+49 (0) 8304 - 92 99 11 6
  info@tugtupit-engel.de
 


Kategorien

Tugtupit-Engel · En·zy·k·lo·pä·die
Home  »  STEINE  »  C Steine
+49 (0) 8304 - 92 99 11 6
info@tugtupit-engel.de
Für Steine, Engel und Namens-Analyse bieten wir eine Telefonberatung an.
30 Minuten Beratung 39,90 Euro. Nach Geldeingang erhalten Sie Ihren Wunschtermin.
Wir bitten um Anmeldung per E-Mail.

STEINE / C Steine

Seite 1 von 1  -  Text 1 bis 19 von 19       Sortierung:  A-ZZ-A


Calcit gelb - Hoffnungsstein der Zukunft!
 
Dieser gelbe Calcit ist ein Stein, der uns an Erlebnisse erinnert, die wir bewusst oder unbewusst versuchen, zu unterdrücken und in unserem Leben auszugrenzen. Er rollt diese erneut auf, lässt sie uns mit seiner Ruhe betrachten und neu verarbeiten.

Er löst Rätsel in uns, die uns das Leben im Alltag vorgibt, und beeinflusst mit seiner neuen Betrachtung der Vergangenheit unsere momentane Gegenwart. Ungelöste Lebensaufgaben werden angepackt und nicht mehr ignoriert oder bewusst zur Seite geschoben.

Er lässt uns in jeder Phase unseres Alltages erkennen, dass WIR die Kontrolle über alles haben. Er lässt Gedanken in uns zu, die wir zur Seite schieben. Er bezieht dadurch neue Betrachtungen in unsere Handlungen mit ein und beruhigt unseren Geist, wenn wir das Gefühl bekommen, uns in neuen gedanklichen Strukturen zu verlieren.

Calcit gelb ist ein Stein, der unser Solarplexus mit neuer Energie befüllt. Er regt unser geistiges Wachstum sowie die Konzentration in den Aufgaben in uns an, die in der Jetzt-Zeit von Wichtigkeit sind.

Mit ihm gewinnen wir an Standfestigkeit, Lebensfreude, Wortgewandtheit und Schlagfertigkeit, die uns in Diskussionen sehr zu gute kommt. Er zeigt uns in vielen Facetten unseres Lebens die Aufgaben auf, - die noch angepackt und erledigt werden sollten.

Gelber Calcit vermittelt mehr Selbstwertgefühl und den Glauben an die eigenen Fähigkeiten. Er bestärkt uns in unseren Begabungen und praktischen Umsetzungen. Mit ihm schmieden wir neue Pläne, die sich mit ihm rasch und unkompliziert umsetzen lassen.

Wer sich meditativ mit dem gelben Calcit beschäftigt, bekommt Stück für Stück einen Einblick in andere Dimensionen. Dieser Stein beschenkt uns in geistigen Reisen mit Lebensfreude und Optimismus und lässt uns einen Einblick - aus seiner Warte - in unsere Zukunft haben.

Engel: Samax
Sternzeichen: Krebs
Chakra: Solarplexus
Herkunft: Mexiko


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Calcit orange - Stein der seelischen Künste!
 
Oranger Calcit ist ein Stein der Entwicklung. Er fördert in allen Tätigkeiten den Blick "auf das Gute und Erstrebenswerte". Diesen Standpunkt vertritt er für uns in spirituellen sowie irdischen Aufgaben.

Mit einem orangen Calcit an der Seite verlieren wir nie den Glauben an das Segensreiche in unserem Leben sowie in der Ansichtsweise anderen Menschen gegenüber. Er unterstützt unser Denken in jedem Bereich unseres Lebens mit einem starken Selbstvertrauen und dem Blick in die Zukunft.

Neben seiner verstärkten Wirkung, Heilprozesse in unserem Körper zu aktivieren, lässt er uns in unserem Alltag Arbeiten anpacken, zu denen wir uns nur gering aufraffen können. Er zeigt uns die Wichtigkeit in jeder Tätigkeit und ihrer Auswirkung auf die Nächste, die bevorsteht.

Oranger Calcit macht uns nicht nur optimistisch, sondern stärkt besonders unser Selbstbewusstsein. Er steigert unsere Gedächtnisleistung und unterstützt uns mit einem Arbeitseifer, wenn wir unter Antriebslosigkeit leiden.

Er steht uns bei Erschöpfung und Müdigkeit zur Seite und verteilt die Energien in unserem Körper so, dass alle Bereiche davon profitieren können. Er verbessert an Tagen, in denen wir unkonzentriert sind, unser Reaktionsvermögen und bestärkt uns in allen Arbeiten mit einer Ausdauer, wenn Mutlosigkeit und Langeweile aufkommen.

Das Besondere an diesem orangen Calcit ist die Entdeckung der Kreativität in uns. Er aktiviert und inspiriert unsere Seele in Form von Klängen, Musik und dem Ausdruck in Bildern. Mit ihm ist es uns möglich, das Schöne in unserem Leben in einer bilderreichen Sprache auszudrücken.

In Meditationen zeigt er uns die Verbundenheit zur Göttlichkeit auf und lässt uns diese bewusst und deutlich werden. Mit seiner Wirkung auf uns kreiert er in geistigen Reisen Visionen, die uns fühlbar werden lassen, ein Teil der wunderbaren, grossen, göttlichen Schöpfung zu sein.

Engel: Resethiel
Sternzeichen: Zwillinge
Chakra: Solarpelexus
Herkunft: Mexiko


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Cavansit - Stein der feinen Wahrnehmung
 
Dieser leuchtende, blaue Cavansit fördert unsere Intuition und regt die Fähigkeit des "Hellsehens" an.
Er erinnert uns an frühere Leben und ist der erste Begleiter für "Pflanzen- und Tierkommunikation".

Er hilft uns, unseren Blick zu der Wichtigkeit in unserem Leben zu lenken, und löst, langsam aber bestimmt, destruktive Verhaltens- und Denkmuster in uns auf.

Cavansit ist der einzige Stein, der "unsere verstopften" geistigen Kanäle zu reinigen und zu öffnen vermag, damit wir wieder zurückfinden zu unserem "Hören, Sehen und Fühlen" der geistigen Welt gegenüber.

Er fördert die Wahrnehmung, die Bereitschaft, sich der Natur zuzuwenden, und unterstützt uns, die Schwingungen von Mutter Erde aufnehmen zu können.
Dieser Stein ermöglicht es uns zudem, die Mysterien in unserer eigenen Seele ergründen zu können!

