+49 (0) 8304 - 92 99 11 6
  info@tugtupit-engel.de
 


Kategorien

Tugtupit-Engel · En·zy·k·lo·pä·die
Home  »  STEINE  »  H Steine
+49 (0) 8304 - 92 99 11 6
info@tugtupit-engel.de
Für Steine, Engel und Namens-Analyse bieten wir eine Telefonberatung an.
30 Minuten Beratung 39,90 Euro. Nach Geldeingang erhalten Sie Ihren Wunschtermin.
Wir bitten um Anmeldung per E-Mail.

STEINE / H Steine

Seite 1 von 1  -  Text 1 bis 14 von 14       Sortierung:  A-ZZ-A


Hämatit-Steine - Wunder und Glauben!
 
Hämatit gibt es ebenfalls in vielen verschiedenen Variationen. Am bekanntesten ist der reguläre Trommelstein, der in Kleinformat und grösserer Menge auch zum Entladen von anderen Steinen (die viel Arbeit an uns leisten) genutzt werden kann.

Des weiteren gibt es Hämatit-Rosetten, die zu den Raritäten dieser Erde gehören, sowie Hämatit mit Rutil, das ist eine Mischung von Hämatit mit Rutilnadeln. Auch diese sind selten. All diese Arten kommen aus Brasilien.

Eine Ausnahme macht der schwedische Hämatit, auch Eisenerz genannt.

Hämatitquarz rot kann durch seine roten, in Quarz eingeschlossene Eiseneinschlüsse punkten, sein Fundort ist jedoch nicht Brasilien, sondern Madagaskar.

Auch mit anderen Steinsorten wächst Hämatit zusammen, zum Beispiel mit rotem Jaspis. Dieser Stein hat den Namen "Eisen-Jaspis" erhalten und ist nachweislich (neben Grönlandit) das älteste Mineral der Erde. Seine Entstehung ist mit dem Leben der Bakterien verbunden - und das war vor 3,8 bis 2,3 Milliarden Jahren!

Ganz neu im Programm, und nur 2 Stücke davon verfügbar, ist der seltene: Quarz-Hämatit-Lepidokrokit Kristall. Herkunft Brasilien.
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Hämatit - und die Überraschungen können kommen!
 
Dieser allseits sehr bekannte Stein, der vornehmlich in der heutigen Zeit zum "Entladen" von anderen Steinen genommen wird, birgt noch viel mehr "in sich", als uns bekannt ist.

Vorrangig möchte ich über sein Alter schreiben. Hämatit-Steine gehören zu den ältesten Steinen dieser Erde. Der älteste Hämatit, den man zeitlich genau benennen kann, kommt aus Brasilien und hat ein Alter von 350 Millionen Jahren!

Die Kombination "Eisen mit rotem Jaspis" (=Eisenjaspis) aus Südafrika ist wissenschaftlich erwiesen der "älteste" Hämatit. Seine Entstehung ist mit dem Leben der Bakterien verbunden.

Für uns bedeutet ein Hämatit "reine Energie". Er vermag es, unsere versteckten Energiereserven aus uns heraus zu kitzeln. Er stärkt unsere Willenskraft, macht uns spontan, entschlussfreudig und beschenkt uns mit einem ganz neuen Lebensmut.
Er hilft uns, schwierige Situationen zu beheben und zu "überleben". Er bestärkt uns darin, sie endlich anzupacken und nicht länger vor uns hin zu schieben. Er unterstützt dabei unseren Verstand, sortiert unsere Gedanken und macht uns gleichzeitig spontan und lebenslustig.

Ein Hämatit hilft uns dabei, "uns auf etwas Neues" einzustellen. Er unterstützt unsere mentalen Fähigkeiten, fördert unseren Ideenreichtum - aber auch Fachwissen - und erweitert unser Erinnerungsvermögen.

Wer einen Hämatit trägt, gleicht "Ungleichheiten und Missstimmung" in sich aus. Pessimismus und negative Gedanken weichen. Dieser Stein vermittelt seinem Träger Lebensfreude, Tatkraft, mindert Unselbstständigkeit und löst psychische Spannungen auf.

Neben seiner "Schutzwirkung" gegen Erd-/ und Wasserstrahlen vermittelt er uns aber auch noch etwas sehr Wichtiges: Bodenständigkeit!
Während der Ruhephase nachts hilft ein Hämatit bei Schlaflosigkeit und beruhigt unsere hyperaktiven Gedanken. Er lindert Alpträume und fördert allgemein einen wohltuenden Schlaf.

