+49 (0) 8304 - 92 99 11 6
  info@tugtupit-engel.de
 


Kategorien

Tugtupit-Engel · En·zy·k·lo·pä·die
Home  »  STEINE  »  J Steine
+49 (0) 8304 - 92 99 11 6
info@tugtupit-engel.de
Für Steine, Engel und Namens-Analyse bieten wir eine Telefonberatung an.
30 Minuten Beratung 39,90 Euro. Nach Geldeingang erhalten Sie Ihren Wunschtermin.
Wir bitten um Anmeldung per E-Mail.

STEINE / J Steine

Seite 1 von 1  -  Text 1 bis 4 von 4


Die Jade-Gruppe - klein aber fein!
 
Unter dem Oberbegriff "Jade" wird gern alles Mögliche an grünen Steinen bezeichnet, auch Serpentin. Insbesondere in China wird häufig alles nicht sofort Identifizierbare an grünen Steinen "Jade" genannt. Gewöhnlich wird mit dem Begriff "Jade" allerdings der Stein Nephrit gemeint, der günstig und überall erhältlich ist.

Nephrit gibt es in allen Grün-Schattierungen, ebenso in blau und schwarz. Blaue Jade müsste demnach richtigerweise als Nephrit blau bezeichnet werden.

Echter Jadeit, mit dem die verschiedenen "Jade"-Steine gern verwechselt werden, ist allerdings sehr selten und teuer. Echter Jadeit kommt auch noch in anderen Farben vor, nicht nur in grün: weiss, gelb, braun, rötlich, lila und schwarz.

Echte Jade ist selten und leider auch teuer.
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Jadeit grün - Stein der Hingabe und Selbstliebe!
 
Jadeit grün - Stein der Hingabe und Selbstliebe!

Jadeit grün "der Stein der Stille" - wie er in alten Überlieferungen genannt wird - war auf vielen Kontinenten und in alten Überlieferungen als Glücksbringer, Heilstein und Talismann bekannt. Er galt als Schutzstein für den gefahrenlosen Kontakt mit dem "Jenseits".

Viele Sagen und Mythen prägen den Jadeit grün von jeher, doch in einem sind sie sich alle einig: ER ist der Stein der inneren Ruhe, des Friedens und der Stille im Herzen.

Mit Jadeit grün wird es uns gelingen, im grössten Chaos um uns herum "den kühlen Kopf" zu bewahren. Hektik wird zur Stille, Unruhe zum Frieden. Mit ihm senkt sich der Druck, den wir uns oftmals selbst auferlegen. Er vermindert unsere Nervosität und hilft uns, uns unseren Ängsten zu stellen.

Er fördert nicht nur die Hingabe, sondern auch unsere Selbstliebe. Er stärkt überempfindliche und ängstliche Menschen und bekräftigt sie darin, immer in ihrer Mitte zu bleiben, egal was passiert.

Jadeit grün leitet negative Gefühle ab, und verhindert pessimistische Einstellungen und schwarzmalerische Gedanken anderen Menschen und Situationen gegenüber.
Er stärkt uns mit seiner beruhigenden Energie, wenn wir in Situationen aufbrausend reagieren würden. Er verbessert unsere Konzentration und unterstützt uns dabei, "klare Gedanken" zu formulieren und diese auch umzusetzen.

Mit ihm beginnen, Ideen zu fliessen und alte Verhaltensmuster zu entkrampfen. Er zeigt uns auf, wenn wir "zu starr" geworden sind und unterstützt uns dabei, dies wieder zu ändern und Ansichtsweisen ins rechte Licht zu rücken. Mit ihm gleichen sich Gefühlsschwankungen aus und unsere Zufriedenheit kehrt wieder ein.

Eine besondere Gabe des Jadeit-Steines ist, uns aufzuzeigen, wenn wir "uns selbst belügen". Wenn wir uns in Gedanken oder in der Realität etwas vormachen und uns in unseren eigenen Wunschvorstellungen verstricken.
Er ist es, der uns die Wahrheit in einer Sache aufzeigt, und er bremst Menschen aus, die immer "masslos übertreiben".

In Meditationen spricht er unser Herz an, die Stille in uns. Er lässt die Liebe durch unsere Seele fliessen und lehrt uns in seiner Besinnlichkeit die Hingabe, die wir oftmals im Alltag benötigen, um vorwärts zu kommen. Er löst innere Anspannungen und Blockaden, entgiftet unsere Seele von negativen Gedanken und unterstützt uns - unsere Gedanken besser visualisieren zu können.

In diesen Phasen der inneren Stille gibt er uns Botschaften zur Hand - die wir zwar jetzt noch nicht verstehen - aber innerhalb von zwei Jahren wie ein grosses Puzzle zusammenfügen und erfassen können.