Besonders für Geomanten ist dieser Stein wichtig, er eröffnet Zugänge in der Natur, die vielen anderen Menschen verborgen bleiben, denn er ist befähigt, neue Energiefelder um uns herum zu erschaffen, die unseren Instinkt fördern.

Cavansit fördert in uns einen neuen Blick für traditionelle Ansichten, lässt uns erkennen, wenn diese veraltet sind, und wendet unsere Aufmerksamkeit den wichtigen Dingen im Leben zu.

In unserem Alltag begünstigt er unser klares Denken und unterstützt uns dabei, dieses mit unseren Gefühlen harmonisch in Einklang zu bringen.
Cavansit bringt zudem innere Fülle, Stabilität und Zufriedenheit und hilft uns, zu neuen Ideen und Vorstellungen zu finden, für die wir uns in unserem Alltagsleben nie Zeit nehmen.

Engel: Secabmi
Sternzeichen: Wassermann
Chakra: Stirnchakra
Herkunft: Indien


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Chalcanthit - Dein Tempel des Glaubens!
 
Dieser wunderschöne Stein, den es nur in Natur gibt, lässt uns "unsere Zukunft" erblicken! Er fördert die Hellsichtigkeit, gleichermassen wie unser "feines und spirituelles Gefühl". Er lässt uns buchstäblich "das Kommende erahnen und empfinden".

Er hilft uns dabei, alte Verhaftungen zu lösen. Erinnerungen und Gedanken der Vergangenheit, die uns beschäftigen, endlich aufzuarbeiten und "gehen zu lassen". Er steht uns zur Seite, wenn Umbrüche und Veränderungen in unser Leben treten, bei denen wir im ersten Moment denken, "das schaffe ich nicht". Ein Chalcanthit stärkt uns genau JETZT und zeigt uns auf, wie wir die Situationen am besten lösen können.

Ein Chalcanthit lässt uns akzeptieren, was unabänderlich ist. Wir "nehmen es selbstsicher" hin. Er bestärkt in jeder Sekunde unser Selbstbewusstsein, - aber auch unser Selbstwertgefühl. Er hilft uns, das Unausweichliche zu meistern und zu durchleben.

Er hilft uns hoch, wenn wir in ein Tief geraten. Wenn ein Sturm über unser Leben hereinbricht. Er spricht uns täglich neuen Mut zu, dass es "auch wieder bessere Zeiten geben wird".

Dieser Stein unterstützt uns bei unseren Taten und Tätigkeiten. Mit ihm führen wir Aufgaben, die wir uns selbst stellen - oder von anderen gestellt bekommen, gewissenhaft durch. Er stärkt unseren Geist, unseren Kopf und hilft bei Vergesslichkeit!

Mit ihm beginnen wir, Entscheidungen für uns und für anderen zu fällen. Er stärkt unsere Selbstsicherheit, "dass wir das können", ohne uns über andere zu stellen oder Mitmenschen einzuschränken. Ein Chalcanthit weiss um "unseren Weg" und hilft uns jeden Tag aufs Neue, unsere Ziele zu erreichen.

Während er uns bei Umbrüchen in unserem Leben begleitet und uns täglich in allem bestärkt, löst er zugleich immer wieder aufkommende Hilflosigkeit auf. Er spornt uns an, Zweifel und Unsicherheiten nicht zu nah an uns heran zu lassen.

Ein Chalcanthit fördert unser Verständnis und die Annahme "von uns selbst". Aber auch unserer Mitmenschen, Arbeitskollegen, Freuden oder Geschäftspartnern. Er zeigt uns auf, "was wir bessern können" als andere, ohne überheblich zu werden. Anderseits lehrt er uns auch "das Beobachten" der anderen in ihren Tätigkeiten. Seine Absicht ist es, dass wir von anderen "lernen" und Dinge, die sie besser machen, für uns zu erkennen, zu nutzen und in unseren Handlungen mit einfliessen zu lassen.

In Meditationen vermag er es, "unser Herz" zu heilen. Unsere Seele mit neuer Energie zu füllen. Er hat zudem die besondere Gabe, uns Engel nahe zu bringen. Er verbindet auf seine ganz eigene Art mit ihnen und lässt uns, - je öfter und länger wir mit ihm meditieren -, Engel direkt um uns sein. So lange, bis wir "selbst inmitten aller Engel stehen".

Engel Odukwerelis
Sternzeichen: Wassermann
Chakra: Stirnchakra (3. Auge)
Herkunft: USA


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit



Chalcedon rot - Werde zum Krieger in deinem Leben!
 
Ein roter Chalcedon (auch Blutchalcedon genannt) geht besonders aus alten indianischen Überlieferungen hervor.
Er war ein wichtiger Stein der Krieger, derer, "die gewinnen" wollten.

Der rote Chalcedon war für Indianer der damaligen Zeit ein heiliger Stein, den sie in vielen Zeremonien anwandten, um zu ihrem Ziel zu gelangen: Zu siegen!

Auch heute noch hilft uns der rote Chalcedon, unseren Mut, unseren Willen und unsere Hoffnungen zu stärken und den Krieger in uns zu wecken. Dieser Stein fördert unsere Stabilität, beschenkt uns mit Energie und fördert allgemein körperlich sowie seelisch die Vitalität und verleiht eine ganz eigene Spannkraft.

Er vermag es, unsere Energien bündeln zu können, und lehrt uns, sie dementsprechend richtig und effektiv einzusetzen. Dabei steigert er nicht nur unsere Konzentrationsfähigkeit, sondern hilft uns auch, wenn wir mutlos oder niedergeschlagen werden und Gefühle/ Gedanken aufkommen: "Das schaffe ich ja sowieso nicht".

Ein "schaffe ich nicht" gibt es für den roten Chaledon nicht. Eisern und zielstrebig verfolgt er die Veränderung an uns, dass wir "selbst Gross" werden und selbstbewusst sowie mit eigenem Willen und Zielvorstellung unseren Weg auf dieser Erde gehen.

Es ist ein Stein mit dem wir beharrlicher und entschlossener Entscheidungen treffen. Aber niemals "unflexibel" werden! Er vermittelt uns seine ganz eigene Art der Flexibilität, ohne unseren eigenen Standpunkt im Stich zu lassen. Dabei lehrt er uns einen besseren Umgang zu uns selbst, fördert dabei aber auch die Gemeinschaft unter Menschen und das "Miteinander".