Bereits in alten Kulturen war dieser Stein sehr bekannt. Schon bei den Babyloniern (vor über 3000 Jahren) wurde er zitiert: Als "Wundheilungs- und Schutzstein", was sich mit dieser Beschreibung bis ins Mittelalter gehalten hat. Zur babylonischen Zeit wurde er in den Brustgehängen der Hohenpriester - aber auch Krieger - gerne mit einem Granat kombiniert, für: Kraft, Willenstärkung, Schutz und Erfolg.
Aber auch dem alten Griechenland war er als Heilstein bekannt und wurde für Frauenkrankheiten und Blutverlust medizinisch angewendet.

In alten Pharaonen - Gräbern fand man Hämatit: Als Amulett oder in Talismane verewigt. Sie standen für "Frieden und Unsterblichkeit". Ein Hämatit war allseits bekannt, dass "er das Leben schützen würde", - und wenn es zu einem Krieg kommen würde, war ER es, der die Krieger die Schlacht gewinnen liess.

Fortsetzung siehe unten!
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Hämatitquarz rot - mobilisiert Energiereserven
 
Der rote Hämatitquarz ist nicht nur hübsch anzusehen, er hat auch ein enormes Energiepotential für uns Menschen. Er fördert die Lebenskraft, macht uns lebendiger und schenkt uns Vitalität.

Er bestärkt uns in Situationen, die uns für den Moment "zu gross erscheinen". Dabei muntert er nicht nur unser Gemüt in schwierigen Zeiten auf, sondern belebt auf eine ganz eigene Art unseren Geist.

Dieser Stein vermag es, unsere Begeisterungsfähigkeit anzuregen, und hilft uns, unsere Kräfte - egal ob geistig oder körperlich - richtig einzuteilen und auch einzuschätzen!

Er macht uns weitsichtiger, aber auch um- und nachsichtiger mit uns selbst und anderen. Er treibt uns zu "Neuem" an, kontrolliert aber parallel unsere Aktivitäten, - damit wir immer das Mittelmass finden und nicht zu viel -, aber auch nicht zu wenig von uns selbst (oder auch anderen) fordern.

Ein Hämatitquarz rot schenkt uns Wärme und auch Kraft. Er stärkt unser Selbstvertrauen und bestärkt unser Engasgamo, mehr für "die Gemeinschaft" zu tun. Und doch, - auch wenn er uns motiviert "mehr für anderen zu leisten" -, grenzt er uns von Aufgaben anderer ab, die uns "auferlegt" werden und eigentlich gar nicht die unserigen sind.

Dieser Stein fördert zudem unsere Konzentration, punktgenau, wenn wir etwas Schwieriges bearbeiten oder erledigen müssen. Er erhöht unsere Aufnahmefähigkeit und fördert das Erinnerungsvermögen.

Ein Hämatitquarz rot schenkt Stabilität und Sicherheit. Er ist ein Stein, mit dem wir gesteckte Ziele erreichen können, und er hilft uns täglich dabei, unsere Aufgaben "auszusortieren", nach der Wichtigkeit, was nacheinander an der Reihe sein sollte, um bis zum Abend zu einem guten und zufriedenen Ergebnis zu kommen.

In Meditationen regt er unsere Begeisterungsfähigkeit "für Neues" an. Er muntert unseren Geist und unsere Seele auf und beruhigt aufkommende (aufwallende) Gefühle über Begebenheiten, die nicht so verlaufen sind, wie wir sie gerne gehabt hätten.

Diese betrachtet er - in der Phase der meditativen Stille - mit uns ganz genau und zeigt uns in genau diesen Momenten, "was wir bereits geleistet haben, was wir können, wovon wir überzeugt sein können", und er vermittelt uns genau jetzt "das Schöne, was in allem steckt".

Engel: Lurchi
Sternzeichen: Skorpion
Chakra: Basischakra
Herkunft: Madagaskar


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Hölzer - Die Kraft der Erde verinnerlichen!
 
Versteinerte Hölzer kommen aus verschiedenen Ländern der Erde, u. a. Mexiko, Brasilien, USA, Polen und Madagaskar.

Jedes versteinerte Holz zeigt seine besonderen Farben. Das „normale„ Holz gibt es in rötlich sowie in braun und beige. Genauso verhält es sich bei dem Palmholz.

Opal-Holz, oder auch opalisierendes Holz genannt. Von allen Hölzern ist es das Weichste und Harmon-ischste.

Es ist auch leichter als die anderen, die sich kalt und hart anfühlen.

Sehr auffallend ist das Peanut-Wood, das vermutlich nur aufgrund seiner markanten Maserung diesen Namen erhalten hat.

Neu im Sortiment ist das rote und beige Mammutholz aus den USA!
Alle tragen Sie zum Gleichen bei: Zur Erdnung, inneren Ruhe, Frieden und Erdverbundenheit!

Das seltenste Holz der Welt ist das intensiv grüne, fossile Araucarien-Holz aus Arizona, USA.

