig sind die, die barmherzig waren. Sie werden das Himmelreich jetzt erlangen.
6.) Selig sind die, die reinen Herzens sind, sie werden Gott schauen.
7.) Selig sind die, die friedfertig sind, denn sie werden Gottes Kinder sein.
8.) Selig sind die, die um die Gerechtigkeit gekämpft haben, verfolgt und in Gefahr waren. Denen ist das Himmelreich.
9.) Selig sind nun alle, die für Gott leben, verschmäht und belächelt wurden.
10.) Seid nun alle Glücklich in meinen Armen, sowie in meinem Himmelreich. So wie einst die Propheten, die vor euch gewesen!

Amen.)



© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Tempel des liebenden Wachstums
 
Heisst auf sumerisch, der ältesten Sprache der Erde:

"An dessu Samu - e-Ramu - Sussurun"

Mit dem "Tempel" ist unsere Seele gemeint. Engel halfen uns einst auf, als sich unsere Seele entwickelte und in 7 Stufen aufbaute. Hierfür sind 7 Engel auch heute noch an unserer Seite, dass wir uns selbst - und die Liebe zu unserer Seele nie verlieren.

Dieser Satz sagt aus: Erst wenn ein Teil von uns stirbt - kann Neues geboren werden".


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit



Vater unser: Aramäisch
 
"Abw`n d`bwaschmàja,
nethkàdasch schmach,
Tètè malkuthach.

Neh`we tzevjànach aikàna d`bwaschmàyja af Bàrha.

Hawvlàn lachma d`sùnkanàn jaomàna.

Waschboklàn chaubèn,
aikàana daf chnàn schvoken l`chaijabèn.

Wela tachlàn l`nesjuna,
ela patzàn min bischa.

Metol dilachie malkutha wahaila wateschbuchta.

L’ahlàm almìn, Awen."


(Übersetzung:
Gegrüsset seist du aus dem Licht Kommender,
ich bereite den Platz für dich hier,
und bringe das Feuer (meine Lebensenergie) für dich mit ein.

Idee, Wunsch, Bitte wird zur Tat und ich trage die Konsequenz für das, was mit Himmel und Erde geschieht, denn es ist mein Glaube der an dich und deiner Wahrheit festhält und zur Erfüllung werden lässt.

Lass mich erkennen, was ich brauche. Gib mir die Nahrung und die Kraft, damit das Handeln wachsen kann.

Hilf mir beim Loslassen, gib mir Vergebung um die Knoten zu lösen und die Situation zu glätten,
sei an meiner Seite bei meiner Rückkehr zum Ursprung um dort alles aus meiner eigenen Vergangenheit aufzulösen.

Segne mich mit deiner Vergebung um mich nicht selbst zu verlieren,
nimm Unsicherheit, Irreführung und Ablenkung von mir!

Dein Feuer lebt, das Ziel wird erreicht und das Vertrauen und der Glaube halten Einzug.
Ich erkenne das Reich Gottes auf dieser Erde, die Energie, die das Leben weckt. Ich sehe Deine Macht und Herrlichkeit, aus der die Wunder geschehen.

Denn so soll es sein. Deine göttliche Liebe bereührt alles und wir Seelen dieser Erde wachsen und leuchten mit Freude, wie die Pflanzen um uns herum. Amen.)


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Weihe und Opfergabe
 
"Bal-bale-dam - Ninni-kam, (=Opfergabe)
bal-bale-dam - Sinna-kam. (=Schutz)
bal-bale-dam - Ba-u-u-kam, (= Glück und Harmonie)
bal-bale-dam - Nina-kam. (=Frieden)

Dieses Gebet (Mantra) ist aus der sumerischen Priester-zeit und bedeutet übersetzt:

"An diesem Platz, an dem ich bin, sollen Weihrauch, Opfergabe und Weihgeschenke gebracht werden.
An diesem Platz ist der Segen Gottes und die Sicherheit.
An diesem Platz herrscht Glück und Harmonie,
an diesem Platz hält Friede Einzug - für Mutter Erde."

= Ich stehe an diesem Platz und die Weihe zieht ein.


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit



 
e*


Kontakt


Claudia Endres
Kindberg 6
87490 Haldenwang

Tel: +49 (0) 8304 - 92 99 11 6
Fax: +49 (0) 8304 - 92 99 52 71

Email: info@tugtupit-engel.de

Newsletter


Unser Newsletter informiert Sie über Produkte, Aktionen und Seminare.

Ihre Mailadresse

  abmelden     anmelden