Ein roter Chalcedon hilft uns dabei, Feindseligkeiten abzulegen und Menschen, sowie Situationen aus einem anderen Blickwinkel heraus zu betrachten. Dabei verhilft er uns zu einer emotionalen Direktheit, die uns hierbei sehr hilfreich sein kann, um Abneigungen endlich "anzusehen, aufzuheben, loszulassen".

In Meditationen vermag er, uns alte Wunden zu zeigen, die wir uns selbst zufügen oder die uns zugefügt wurden. Ein roter Chalcedon hilft uns so lange bei der Betrachtung, bis wir "diese alten Erfahrungen und Schmerzen" von uns selbst aus "loslassen" und gehen lassen wollen.
Haben wir diesen Punkt erreicht, geht er über zu seiner zweiten Aufgabe der Lehre an uns: Die Lehre der Gedankenübertragung - immer zu wissen "was ein anderer Mensch, mit dem wir zu tun haben, vorhat, plant, umsetzt oder/ und gegen uns bewusst richtet".

Engel: Torlet
Sternzeichen: Widder
Chakra: Sakralchakra
Herkunft: Russland
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Charoit - Stein für die schwierigsten Situationen im Leben!
 
Man trifft auf einen Charoit - bildlich oder in natura -, wenn es Zeit wird, sich mit Problemen, die sich bereits auftürmen, auseinanderzusetzen. Wenn man sich bereit dazu fühlt, nicht weiter nur stehen zu bleiben, - sondern die Schwierigkeiten anzupacken!

Er gibt uns in unserem Unterbewusstsein einen neuen Mut, seine Stärke und eine Motivation die wir bislang nicht kannten. Er baut emotionale Blockaden und Angstzustände ab. Er befreit von Ängsten, die mit der neuen Situation kommen, - und steht uns besonders "bei der Angst VOR der Angst" zur Seite.

Charoit fördert besonnene Entscheidungen, stärkt die Konzentrationsfähigkeit. Ermutigt uns zu einem Neubeginn, und auch - unsere Schattenseiten anzusehen und zu integrieren.

Er nimmt uns den Druck bei scheinbar aussichtslosen Situationen, lässt uns diese mit seiner Umsicht und Gelassenheit betrachten und ist daher ein sehr guter "Erste-Hilfe-Stein" bei Schocks und Traumatas.

Nur dieser Stein ist es, der uns genau in diesem Moment der Verzweiflung einen notwendigen Antrieb verleiht, um angestaute Arbeiten zu erledigen, und schenkt die Motivation für schwierige bevorstehende Arbeiten!

Charoit ist ein Stein des Lebens, der mit Tatkraft und Bestimmtheit die richtigen Momente in unserem Leben verändern kann. Er gibt unserem unterbewussten Selbst neuen Mut und nimmt uns die Hoffnungslosigkeit.

Charoit ist ein Schlüsselstein zu neuen Erkenntnissen - gerade in dem Moment, wenn wir uns in Gedanken sagen "..., es hat doch alles gar keinen Sinn, ich komme ja eh nicht mehr weiter..."

Mit diesem Stein lernen wir, Negatives besser zu akzeptieren. Wir filtern mit ihm dadurch neue Schlüsse, die wiederum neue Veränderungen bringen.

Er wird auch Stein "der Liebe" genannt, denn er lässt uns Menschen niemals im Stich. Er bringt nur das Gute in alle Situationen, die einem in Schwierigkeiten selbst nicht mehr sichtbar werden.

Engel: Igigi
Sternzeichen: Schütze, Skorpion
Chakra: Stirnchakra
Herkunft: GUS


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Chloromelanit - der göttliche Frieden
 
Dieses wunderschöne, seltene Mineral beschenkt uns mit einer neuen Lebensfreude und fördert die Hoffnung.
Er verstärkt das Vertrauen in die göttliche Führung und ist für uns Menschen ein Wegweiser unseres Lebens.

Dieser Stein hilft uns, Unabänderliches zu akzeptieren - Dinge, die wir nicht ändern können. Er nimmt uns die Qualen, und wir lernen, das Besiegelte anzunehmen, wie es ist, und er hilft uns, daraus das Beste zu machen.

In Phasen der emotionalen Niedergeschlagenheit unterstützt er uns, diese schöpferisch zu überstehen und zu überwinden. Damit spendet er uns Kraft und einen tiefen inneren Frieden.

Mit einem Chloromelanit verstehen wir, dass unser Leben so verlaufen wird, wie Gott - und wir es mit ihm zusammen - geplant haben. Er zeigt unseren Lebensplan auf, warum manche Dinge so geschehen, wie sie geschehen.

Er bestärkt uns darin, was wir in den Phasen der Unruhe und des Überganges beschlossen haben und beschenkt uns mit einer ganz eigenen Kraft, die sich auf unserer jetziges Leben konzentriert.

Mit einem Chloromelanit erfahren wir ein neues "Verstehen", wir lernen wieder in uns "hinein zu fühlen". In dieser Phase beschenkt er uns mit einer ganz eigenen Freude am Leben und der Hoffnung im Frieden.

In Zeiten der Unruhe und Qual nimmt er uns Übellaunigkeit ab und schafft Raum für neues Wohlbefinden. Er bestärkt uns in unserem Vertrauen zu Engeln und ihrer Führung in unserem Leben.

In Meditationen beginnen wir, "die göttlichen Worte" und das zu verstehen, was über ALLEM steht. In dieser Phase der Stille erfüllt er unser Leben mit einer neuen Hoffnung, bringt Erleichterung und beschenkt uns mit seiner göttlichen Weisheit.

Engel: Otthiel
Sternzeichen: Venus, Wassermann
Chakra: Herzchakra
Herkunft: Burma


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Chrysanthemenstein – Erkenntnis von Zeit und Raum!
 
Jeder kennt es: Wir schreiten durch unser Leben, ohne bewusst jeden Tag das Schöne zu sehen. Den Augenblick zu geniessen. Wir sind überbelastet und nervlich strapaziert durch die vielen Begebenheiten in unserem Alltag. Jeder kennt die Unruhe und Hektik, die sich ausbreitet, „wenn die Zeit zu knapp wird„.