Seine Grünfärbung wird durch Chrom verursacht. Dieses chemische Element ist nur gelegentlich in ausreichender Konzentration während des Versteinerungsprozesses vorhanden, daher sind grüne versteinerte Hölzer äusserst rar und sind auch bei mir dem Verkauf nicht freigegeben.
  weiter lesen... 
Mein Favorit



Halit-Steine - Umpolung und Reinigung!
 
Halit, das bekannte Steinsalz, kennen wir in weiss und hell- bis dunkelrot (eisenhaltig). Es gibt aber auch das blaue Steinsalz aus Deutschland, von dem ich Ihnen aus einem alten Fund einige Stücke anbieten kann. Die blaue Farbe hat dieses Salz durch ganz leichte (für uns unschädliche) Radioaktivität erhalten. Das schwarze Salz (aus erdölhaltigen Gebieten) führe ich nicht in meinem Programm.

Ungewöhnlich jedoch ist die Verarbeitung zu Anhängern und gebohrten Steinen, die ich hier anbiete.

Kurzinformation zum blauen Steinsalz:

-Fundpunkt: Wathlingen bei Celle, nördlich Hannover
- entstanden vor ca. 230 Mio Jahren
- gefördert vor ca. 30 Jahren aus einer Tiefe von ca. 800 Metern.
- Die blaue Farbe entstand durch äusserst schwache natürliche (!!!) Radioaktivität.
- Aufbewahrung: normal trockene Raumluft. Zu grosse Erhitzung sowie Wasser, meiden!

Bezüglich Steinsalz bitte ich Sie, die in der Regel angewandte Reinigunsprozedur „unter Wasser„ bei diesem Stein, Anhänger oder gebohrten Stein NICHT anzuwenden, denn wie wir alle wissen, ist Salz sehr "wasserscheu", sonst hängt nur noch die "leere" Öse an Ihrer Kette...

Seine Kurz-Zuordnung ist:
Engel Ezhobar
Sternzeichen Krebs und Fische (nach Melody)
Chakra Universell für alle Chakren geeignet


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Heliodor - Stein der Götter
 
Nicht nur Kaiser Nero liebte und schätze seinerzeit den Heliodor "als Stein der Götter", auch heute noch ist der grüne Beryll ein faszinierender Stein, der gewissenhaft seine Arbeit an uns verrichtet.

Er öffnet unser Herz und schafft den Durchbruch ins Licht. Zu unseren Stärken und Aufgaben, - die wir mit ihm zielstrebig bis zum Ende verfolgen.

Mit ihm lernen wir, die Gesetze des Lebens zu verstehen. Er führt seine Erkenntnis zu unserer Erkenntnis. Wir reifen und werden in seiner Anwesenheit "zu einer eigenen Grösse".

In all unseren Belangen unterstütz er unsere Bemühungen, fördert die Anteilnahme, das Verständnis und sensibilisiert uns in jedem Moment, "nur das Höhere wahrzunehmen und nicht das Niedere".

Begonnene Lebenspläne oder Projekte werden mit ihm wieder aufgegriffen, zielstrebig und mit einer eigenen "Heliodor-Dynamik" bis zu Ende durchgezogen.

Neben seiner wunderbaren Wirkung, uns den grössten inneren und auch äusseren Stress abnehmen zu können, motiviert er besonders antriebsschwache Menschen.
Er lindert Überbelastung, Nervosität und ersetzt diese gegen Harmonie und Lebensfreude.

Mit ihm harmonisiert sich unser Gefühlsleben, er lässt uns flexibler werden und handeln und fördert die Weitsicht in jeglicher Planung, was die Zukunft betrifft.

In Meditationen öffnet er unser 3. Chakra und hilft uns, mit der höheren Ebene kommunizieren zu können. Er ist ein Stein für besondere Phasen in unserem Leben, wir lernen mit ihm, "ohne Worte zu sprechen". Langsam aber bestimmt können wir das umsetzen, was er uns lehrt: Die Gedankenübertragung.

Allgemein steht der grüne Heliodor "für das Tor zum Licht" und "Stein der Götter". Er öffnet das Tor zur göttlichen Liebe und ist der Ausgleich zwischen der intuitiven und der bewussten Ebene des Selbst.

Engel: Eiaiel
Sternzeichen: Löwe
Chakra: Herzchakra
Herkunft: Brasilien


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Heliotrop - Aufbau der körperlichen Ebene
 
Wir sollten einen Heliotrop immer dann tragen, wenn wir Unterstützung und Hilfe für unseren Körper benötigen. Er setzt Impulse für unsere Heilungsmöglichkeiten, regt die Reinigungsprozesse in unserem Körper an.

Ein Heliotrop schenkt uns die Kraft und den Mut, uns mit der körperlichen Ebene auseinanderzusetzen, und zeigt uns deutlich auf, was uns "körperlich" krank macht.
Er kräftigt und regeneriert uns, wenn wir uns physisch und emotional ausgelaugt, erschöpft und schwach fühlen.