Engel: Abdizuel
Sternzeichen: Widder
Chakra: Basis- und Herzchakra
Herkunft: Russland


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Jaspis gelb - Stein der Sparsamkeit
 
Mit einem gelben Jaspis in der Tasche sehen wir unser Leben von einer anderen Warte..., wir erkennen mit ihm, "was wir alles in unserem Leben besitzen", und er erfüllt uns bei diesen Erkenntnissen mit einer grossen Dankbarkeit und Zufriedenheit.

Er lässt uns bei Einkäufen wohl überlegen, ob wir dieses- oder jenes wirklich benötigen. Er lehrt uns, mit unseren Finanzen besser hauszuhalten, und lässt uns den Euro in der Tasche zweimal umdrehen.
Ob Geschenke für andere - oder für uns selbst -, er hält unser Geld zusammen und lässt uns Einkäufe noch einmal überdenken.

Wenn wir frustriert sind, weil wir uns das eine - oder andere nicht leisten können, so steht er direkt neben uns und lässt uns in diesem Moment auch das Gute darin erkennen, "warum wir es nicht benötigen".

Gelber Jaspis fördert in uns die Sammlung, innere Ruhe, Konzentration und die Willenskraft. Er verhilft uns zu mehr Ausdauer und Durchhaltevermögen, bringt Beharrlichkeit, - ohne dabei stur oder verbittert zu werden. Er stärkt unsere Nerven und verhindert, vorschnelle Aussagen oder Entscheidungen zu treffen.

Mit gelbem Jaspis werden wir fürsorglicher - mit uns selbst und den Menschen in unserer Umgebung. Er verleiht uns zudem die Gabe, uns selbst schützen zu können und besonnener an neue Unternehmungen heran zu treten.

Menschen, die ungern arbeiten, vermittelt er die Wichtigkeit "sein Geld selbst zu verdienen" und nicht ständig von anderen zu leben.

Quer durch die Epochen und Kulturen war Jaspis - egal welcher Farbe - ein begleitender Schutzstein für Priester und Könige. Nachgewiesen in dem Jungpaläolithikum (35000-8000 v. Chr.) wurde er häufig als Werkzeug oder Waffe verarbeitet.

Auch in Ägypten fertigte man Amulette und Skarabäen aus ihm. Im antiken Griechenland wurde er unter anderem als Schutzstein getragen.
Im Gewand der Hohepriester war gelber Jaspis ebenfalls - an 13. Stelle - vertreten. Er wurde dazu genutzt, "die Zukunft besser fokussieren" zu können.

Hildegard von Bingen war überzeugt, dass Jaspis uns Menschen in Träumen und in unserem Traumgeschehen "vor unguten Geistern" beschützt. Auch von Orten oder Räumen, wo ein Japis liegt...halten sich ungute Wesen (Dämonen) fern.

Engel: Masadu
Sternzeichen: Zwillinge
Chakra: Kehl-/ Herzchakra
Herkunft: Afrika

© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Lebensraum der Jaspise!
 
Jaspis an sich wird an vielen Stellen der Erde reichlich gefunden, doch ist er einer der seltenen Steine, die es in allen (!) Farben gibt. Von weiss über gelb, orange, rot, blau, violett, grün, braun und grau bis hin zu schwarz ist alles dabei, allerdings in unterschiedlicher Häufigkeit der Farben!
Sie stammen aus so verschiedenen Ländern, wie Süd-Afrika und anderen Staaten des afrikanischen Kontinents, USA, Mexiko, Australien, Indien und Madagaskar.

Oft werden Steine, die nicht gleich eindeutig identifizierbar sind, als „Jaspis„ angeboten. Für mich ist es allerdings sehr wichtig, sie genau zu differenzieren und einzuteilen in "ihre Gruppe", schon allein wegen ihrer Engelzuordnung!

Die Namen aller Jaspis-Arten finden Sie in der Auflistung unterhalb dieser Jaspis-Bilder-Galerie, die es Ihnen ermöglicht, einen Eindruck davon zu erhalten, wie umfangreich die kleine - und doch grosse Welt - der Jaspis-Arten ist!

Diese Steine, früher genannt „Dalmatiner-Jaspis„ und „Leopardenfell-Jaspis„, dürfen sich entsprechend den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen in diese Jaspis-Gruppierung nicht mehr einreihen. Daher heissen diese beiden Steingruppen nun „Dalmatiner-Stein„ (auch genannt "Aplit") bzw. „Leopardenfell-Rhyolith„.

Somit schmälern sie vermeintlich mein Jaspis-Angebot, und doch erweitert es sich, denn drei neue Sorten konnte ich für Sie wieder dazu gewinnen: Herbst-Jaspis, Schlangenhaut-Jaspis und Wasserfall-Jaspis.
  weiter lesen... 
Mein Favorit
e*


Kontakt


Claudia Endres
Kindberg 6
87490 Haldenwang

Tel: +49 (0) 8304 - 92 99 11 6
Fax: +49 (0) 8304 - 92 99 52 71

Email: info@tugtupit-engel.de

Newsletter


Unser Newsletter informiert Sie über Produkte, Aktionen und Seminare.

Ihre Mailadresse

  abmelden     anmelden