Hier schafft er Abhilfe: Der Chrysanthemenstein.
Er ist DER Stein für „Zeit und Raum„. Er fördert die Zeitspanne, die wir bei einer Sache benötigen. Sei es bei Überlegungen, Vorhaben, Planungen, Arbeiten oder einfach nur der inneren Einkehr vor einem schwierigen Gespräch.

Er ist der Stein für uns, der uns den richtigen Zeitpunkt abwarten lässt und uns anstösst, wenn „die Zeit„ gekommen ist, aktiv zu werden. Er ermutigt uns zur sorgfältigen Planung und Vorbereitung. Besonders bei wichtigen Entscheidungen und Projekten. Dabei lindert er unsere innere Unruhe, die Hektik, die sich durch Zeitdruck ausbreitet. Er hilft und unterstützt uns, immer wohlüberlegt zu handeln, und lässt uns, - wenn er mit unserer Entscheidung nicht einverstanden ist -, „die ganze Sache„ noch einmal überdenken.

Mit ihm sortieren wir geschwind aus, was wichtig ist in unserem Leben, welche Entschlüsse wirklich zum gewünschten Erfolg führen. Alles andere verwerfen wir - zielsicher geleitet durch ihn!
Sehen wir es anders als er, meinen wir, dass unsere Schritte schneller in die richtige Richtung lenken, so bremst er uns. Er fördert unsere Geduld und sendet uns Bilder, was „unsere spontanen Ideen„ wirklich auslösen und wohin sie führen. Mit dieser Arbeit an uns, - auch wenn sie uns nicht gefällt -, vertreibt er engstirnige Einstellungen, fördert hingegen unser Verständnis zu dem wirklich Wichtigen: „Eines nach dem anderen - und nicht alles auf einmal!„

Ein Chrysanthemenstein stärkt unsere Sinne, unser Nervenkostüm und fördert unsere Geduld. Er unterstützt das „Miteinander„, vertreibt Ignoranz, Selbstsüchtigkeit sowie überzogene Selbstgerechtigkeit und Eigenliebe. Er formt in der Zusammenarbeit mit ihm unseren Charakter. Lässt uns erkennen, was in uns steckt. Er lehrt uns Respekt und unterstützt uns in der Zusammenarbeit mit anderen Menschen. Dieser Stein steckt voller Tatendrang und Harmonie, die Veränderungen und positive Betrachtungsweisen in uns zu wecken.

In Partnerschaften beginnen wir mit ihm „aufzublühen„. Er frischt unsere Beziehung auf, verleiht uns jugendlichen Charme und erfrischt unser Aussehen. Er sendet uns Botschaften, - wie wir jeden Augenblick in unserem Liebesleben mit Glückseligkeiten füllen können. Er lässt uns immer wieder das „Schöne„ in dieser Gemeinschaft, Ehe, Liebesbeziehung oder Lebensgemeinschaft erkennen. Er lässt unsere Lust in uns neu erblühen und schenkt uns Zeit und Raum, - sie auch zu geniessen.

Fortsetzung siehe unten!
  weiter lesen... 
Mein Favorit



Chrysoberylle - Entwicklung der Sprache!
 
Chrysoberylle stammen vorwiegend (soweit mir bekannt ist) aus der Arataca Region in Brasilien. Diese Vorkommen beinhalten sehr verschiedene Steine, obwohl sie im selben Land liegen.

Chrysoberylle können zitronengelb über olivgrün bis hin zu hellgrün sein. Es gibt sie als Fächerkristalle, Einzelkristalle, Kristallformationen oder Zwillingskristalle. Alle sind sie selten und kaum erhältlich.

Viele Jahre habe ich sie gesucht, um nun dieses Sortiment an Chrysoberyllen vorstellen zu können.

Einige dieser Steine sind auch getrommelt, was sehr selten ist bei diesem Stein, denn durch das Trommeln verliert man sehr viel Steinmaterial, was bei solchen Kostbarkeiten möglichst vermieden wird.

Alexandrit ist eine weitere, ebenso seltene Chrysoberyll-Varietät, die ich Ihnen aus 4 Herkunftsländern und Qualitäten anbieten kann, sowie auch den extrem seltenen Katzenaugen-Alexandrit.

Der seltenste Chrysoberyll ist der - wie auch bei anderen Steinsorten - „Katzenaugen”-Stein (Katzenaugen-Chrysoberyll). Sein auffallendes Schillern ist unverkennbar.
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Chrysokoll - Strategie und Management
 
Ein Chrysokoll verschafft seinem Träger den "nötigen Überblick" über jegliche Situation. Er hilft besonders bei der Geschäfts- und Betriebsführung.
Aber auch für die Begleitung von Mitarbeitern. Zeitnah vermittelt er seinem Träger immer den wichtigsten Überblick, der in diesem Moment von Wichtigkeit ist.

Er lehrt uns die richtige Vorgehensweise in einer Situation, verbessert die Ausdrucksfähigkeit und fördert auch das Schweigen in Situationen, in denen es angebracht ist. Er zeigt uns dabei die richtige (weitere) Vorgehensweise ab und verschafft uns somit mehr "Kontrolle" über unser Leben.

Ein Chrysokoll-Stein hilft besonderes in Situationen, in denen es emotionale Verstrickungen gibt, und hilft, sie zu durchschauen und zu lösen! Dabei bringt er uns in unser eigenes Gleichgewicht und verschafft uns die innere Ruhe und Erdung, die wir benötigen.

Wer diesen Stein bei sich trägt, erhält Unterstützung in anstrengenden Zeiten. Das Unterbewusstsein wird verstärkt, die Gelassenheit, Güte und Toleranz werden gefördert.
Allgemein verschafft ein Chrysokoll "einen kühlen Kopf", - macht uns aber Situationen gegenüber empfindlicher, was zu einer neuen Orientierung in einer Angelegenheit führt.

Dabei wirkt er ausgleichend, stärkt unser Herzchakra, beruhigt uns, wenn wir aufgebracht werden. Er hilft "Kopfmenschen", Gefühle zuzulassen, und verschafft "Gefühlsmenschen" eine nüchterne Distanz!
In Situationen, die sich "hochschaukeln", steht er uns mit seiner Gelassenheit, seinem Überblick zur Seite und senkt Nervosität und Gereitzheit.