Mit seiner stärkenden Wirkung, uns bei Erschöpfung und Müdigkeit zu vitalisieren, regt er zugleich unseren Energiefluss an und bringt uns mit uns selbst in Einklang.
Er zeigt uns auf, wann wir absolute Ruhe benötigen, oder er schenkt uns nach seiner Ansicht und Erfahrung die Willenskraft und das Durchhaltevermögen, wenn uns eine Erkältung nach der anderen "aus der Bahn wirft".

Heliotrop bringt Geborgenheit in unserem natürlichen Kreislauf des Lebens, beschenkt uns mit seiner ganz eigenen Kraft, "notwendige Veränderungen in Angriff zu nehmen." Er arbeitet so lange und unermüdlich an uns, bis sich unsere körperliche Verfassung verbessert.

Mit seiner ausgeglichenen, beruhigenden Schwingung fördert er unsere Harmonie, stärkt das Selbstwertgefühl und hilft uns, Kommunikationsprobleme, - gerade wenn wir uns "nicht gut fühlen", zu lösen und uns "richtig" mitzuteilen. Er verhilft uns zu dem Mut, auch "Nein" zu sagen, wenn wir uns geistig und körperlich krank und entkräftet fühlen. Er nimmt uns genau in diesen Momenten das vermeintliche Pflichtgefühl, "weiter machen zu müssen". Er zeigt einem auf, wann und wie viel Ruhe wir unserem Körper geben müssen, um endlich wieder gesund zu werden.

Der Heliotrop zeigt uns auf, "Grenze zu ziehen", wenn Situationen oder Termine über unsere Kräfte gehen. Mit diesem Stein beginnen wir, uns ehrlich zu betrachten, "wie viel Kraft habe ich noch?"

Wer einen Heliotrop in diesen Momenten der Mattigkeit trägt, verspürt langsam, aber bestimmt eine neue Vitalität und Lebenslust. Dieser Stein bringt uns die Freude wieder in den Alltag und beruhigt uns in unausgeglichenen, gereizten, ungeduldigen und abgespannten Momenten unseres Lebens.

In Meditationen erleichtert er den Zugang zur Stille und inneren Ruhe. Er regt in diesen Momenten den Energieaustausch zwischen unserem Körper und unserer Seele an. Mit ihm ist es möglich, reine Lichtschwingungen "aufnehmen" zu können, die sich heilend auf unseren Körper auswirken.

Engel: Tarquam
Sternzeichen: Widder, Fische, Waage
Chakra: Herzchakra
Herkunft: Indien


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Herkimer-Diamant - DER Stein für Licht und Bewusstsein!
 
Ein Herkimer-Diamant fördert unsere Klarheit, reinigt unsere Gedanken, unser Bewusstsein und steigert unsere Aufnahmefähigkeit. Er ist ein Stein des Geistes, beschenkt uns körperlich zugleich mit einer intensiven Energie, um alles, - was an Aufgaben an uns herangetragen wird -, meistern zu können.

Diese Stein verstärkt unsere eigenen spirituellen Fähigkeiten, fördert die Hellsichtigkeit und lehrt uns das "Hellhören". Sein Augenmerk ruht darauf, uns die kleinen Dinge im Alltag deutlich zu machen, und lenkt unsere Aufmerksamkeit auf das, was zwischen "den Zeilen" steht oder sich im Hintergrund - im Verborgenen - befindet.

Mit seiner Gabe an uns, in uns ein harmonisches Gleichgewicht zu finden, beginnen wir, - durch ihn - spontaner in unserem Alltag zu handeln. Er befreit uns vor Ängsten und erleichtert Zwänge oder eigens auferlegte Vorstellungen "...das muss ich noch machen".

Wir lernen uns durch ihn selbst besser kennen und auch "anzuerkennen". Wir sehen unsere Fähigkeiten und spirituellen Möglichkeiten von einer ganz anderen Warte aus und beginnen, diese zu akzeptieren, anzuwenden, zu achten und zu respektieren!
Mit ihm kehrt eine innere Freude ein bei der Erkenntnis, "wozu wir alles in der Lage sind" und was wir alleine mit unserer Kraft der Gedanken bewirken können.

Ein Herkimer-Diamant ist ein Stein, der Licht in unser Bewusstsein bringt, uns dadurch erkennen lässt, was wir bereits alles gelernt und verinnerlicht haben. Er fördert unser Wahrnehmungsvermögen und hilft uns, unsere Lebensaufgabe zu bewältigen.

Er unterstützt uns täglich darin, Veränderungen, spontane Neuerungen oder damit auch verbundene Erschütterungen und unflexibles Verhalten unsererseits besser zu koordinieren, und bestärkt unseren Mut, die Umbrüche anzunehmen und das Beste - daraus zu machen.

Ein Herkimer-Diamant hat die Befähigung, "tief in uns blicken" zu können, und weiss um unsere Schwächen, Sorgen und kennt unsere Zerbrechlichkeit, die wir in der Realität "versuchen zu vertuschen". Er stärkt bewusst unsere inneren Gebrechlichkeiten und fördert zudem die Ehrlichkeit zu uns selbst, wie "weit" wir wirklich - mit unserem Wissen und unserer Energie - gehen können und dürfen.

Ein Herkimer-Diamant regt innere Prozesse an, stärkt uns aber auch darin, das Gute zu sehen und das Unangenehme anzunehmen. Unaufhörlich zeigt er uns in der Parallele immer wieder, welche Grösse wir inne haben und zu was wir fähig sind. Es ist eine Stärke - durch ihn -, die auf uns in jedem Moment übergeht, die uns motiviert, weiter zu gehen und niemals aufzugeben.

Dieser Stein eignet sich hervorragend für Therapeuten, die Klarheit über ihre Patientenrsuchen. Menschen, die ihnen von sich aus nicht "das ehrliche" Bild von sich selbst zeigen.

Fortsetzung siehe unten!
  weiter lesen... 
Mein Favorit



Heulandit rosafarben - Engel der kleinen Wunder
 
Dieser seltene und zart rosafarbene Stein ist ein "Engel der Wunder". Er lässt uns den Moment des "Wahren" erkennen und öffnet unsere Augen für das Schöne auf dieser Erde.

Mit ihm ist es uns möglich, in einen vollkommenen Zustand zu gelangen und das Verborgene "in einer Sache" zu erkennen und anzunehmen. Er lässt das Mysterium für den Moment geschehen und begleitet uns in der Freude, die wir in diesem Moment in uns aufnehmen.

Er lässt Dinge "einfach geschehen", ohne lange darüber nachzudenken, und bereitet uns mit einer ganz eigenen Offenheit auf die Bereitschaft der Erde vor. Mit ihm betrachten wir Situationen von einer anderen Warte aus, und egal wie sie ausfällt, wir nehmen sie durch ihn an, wie sie ist, und machen das Beste daraus.

Mit diesem Stein legen wir alte und verhärtete Gewohnheiten ab und betrachten die Welt und unser Leben mit neuen Augen. Es ist eine Ehrlichkeit anderen Mitmenschen und Begebenheiten gegenüber, die wir so auf dieser Erde nicht kennen. Das ist das Besondere an diesem Stein: Er lehrt uns, in Liebe alles anzunehmen, wie es ist.

Mit einem rosafarbenen Heulandit entfalten sich neue Ideen, und wir beginnen mit ihm, alles in einem liebevollen Aspekt zu sehen. Dadurch gelingt es uns durch, unser Leben zu schreiten, ohne anzuecken.

Er fördert die Neugier und die Entdeckung von "Alten und Neuen in und um uns". Das führt zu einer Verschmelzung zwischen Körper und Geist sowie zwischen uns als Person und allen Mitmenschen um uns herum.

Wer einen rosafarbenen Heulandit bei sich trägt, kann sich "der kleinen Wunder" im Alltag gewiss sein!

Engel: Jubriel
Sternzeichen: keine Zuordnung
Chakra: harmonisiert alle Chakren
Herkunft: Indien


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Hiddenit - Trage Tiefschläge mit Würde!
 
Dieser seltene und hübsche Stein aus Afghanistan regt unseren Geist und Intellekt an. Er wendet unseren Blick in die Richtung der Angelegenheiten, die für uns im Hier- und Jetzt wichtig sind. Dabei sorgt er für eine ganz eigene Klarheit, fördert unser Wissen, unsere Aufnahmefähigkeit und füttert uns buchstäblich mit Informationen im Hintergrund, die wir als "Mensch" so gar nicht wahrnehmen können.

In der Zusammenarbeit mit einem Hiddenit erhalten wir tiefe Einsichten in Geschehnisse, die uns sonst verborgen bleiben. Er zeigt uns das "Unbekannte" auf, dass wir in unseren täglichen Handlungen und Entscheidungen mit einbeziehen sollten, um ein gutes Endresultat erzielen zu können. Dabei hält er uns immer wieder an, "alles mit Wahrheit" zu betrachten und nichts zu beschönigen. Er vermittelt uns das Wissen, dass nur mit einer ehrlichen Einstellung der Sache und sich selbst gegenüber der richtige Weg ist, um weiter zu kommen.

Wenn wir, trotz Bemühung, nicht den Erfolg erzielen, den wir uns erhofft haben und Traurigkeit und Mutlosigkeit in uns einzieht, steht uns ein Hiddenit sofort zur Seite. Er zeigt uns auf, dass - auch wenn nicht das Ergebnis zustande kam, was wir uns wünschten - wir bei dieser Sache oder dem Projekt "trotzdem" etwas gelernt haben. In diesen Phasen der Niedergeschlagenheit schenkt er uns seine sanfte Heilungsenergie und bringt unseren Geist, unsere Seele und unser Denken wieder in ein harmonisches Gleichgewicht.