Ein Chrysokoll vermag es, "Angst und Schuldgefühle" abzubauen, wirkt gegen Orientierungslosigkeit, baut Stress ab und lindert Aggressionen. Im Gegenzug beschenkt er uns mit innerer Ruhe, Gelassenheit und Toleranz. Wir erkennen mit ihm die Gesetze", die eingehalten werden müssen, - ob wir wollen oder nicht", - jedoch ziehen wir mit ihm den besten Nutzen aus einer Situation durch ihn.

Neben seiner Erziehung "zur Ordnung" an uns, was einen aufgeräumten Schreibtisch, abgearbeitete und strukturierte Aufgaben und Projekte bedeutet, - hilft er uns, auf den Boden der Tatsachen zurück zu kommen, eines nach dem anderen zu machen und vernünftig, konstruktiv, einfach und erfolgreich umzusetzen.

In alten Ägyptischen Schriften geht er bereits als "Stein der Weisheit" hervor um kluge, kompromissfähige Wege zu gehen. Auch beschützte er seinen Träger vor seelischen Angriffen oder daraus resultierenden Verletzungen.

In Meditationen fördert er eine eigene "innere Ruhe", die uns erkennen lässt, was wirklich wichtig ist. Er ist allgemein gesehen ein "Symbol" für den Ausgleich im geistigen Bereich.

Engel: Camalo
Sternzeichen: Krebs
Chakra: Kehlchakra
Herkunft: Peru

© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Chrysopras - Stein der kosmischen Harmonie
 
Dieser wunderschöne, grüne Stein vermag es, unsere liebevolle Herzensenergie, die in uns ruht, wieder zu erwecken. Er erfüllt mit seiner Schwingung unser Herzchakra mit reiner, gefühlvollen Energie.

Unsere Einstellungen und Vorstellungen werden durch ihn wertfrei, was uns hilft, andere - und sich selbst - besser zu akzeptieren. Er fördert in uns ein Gefühl der Gnade und des Mitgefühls, ohne an den Sorgen unserer Mitmenschen zu zerbrechen.

Chrysopras erleichtert tiefe meditative Zustände und lässt uns die Dreieinigkeit in uns selbst besser erkennen. Er verhilft uns mit seiner Harmonie, "das eigene gebrochene Herz" besser zu verstehen und neu an ihm zu wachsen.

Er schenkt zudem Geborgenheit und Vertrauen sich - und anderen - gegenüber. Aber auch die Unabhängigkeit und die Gabe, sich vor äusseren Zuwendungen abzugrenzen.

Chrysopras wird angewandt, wenn wir "in einem Kampf" mit uns selbst stehen und bei dem wir viel Mut benötigen, um ihn zu meistern. Er bringt uns genau an diesem Punkt das innere Gleichgewicht, die Hürden zu nehmen, - ohne etwas erzwingen zu wollen. Im Bezug auf unsere Mitmenschen fördert er die Kompromissbereitschaft und das "Zuhören".

Er vermittelt tiefe Ruhe und Stärke in anspruchsvollen Zeiten. Er verschafft uns eine positive Erwartungshaltung im Hinblick auf bevorstehende Veränderungen. Er fördert in uns das Vertrauen uns selbst gegenüber und macht uns treu und ehrlich unseren Mitmenschen gegenüber.

Mit ihm ist es möglich, visuelle Botschaften von Engeln zu erkennen, anzunehmen und besser deuten zu können.

Chrysopras war zudem auch ein Stein der Hohepriester in der sumerischen Zeit. Er stand an 14. Stelle "für die kosmische Energie und neue Aussicht". Auch im Brustharnisch von Alexander den Grossen war - so nach Überlieferungen - ein Chrysopras mit eingestickt.

In unserer Realität hilft er bei Alpträumen, löst schlechte Träume auf und hilft uns, belastende Bilder und Ereignisse zu verarbeiten. Er beschenkt uns mit seiner Ruhe, um wieder in unser Gleichgewicht zu finden, und verhilft uns zu mehr Selbstständigkeit in unserem Alltag.

Chrysopras lindert unsere Anspannung, Hoffnungslosigkeit und Unzufriedenheit. Er wird auch dazu eingesetzt, unsere Minderwertigkeits- und auch Überlegenheitskomplexe zu verringern, und erfüllt uns, mit neuer Ideenfülle und inniger Liebe zu sich - und zu anderen.

Engel: Zuriel
Sternzeichen: Jungfrau
Chakra: Herzchakra
Herkunft: Australien


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Chyta – Neuer Raum und innerer Frieden!
 
Dieser ungewöhnliche, grün-schwarze Stein aus Zimbabwe hält besonders eine Botschaft für uns bereit: „Erkenne, wer Du bist, erkenne die Welten mitsamt ihren Geschöpfen, erkenne, dass Du ein Hüter ihrer bist!„

Wer innerlich von Unmut und Spannungen erfüllt ist, sollte einen Chyta bei sich tragen. Dieser Stein fördert innere Ruhe, Gelassenheit, Wohlbefinden und stärkt das Bedürfnis nach Ruhe und innerem Einklang. Er vermag es in dieser Anfangsphase, speziell unseren Geist zu entgiften, negative Gefühle „gehen zu lassen„, und erfüllt gleichzeitig diesen neuen Raum in uns mit einem inneren Frieden und Wohlgefallen.

Ein Chyta -Stein verhilft zur Abgrenzung unseres eigenen Bereiches, - sei es der eigenen Freiheit, unseren Vorhaben oder auch in beruflichen Veränderungen und Vorhaben. Läuft es einmal nicht so, wie wir es uns vorstellen, so beschenkt er uns mit seiner Beherrschung, „alles neutral zu betrachten und nichts dabei zu übersehen„.

Mit einem Chyta erkennen wir in Allem das Schöne - aber auch das Unangenehme. Wir verstehen mit ihm den Sinn, „warum das so ist - warum eine Sache so verläuft - wie sie nun mal jetzt ist.„ Mit ihm beginnen wir, das Jetzige und das Kommende abzuschätzen und zu akzeptieren, - um mit ihm das Beste aus der jeweiligen Situation zu machen und einen unabänderlichen Zustand zu akzeptieren.