Mit einem Hiddenit erkennen wir "unsere Rechte", die wir auf der Erde haben. Er lehrt uns, verantwortungsvoll mit ihnen umzugehen und sie in der Realität auch anzuwenden. Gleichzeitig beruhigt und tröstet er uns, wenn andere Mitmenschen unsere Rechte einschränken oder uns vielleicht sogar ganz nehmen.
Er bestärkt uns in diesen Momenten, uns für unsere eigenen Menschenrechte einzusetzen und sie durchzusetzen. Dabei zeigt er uns deutlich auf, wie weit wir selbst im Recht sind und was uns wirklich "in der Realität" zusteht.

Allgemein sorgt ein Hiddenit dafür, dass wir unsere Arbeiten mit mehr Lebensfreude bewältigen. Dabei sorgt er immer wieder für Ausgeglichenheit, wenn unser Denken zwischen Optimismus und Pessimismus hin- und herschwankt. In unausweichlichen Situationen, die uns im Alltag begegnen, hilft er uns, das Unabänderliche zu akzeptieren und das Beste draus zu machen.

Immer wenn wir mit Mitmenschen zusammenarbeiten, zeigt er uns in allem die Wahrheit auf. Er lässt uns wissen, ob es "der Gegenüber" ehrlich mit uns meint. Dabei hilft er uns, selbst immer offen zu sein, und lässt uns aber gleichzeitig Heucheleien oder Lügen, die uns entgegengebracht werden, sofort erkennen und gibt uns weise Ratschläge, wie wir ihnen aus dem Weg gehen können. Damit wendet er für uns kommende Katastrophen und auch falsche Freundschaften ab.

Fortsetzung siehe unten!
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Honigblende - Stein der Magie und Fokussierung
 
Dieser, bereits in australischen, amerikanischen und afrikanischen Überlieferungen festgehaltene Stein, wurde von jeher als "Ritualstein" verwendet. Das Ziel war, mit ihm unsichtbare "Schaffenskräfte, Götter oder Engel" anzurufen und zu visualisieren.

In unserer heutigen Zeit tragen wir eine Honigblende, um unsere Intuition zu stärken, Blockaden zu lösen und unsere Fähigkeiten und - von der Schöpfung mitgegebenen - Gaben anzunehmen.

Eine Honigblende lässt uns "hinter die Kulissen des Lebens" blicken. Mit ihr erkennen wir die "reine Wahrheit", die uns in Worten oder Informationen zugetragen werden. Mit ihr wissen wir im "Vorfeld", was richtig ist und was wir lieber sein lassen sollten. Eine Honigblende verstärkt unser Feingefühl und lehrt uns vehement - mehr auf unseren "Bauch" zu hören. Sie ermutigt uns, unsere geistigen Kräfte, die tief in uns schlummern, endlich wahrzunehmen, zu betrachten, anzunehmen und umzusetzen!
Sie sorgt für das geistige Wachstum, das wir benötigen, um in der Realität weiter voran zu kommen. Sie ermutigt uns, "gross" zu werden - und zu zeigen, "wer" man ist.

Dabei löst sie geschickt unsere Minderwertigkeitskomplexe, zeigt uns "das Licht in der Dunkelheit", wenn wir gar nicht mehr wissen, wie es weiter geht. Sie bietet Schutz vor anderen Menschen und der allgemeinen Öffentlichkeit und lenkt massiv alle negativen Kräfte ab, die uns begegnen oder vielleicht sogar bewusst geschickt werden.

Mit ihr verarbeiten wir irdische - aber auch geistige Informationen leichter, erkennen "Gefahren" im Vorfeld und entwickeln ein Gespür - wenn wir belogen, betrogen oder gar verraten werden. Besonders von Mitarbeitern oder Freunden. Sie stellt uns vor die Tatsache der Wirklichkeit, sorgt aber im gleichen Moment vor eine Balance und innere Harmonie für uns. Eine Honigblende ist bewandert darin, männliche und weibliche Energien in uns in den richtigen Einklang zu bringen, und gleicht somit innere Unruhezustände aus.

Während sie die Konzentration und das Erinnerungsvermögen bei Ihrem Träger verstärkt, fördert sie auch das einfache und logische Denken. Mit ihr lernen wir, "mehrere Dinge" gleichzeitig umsetzen zu können. Zudem ist es das Ziel von diesem Stein, langsam aber bestimmt an den Ecken- und Kanten von unserer Persönlichkeit zu arbeiten.

Eine Honigblende kann bei einem beabsichtigten Berufswechsel sehr förderlich sein. Sie zeigt uns aus ihrer Warte unsere "irdische Berufung" auf, lässt uns die Aspekte der Veränderung - wenn wir ihren Weg beschreiten - als Lebensaufgabe erkennen, annehmen und umsetzen.

Dieser Stein lenkt in dieser Arbeit aber auch unseren Blick auf unsere Gesundheit und zeigt uns auf, was uns "beruflich" krank macht. Krankheiten, die sich seelisch oder körperlich festsetzen... die man nicht greifen oder genau deuten kann. Aber man spürt: Sie sind da.

Fortsetzung siehe unten!
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Honigcalcit – Das Kleine führt zum grossen Ende!
 
Wer einen Honigcalcit in Händen hält, dem wird von Engeln selbst ein Hüter für`s Leben - im Bereich der Arbeit und deren Arbeitsabläufen - an die Seite gestellt.
Dieser wunderbare Calcit schenkt uns Vertrauen in allen Lebenslagen und stärkt unsere Intuition. Er ist für uns „der Funke„ von neuen Ideen, Geistesblitzen und dem raschen Überblick, wie wir am einfachsten das Beste erzielen.

Er ist ein Hüter der Regeln - er wacht darüber, dass wir nicht in Hektik geraten und damit Fehler hervorrufen. Mit ihm lernen wir die Betrachtung der Wichtigkeit von Arbeitsabläufen und das Verständnis „eines nach dem anderen - so wie es ist und kommt - ist es gut für mich. Das, was ich erreiche, ist heute mein Ziel.„

Mit seiner Wärme weicht in uns Gefühlskälte, er zeigt uns in raschen Bildern das „Erfreuliche„ einer Sache, einer Tätigkeit und Handlung. Er ist wie eine innere Sonne für uns, die uns mit Wärme, Freude, Zuversicht zur Seite steht und mit dem festen Wissen, dass alles gut ist, so wie es ist. Mit diesem wunderbaren Calcit dürfen wir Stärkung, Aufrichtung und Ehrlichkeit zu uns selbst erfahren.

Ein Honigcalcit hat in allen Lebenslagen eine sehr beruhigende Wirkung auf uns Menschen. Er ist ein Stein, der uns kleinen Momenten aufzeigt, wie „schön doch der Moment ist„. Wie wichtig jede Kleinigkeit ist, die wir verrichten, - und zeigt uns zugleich seinen Überblick „das Kleine, das wir verrichten, führt zum grossen Ende.„

Dieser Stein vermag es, unsere eigenen Energien zu bündeln und zu vervielfältigen! Er ist unser Führer des Wissens „wohin wir - in welche Richtung - Energien verteilen sollten oder müssen, um das zu erreichen, was wir uns wünschen.„
Sein Ziel ist es, dass wir in uns kehren, unsere Stärke sammeln, um am Wichtigsten von allem zu bauen: Dem Fundament unserer Tätigkeit, der Basis der Arbeit, die vor uns steht. Mit ihm weichen Gedanken des Nicht-Erreichens - ins Gegenteil! Er beschenkt uns mit Bildern des Endresultates, um uns damit zu motivieren. Zeit spielt für einen Honigcalcit keine Rolle, das am Ende Erreichte ist für ihn wichtig.

Fortsetzung siehe unten!
  weiter lesen... 
Mein Favorit



Hornstein - DER Stein für Tiere
 
Hornstein (auch Chert genannt) ist einer der wenigen Steine, der Tieren besonders zugeschrieben wird.
Er lehrt uns das Verständnis zu Tieren jeglicher Art, nimmt uns die Angst vor ihnen und schenkt uns Selbstvertrauen im Umgang und in der Erziehung mit Tieren.

Hornstein lehrt uns Menschen besser mit einem "Geschöpf Gottes" umzugehen und steht uns als Lehrer für Tiererziehung zur Seite. Er fördert in uns unser Konsequentes, aber auch liebevolles Handeln gegenüber tierischen Geschöpfen dieser Erde.

Hornstein verändert "harte und laute Stimmen" in eine "ruhige und leise Sprache", hilft uns Vorurteile und Unverständnis uns selbst - und Tieren gegenüber - abzubauen.

Hornstein wird auch "Heiler für Tiere" genannt. Er vermag es aufgebrachte, unruhige, verstörte und ängstliche Tiere zu beruhigen. Er hilft ihnen, sich uns Menschen zu öffnen und uns zu vertrauen.

Für das Einleben eines Tieres in einer Familie oder neuen Gruppe, ist Hornstein ein sehr wichtiges Bindeglied von Verständnis, Eingewöhnung aber auch bei Heimweh. Er wirkt zudem unterstützend bei Geburten und hilft den kleinen unter ihnen auf die "Beine" zu kommen.