Wer sich in seinem Leben zu sehr „in alles hineinsteigert„. Wer, ohne es bewusst zu bemerken, „alles als sein eigenes Problem ansieht„ oder der Meinung ist, „immer derjenige zu sein, der Unglück hat - oder mal wieder die Schwarze-Peterkarte kassiert zu haben -, wenn es um neue Aufgabenverteilungen geht, die man als ungerecht empfindet„ „. Derjenige sollte einen Chyta tragen. Dieser Stein wendet alle negativen und zu sehr ICH-bezogenen Gedanken wieder ins rechte Licht und lotet unser eigenes Leben wieder aus. Immer mit dem Vorteil und Blick „nach vorne„ - und der Erkenntnis der positiven Aspekte dabei!

In Meditationen öffnet er uns für die „Freude„ um uns herum. Sei es für die Natur, dem Gefühl anderen Menschen gegenüber oder einfach der „Toleranz„ - dem ganzen Leben gegenüber. In dieser Phase der Stille sortiert ein Chyta erst einmal unsere Gedanken, lässt aufgebrachte Gefühle gehen, hilft uns auch hier, unabänderliche Situationen zu erkennen, anzunehmen, und fördert das Bewusstsein - sowie das Wissen -, wie wir mit ihnen am besten umgehen.

Aber er hält auch noch eine weitere Aufgabe für uns bereit: Zu erkennen, dass nicht nur andere Menschen „Hüter„ von etwas sind. Sei es einer Familie, eines Tieres oder von Arbeitsbereichen. Er lässt uns die Wahrheit in Allem - und besonders „IN„ uns erkennen „Ja - auch ich bin ein Hirte, ein Beschützer, ein Hüter der Schöpfung. In erster Linie für MICH, - aber auch für andere!„.

Engel: Jvar
Sternzeichen: keine Zuordnung
Chakra: Solarplexus
Herkunft: Zimbabwe


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit



Citrin - Gleicht unseren Gemütszustand aus!
 
Dieser allseits bekannte Stein stärkt unsere geistige Vitalität, fördert die Konzentration und einen klaren Verstand. Er mildert besonders Schülern "die Prüfungsangst" und/ oder die Unsicherheit, "wenn ein Referat gehalten werden muss".

Bereits zu Zeiten Cäsars wurde dieser Stein seinen Kriegern in den Brustschilden verarbeitet als Zeichen für, "dieser Stein ist Dein Lebensretter im Kampf".
Über Citrin findet man bis zu 6000 Jahren unserer Geschichte zurück Überlieferungen über diesen Stein und seine "heilende, Sonnen bringende" Wirkung, aber er stand auch dafür, "reich zu werden". Den eigenen Reichtum zu schützen und zu vermehren und das eigene Geschäft "mit mehr Aufschwung" zu unterstützen.
Im Mittelalter wurde er eingesetzt, um "schwarze Energien" fernzuhalten.

Ein Citrin stärkt unser Gemüt, unser Nervenkostüm, hilft uns, Stress und "mal ein Tief" zu bewältigen, stärkt unser Selbstbewusstsein, schenkt Lebensmut und Lebensfreude. Wer grosse Aufgaben vor sich hat, sollte einen Citrin tragen. Dieser Stein hat eine ganz eigene Motivation, die er auf uns überträgt. Bevorstehendes erscheint uns mit ihm "nicht mehr so gross". Wir gewinnen mit ihm den Mut, es einfach anzupacken - komme was wolle.

Dieser Stein macht uns dynamisch und aktiv. Er steigert unserer Kreativität, gleicht immerwährend unsere Laune aus, vertreibt negative Energien, erwärmt in kühlen Zeiten unser Gemüt. Er vermag es, Ängste zu vertreiben, besonders "UR-Ängste", die wir von uns selbst aus nicht verarbeiten oder abschütteln können.

Ein Citrin stärkt unser Durchhaltevermögen und beschenkt uns dabei mit Optimismus "ich schaffe alles". Er unterstützt uns dabei, unsere Persönlichkeit und unser Selbstwertgefühl zu formen, zu bestärken, und hilft uns, "in der Öffentlichkeit richtig zu positionieren." Mit ihm überwinden wir unsere Scheu und gewinnen an neuer geistiger Vitalität, sicherem Auftreten - aber immer gut kombiniert mit Ruhe und Entspannung. Er nimmt uns genau in diesen Momenten Überempfindlichkeit und Unentschlossenheit - die uns meist nur ausbremsen - anstatt uns weiter zu bringen.

Wer einen Citrin bei sich trägt, wird den bewussten Blick für den Augenblick bekommen. Besonders als Familienstein kann ein Citrin eingesetzt werden: Er hilft bei Familienproblemen und verstärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl. Muster, die immer wiederkehren an "Regeln", die wir aufstellen, werden überdacht. Er lehrt uns, nachsichtiger mit unseren Kindern zu werden und unsere veralteten (Eltern-) Vorstellungen zu überdenken und zu lockern!

Fortsetzung siehe unten!
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Coelestin blau - Lebensmut und Optimismus
 
Der blaue Coelestin fördert unseren Intellekt und unser geistiges Wachstum. Mit seiner hellblauen Farbe erfrischt und vitalisiert er unser Gemüt und wirkt ausgleichend und entspannend auf uns.

Mit ihm lernen wir Verantwortungsbewusstsein sowie, Dinge und Begebenheiten mit Optimismus und Zuversicht zu betrachten. Er fördert sanft, aber bestimmt, unseren Kampfgeist. Wir beginnen mit ihm, für "unseren eigenen Frieden" um uns und in uns zu kämpfen und diesen Freiraum auch zu wahren.

Wir akzeptieren mit ihm leichter widrige Umstände in unserer Umgebung, die wir ja "sowieso nicht ändern können". Er vermittelt uns genau in diesen Momenten eine Ruhe und Ausgeglichenheit "alles anzunehmen, wie es ist, und daraus das Beste zu machen".

Coelestin schenkt uns einen Einblick in Situationen und Begebenheiten, aus einer Warte, die wir nicht kennen. Somit können wir alle Dinge und Erlebnisse "neu betrachten". Mit diesem Stein entwickeln wir einen Blick "hinter die Kulissen", um Abläufe besser verstehen und annehmen zu können.

Dieser Stein gleicht nicht nur Stimmungsschwankungen aus, sondern vermag Gefühle der Ohnmacht und der Einengung aufzulösen. Er vermittelt uns auch in einer Beengtheit das Gefühl "von Freiraum und Erleichterung".

Coelestin bringt Schwung und Struktur in unser Leben, bestärkt uns mit einem neuen Lebensmut und Optimismus. Mit ihm erscheinen Veränderungen und neue Entwicklungen für uns aus "einer höheren Warte", ein Zustand, der uns dabei hilft, mit allem was uns im Alltag begegnet, gelassener zurecht zu kommen.