Hornstein ist für Tiere reine Liebe, Licht und Kraft. Dieser Stein lässt auch an uns Menschen nichts unversucht, diese Tugenden in uns zu manifestieren! Er fördert in uns nicht nur das Einfühlungsvermögen Tieren gegenüber, sondern unterstützt uns tatkräftig mit seiner Geduld und Ausdauer.
Er fördert zudem das innere Gleichgewicht bei Tieren, so wie auch in uns! Er schenkt uns Selbstvertrauen in uns und unsere Handlungen und bringt Stabilität im Umgang mit Tieren.

Er vermag es, unsere Erinnerungsfähigkeit an Sachlagen zu erwecken, die wir bereits durchlebt haben, um sie jetzt in der Gegenwart als Stütze zu nehmen und damit unausweichliche Situationen besser bewerkstelligen zu können.

Mit Hornstein können wir Menschen auch nach und nach unsere eigene Vergangenheit betrachten und Erlebnisse daraus verarbeiten und positiv in der Realität einsetzen.

In indianischen Schriften wird er auch ein Stein "der Anrufung höherer Führer und Götter" zitiert, der bei vielen Ritualen seinen Einsatz fand.

Allgemein - das möchte ich nicht vorenthalten - wird Hornstein auch dazu verwendet "verlorene Gegenstände" wieder finden zu können.

Wer sich auf die Ruhe und Kraft dieses Steines einlässt, wird bald an sich und seiner Umgebung positive Veränderungen verspüren.

Engel: Foca
Sternzeichen: Löwe
Chakra: Solarplexus
Herkunft: Australien


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Hypersthen - lehrt uns, besser mit KRITIK umzugehen!
 
Dieser geheimnisvoll schillernde Stein hilft uns, langwierige Verhandlungen, Arbeiten und Vorhaben schneller und reibungsloser zu gestalten. Er lockert unsere Sorgen auf und hilft uns dabei, immer Lösungen zu finden und auch umzusetzen, wenn wir nicht mehr wissen, wie es weitergeht.

Er klärt unsere Vorstellungen, Wert- und Wunschvorstellungen und bringt uns auf den Boden der Tatsachen zurück "was wirklich möglich und umsetzbar ist". Damit löst er in uns Anspannungen auf, die uns in unserem Alltag blockieren, anstatt uns weiter zu bringen.

Er stärkt unser moralisches Rückgrat. Fördert ein gesundes Urteilsvermögen. Ein Hypersthen verhilft introvertierten Menschen zu einem besseren Zugang zu ihrer Umwelt und zu ihren Mitmenschen und Arbeitskollegen. Er vermag es, uns zu helfen, Beziehungen beruflicher und privater Ebene zu vertiefen.

In seiner Zusammenarbeit kühlt er unser (oftmals hitziges) Gemüt, beruhigt aufgebrachte Situationen und "seinen Träger", wenn dieser wegen einer unerwarteten Sache aus seinem inneren Gleichgewicht gerät.
Allgemein ist ein Hypersthen ein sehr guter Stein für "Schwarzmaler". Menschen, die mit sich und dem Leben unzufrieden sind und zu Reizbarkeit neigen.

Ein Hypersthen lässt uns ruhiger und ausgeglichener werden. Er harmonisiert ausserordentlich gut das Verhältnis zwischen Ruhe und Aktivität. Er nimmt pessimistische Einstellungen und Ansichten und klärt bewusst die Situationen, die zum Stillstand gekommen sind.

Eine besondere Gabe, die sonst kaum ein anderer Heilstein mit sich bringt, ist die Lehre an uns, "Kritik" annehmen zu können. Er macht uns gleichzeitig überzeugter, was wir "wirklich besser machen können", und hilft uns, das umzusetzen, was uns weiter bringt.

In der Meditation stärkt und klärt er unsere geistigen Kräfte. Auch hier wirkt er entspannend auf unseren Geist, erweitert unser Bewusstsein, zeigt uns "Hintergründe" auf, wie und warum etwas "so" in der Gegenwart kommen musste.

Ein Hypersthen ist ein perfekter Begleitstein auf dem spirituellem Weg. Er zeigt uns nicht nur die Mysterien der verschiedensten Welten im Hintergrund auf, sondern er lehrt uns die Gedankenübertragung, Telepathie, Hellhörigkeit und sensibilisiert uns für "neue Informationen", die im Hintergrund "kursieren" ...die wir benötigen, um unsere Vorhaben und Arbeiten in der Realität besser und konstruktiver umsetzen zu können.

Engel: Bagaloni
Sternzeichen: Schütze und Waage
Chakra: Basischakra
Herkunft: Kanada


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit



 
e*


Kontakt


Claudia Endres
Kindberg 6
87490 Haldenwang

Tel: +49 (0) 8304 - 92 99 11 6
Fax: +49 (0) 8304 - 92 99 52 71

Email: info@tugtupit-engel.de

Newsletter


Unser Newsletter informiert Sie über Produkte, Aktionen und Seminare.

Ihre Mailadresse

  abmelden     anmelden