Wer einen Coelestin trägt, schützt und harmonisiert seine Aura. Dieser Stein hält schädliche Einflüsse, negative Gedanken und auch Anfeindungen anderer Menschen fern, wenn diese uns nicht wohl gesonnen sind.

In Meditationen bereitet er uns den Weg in die Stille und zeigt uns auf, ein spirituelles Wesen zu sein - das eigenständig leben und lieben darf.
Schon in schamanischen Überlieferungen hervorgehend, formt er "den Krieger in uns - in einen spirituell Wissenden um".

Engel: Ambriel
Sternzeichen: Steinbock und Zwillinge
Chakra: Kehlkopfchakra
Herkunft: Madagaskar


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Coelestin gelb - Schutzengel Deiner Aura!
 
Schon den alten Römern war der gelbe Coelestin bekannt und sehr geschätzt. Für sie war dieser hübsche gelbe Stein "die Verbindung in den Himmel". Sie nannten ihn "Coelstis", was so viel bedeutete wie: "Der Himmelsstein, dem Himmel zugehörig".

Aber auch in unserer Zeit hat der gelbe Coelestin geschätzte Wirkungen. In erster Linie beschenkt er uns mit seiner ganz eigenen Ruhe und Harmonie. Er zeigt uns auf, dass Hektik uns im Leben nur schadet und vermittelt uns das Verständnis "einen Gang herunter zu schalten".

Aus seiner Warte aus, führt er uns unsere eigenen Probleme vor Augen. Schwierigkeiten die sich in unserem Alltag für uns fast unüberwindbar zeigen. Ein gelber Coelestin behält dabei immer die Ruhe, wenn er uns "unser eigenes Leben" und den Auslöser eine Situation in unseren Blickpunkt rückt. Sein Ziel ist es, uns zu vermitteln "für alles gibt es eine Lösung - Du musst sie nur sehen!"
Mit diesem Stein ist es möglich, für uns verwirrende oder gar ausweglose Situationen im Kern "anzupacken", gar alles, was uns schon lange beschäftigt. Er vermag es, uns die Angst und die Furcht vor dem Unbekannten zu nehmen.

Während seiner Arbeit an uns, sorgt er "in uns" für Ausgleich, dort, wo Ungleichheiten und Disharmonie entstanden sind. Er erfrischt und vitalisiert währenddessen unseren Körper und unseren Geist und zeigt uns immer wieder auf, das Probleme "nicht schlimmes - sondern einfach nur eine Lernaufgabe des Lebens sind."

Ein gelber Coelestin bestärkt uns und schenkt uns den Mut, die Herausforderung unseres Lebens anzunehmen. Er weiss, dass sie uns stärker und beharrlicher macht. Allerdings lehrt er uns gleichzeitig "nichts zu erzwingen", sondern mit Gelassenheit "einen Schritt nach dem anderen zum gewünschten Ziel zu machen".

Wenn uns in diesen Phasen des Lebens Gefühle der Ohnmacht oder Einengung die Oberhand gewinnen, steht er uns zur Seite. Er hilft uns "heraus aus der Tiefe" und zeigt uns auf, wie wir diese "Wechselfälle" im Leben gut überstehen.

Mit ihm dürfen wir erkennen, was wir in unserem Leben schon alles gemeistert, geschafft, umgesetzt und hinter uns gelassen haben. Daraus entsteht neuer Mut und schafft Raum für Ausgeglichenheit. Mit ihm gewinnen wir die Sicherheit uns nicht immer und vor Allem fürchten und davonlaufen zu müssen. Ein Coelestin arbeitet daran, unsere inneren Spannungen aufzulösen. Solange, bis wir "wieder frei durchatmen" können.

Dabei beschenkt er uns mit seinem Optimismus und Zuversicht. Bringt Schwung in unser Leben. Löst verhärtete, altmodische Strukturen in unserem Leben. Er lehrt uns "verantwortungsbewusster" für uns und für andere zu leben.

Doch eine besondere Aufgabe des gelben Coelestin ist es, unsere Aura zu schützen. Vor schädlichen Einflüssen, negativen Gedanken bis hin zu Anfeindungen.

Fortsetzung siehe unten!
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Crazy-Lace-Achat – Das ist es, was ICH will!“
 
Jeder im Leben gerät an einen Punkt, an dem er selbst merkt, etwas verändert sich. Etwas MUSS sich verändern. Etwas WIRD sich verändern. Etwas ist unabänderlich, - vorherbestimmt -, doch nur realisierbar durch unser Zutun!

Ein Crazy-Lace-Achat fördert den Wechsel in unserem Leben. Wir bemerken dies bereits im Vorfeld, wenn wir hibbelig werden. Wenn sich eine Unruhe in uns ausbreitet, die wir nicht greifen und deuten können. Jetzt - genau in dieser Lebensphase kommt ein Crazy-Lace-Achat auf uns zu. Und er ist es JETZT, - der klare Gedanken und neue Ziele in uns setzt.

Er aktiviert und verschafft uns einen neuen Freiraum, „denken zu können„. In uns „hinein zu fühlen„ „, er unterstützt die Erkenntnis, fördert Unternehmungen, verhilft zum „Mut für Neues„. Mit ihm beginnen wir, alles langsam, - aber nachdrücklich -von mehreren Seiten aus zu betrachten. Nicht nur immer aus unserer Eigenposition heraus.
Engstirnigkeit meidet er, - er will „das Grosse„ -, die allumfassende Betrachtung, die letztendlich das Bild unseres Lebens und Lebensweges zeigt.

Gerade in beruflichen Belangen beschenkt uns ein Crazy-Lace-Achat mit Flexibilität und einem konstrukten Denken. Daraus entspringen neue Handlungen und Veränderungen, dem Willen zu Unternehmungen. Neue Vorstellungen und ungeahnte Ziele eröffnen sich vor uns. Neue Lebendigkeit hält in uns Einzug und die Freude, „ja, - das ist es -, das möchte ich umsetzen und erreichen! Das ist es, was ICH will!„

Ein Crazy-Lace-Achat aktiviert und verhilft uns zu einem Freiraum, den wir zum Atmen und in unserem Leben benötigen. Er schafft eine Ebene, in der wir unseren Gedanken freien Lauf lassen können, wo neue Visionen entstehen und Wünsche in uns ans Tageslicht kommen.
Dieser Stein ist das Verständnis zur Vollendung. Er ist unser Unterstützer, „gesteckte Ziele„ zu erreichen. Er bringt Abwechslung in unser Leben, beeinflusst positiv unsere Handlungen, fördert in Allem das Gute und die Gunst anderer Menschen.

In Mediationen ist er ein Stein, der uns ohne Umschweife in unseren „inneren Frieden„ führt. Er weiss um die Wege in unsere Seele, in die Stille die tief in uns ruht. Er beschenkt uns in dieser Phase, - wenn wir uns ganz und gar auf ihn einlassen -, mit Geduld und ermutigt uns zur Verantwortung -, die sich in der Realität nur zum Besten in neuen Handlungen auswirkt und letztendlich zum grossen Erfolg führt.

Engel. Sachiel
Sternzeichen: keine Zuordnung
Chakra: keine Zuorndnung
Herkunft: Mexiko


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit



Für Führungskräfte: Die Chrysokoll-Familie!
 
Üblicherweise kennt man in erster Linie Chrysokoll aus Peru. Stabilisiert oder unstabilisiert, jedes Jahr kommen andere Farbspektren auf den Markt. Er ist nur gering verfügbar und daher auch in mittlerer Preisklasse positioniert.

Seine weiteren Varietäten sind Mischungen: Azurit-Malachit-Chrysokoll, besser bekannt unter seinem eigenen Namen „Eilatstein„, sowie Chrysokoll-Azurit, den es ausschliesslich nur als Rohstein gibt und der ohne toxischem Malachit ist.

Chrysokoll-Opal ist benannt nicht wegen seiner Mineralogie, sondern der Farbe, die ungewöhnlich schön ist.

Ganz neu im Sortiment ist der Cuprit mit Chrysokoll aus Mexiko.
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Kunterbunte Calcit-Welt!
 
Calcite sind ebenfalls sehr farbenfroh und in vielen Ländern zu finden. Sie sind allerdings relativ empfindlich und daher sehr eigen beim Bohren und Stiften!

Calcite stammen unter anderem aus Mexiko, China, Namibia, Australien, Brasilien und Peru.

Der blaue Calcit ist in China sowie Mexiko vertreten und gut erkennbar in den verschiedenen Farben. So ist es auch beim grünen Calcit, der je nach Herkunft entweder leuchtend grün oder olivgrün ist. Die Wirkung ist jeweils immer die gleiche!

NEU im Sortiment ist der pinkfarbene Calcit, der nicht nur durch seine Farbe Aufmerksamkeit erregt, sondern auch durch seine Wirkung! Sein richtiger Name ist Cobalt-Calcit, er ist weltweit (leider) nur begrenzt verfügbar, somit eine Rarität im Steinbereich.

Am wenigsten bekannt ist der optische Calcit, auch nach seinem ersten Fundort Islandspat oder Doppelspat genannt, denn auf Grund der inneren Struktur kommt es zu einer besonderen Lichtbrechung des Calcits in zwei Strahlen, dabei entsteht ein doppeltes Bild, daher stammt der Name Doppelspat. Das können Sie ausprobieren, wenn Sie diesen Stein auf eine Zeitungsseite legen, - Sie sehen dann die entsprechende Textzeile zweifach durch den Stein. Seine kantige Form ist ungewöhnlich, und wenn dieser Stein auch noch eine schöne Farbe und Transparenz aufweist, ist er einer der schönsten von allen Calciten!
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Lebensbereich der Chalcedone!
 
Chalcedone gibt es in 10 verschiedenen Sorten und mehr Farbvariationen in den Steinsorten, als man es üblicherweise kennt.

Ihre Fundorte liegen in der Türkei, Mozambique, Namibia, Malawi, Brasilien, anderen afrikanischen Ländern und Süd-Afrika.

Ihre Oberfläche weist in der Regel kleine Unebenheiten mit natürlichen Einkerbungen auf. Ihre Härte hingegen macht mir beim Bohren und Verarbeiten das Leben schwer!

Qualitätsunterschiede gibt es - wie bei vielen anderen Steinsorten - auch hier erhebliche. Ich achte immer auf die beste Qualität.

Einem Chalcedon durfte ich selbst einen Namen geben, nachdem es sich herausgestellt hatte, dass es ihn - diese Farbe und Art - noch nicht mit einer offiziellen Bezeichnung gibt. Er ist ein zartlila Stein, aber anders als Lavendelchalcedon. Es war Engel Pandorael, der mit diesem Stein verbunden ist, und dessen Botschaft mich zwei Jahre zuvor bereits intensiv berührte. Es geht um Beständigkeit und Durchhaltevermögen und auch um Schutz für andere, was mich auf einen Vergleich mit Orchideen brachte. Eine Orchideenblüte hält jedem Sturm stand und benötigt selbst wenig äusseren Halt. Sie schliesst im Regen ihre Blüten nicht, wie es normalerweise Blumen in dieser Situation machen, und genauso ist auch dieser Engel für uns da. Daher habe ich dieser Chalcedon-Art im Mai 2011 den Namen "Orchideen-Chalcedon" gegeben. Engel Pandorael ist zufrieden damit, wie ich merke... Ich hoffe, dass dieser Stein vielen Menschen Hoffnung und Kraft gibt, schwere Hürden zu überwinden. Mit einem erstrebenswerten Ziel vor Augen sowie dem Mut und auch der Stärke, die sowohl Orchideen als auch Chalcedon-Varietäten in sich tragen. Engel Pandorael und dieser Stein sind sehr wichtig für die Erde - und mit grosser Sicherheit auch für viele Menschen, die auf ihrem Lebensweg momentan mit Hindernissen zu kämpfen haben.

Qualitätsunterschiede gibt es bei Chrom-Chalcedon - wie bei vielen anderen Steinsorten - auch erhebliche.
Ich achte immer auf die beste Qualität.
  weiter lesen... 
Mein Favorit



 
e*


Kontakt


Claudia Endres
Kindberg 6
87490 Haldenwang

Tel: +49 (0) 8304 - 92 99 11 6
Fax: +49 (0) 8304 - 92 99 52 71

Email: info@tugtupit-engel.de

Newsletter


Unser Newsletter informiert Sie über Produkte, Aktionen und Seminare.

Ihre Mailadresse

  abmelden     anmelden