+49 (0) 8304 - 92 99 11 6
  info@tugtupit-engel.de
 


Kategorien

Tugtupit-Engel · En·zy·k·lo·pä·die
Home  »  STEINE  »  S Steine
+49 (0) 8304 - 92 99 11 6
info@tugtupit-engel.de
Für Steine, Engel und Namens-Analyse bieten wir eine Telefonberatung an.
30 Minuten Beratung 39,90 Euro. Nach Geldeingang erhalten Sie Ihren Wunschtermin.
Wir bitten um Anmeldung per E-Mail.

STEINE / S Steine

< 1 2
Seite 2 von 2  -  Text 29 bis 40 von 40       Sortierung:  A-ZZ-A


Spinell rot - Reden ist Silber - Schweigen ist Gold !!
 
Wer zu viel von sich, über seine Arbeit, Projekte oder Vorhaben aus Euphorie kundtun möchte..., der ist mit rotem Spinell gut beraten.
Es ist der einzige Stein, der uns bremst, aus Freude über neue Erkenntnisse oder Ideen sofort und jedem davon zu erzählen!

Roter Spinell ist zudem Hüter vor Mitmenschen, die unter dem Zwang stehen, einem jeden Tag aufs Neue mit ständigen Anweisungen oder Ratschlägen das Leben schwer zu machen. Er nimmt uns das schlechte Gewissen, "jedem Ratschlag" folge leisten zu müssen!

Dieser Stein bringt uns Beständigkeit und mindert unsere eigene "zu hohe" Begeisterungsfähigkeit. Er ermöglicht es uns, Energien zu erneuen, regt unsere physische Vitalität an und aktiviert unsere Kundalini-Kraft.

Er fördert in uns eine Stärke und den Mut für weiteres Angehen von schwierigen Aufgaben oder Projekten. Bestärkt uns in eigenen Entscheidungen und erweitert in uns die positiven Aspekte der eigenen Persönlichkeit.

Roter Spinell wirkt stimmungsaufhellend, stärkt das Selbstbewusstsein und fördert eine "lebensbejahende" Einstellung, die uns bekräftigt, uns selbst so anzunehmen, wie wir sind!

Wenn wir roten Spinell bei uns tragen, erhalten wir durch ihn eine neue Energie - für weitere Ziele, die wir uns vornehmen.

Engel: Alosom
Sternzeichen: Skorpion
Herkunft: Tansania


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Spinell schwarz - Stein der Hellsichtigkeit
 
Spinell schwarz - Stein der Hellsichtigkeit

Dieser Stein symbolisiert für uns eine sehr starke Verbindung zu unserer Erde. Er eröffnet uns neue Wege der Möglichkeit und verleiht uns eine Stärke, einen Mut und eine gewisse Ausdauer, um Angefangenes zu beenden.

Er lenkt unseren Blick auf die Kleinigkeiten im Leben, hinter die Kulissen zu blicken, und fördert das "Sehen" für Dinge, die in der Dunkelheit liegen und unserem normalen Auge verborgen sind.

Seit Jahrhunderten gilt er bei Herrschern als "Machtsymbol", und auch dieses zeigt er seinem Träger immer wieder auf: "Wir schaffen alles!".
Er macht uns zielstrebig, ja ich möchte fast sagen "hartnäckig", wenn es darum geht, etwas in Bewegung zu bringen.

Heimlich, still und leise wirkt er im Hintergrund, aber mächtiger als so manch anderer Stein, der sich "gerne in den Vordergrund" stellt. Dieser Stein vermittelt seinem Träger die Einsicht und das Verständnis für Zusammenhänge. Für körperliche und seelische Probleme. Er zeigt uns auf, was wir sonst nicht sehen - oder nicht sehen wollen.

In unserem Alltag kräftigt und reinigt er unsere Energien. Beseitigt Erschöpfungszustände und fördert die Vitalität. Er verbessert die Beharrlichkeit nichts "liegen zu lassen", sondern mit Beherztheit und Standhaftigkeit das zu erledigen, was erledigt werden muss.

Geistig zeigt er uns, was im Verborgenen liegt, regt Reinigungsprozesse an und beschenkt uns mit der Hoffnung, niemals aufzugeben. So unscheinbar er auch zu scheinen mag, so wirkungsvoll ist ein schwarzer Spinell!

Man könnte fast sagen, es ist ein Stein "für Lebenskrisen". Er verbindet uns in den wichtigen Phasen unseres Lebens mit unserer eigenen Mitte, vermittelt ein Gefühl von Schutz, verstärkt die Wahrnehmung und fördert das Selbstbewusstsein.

In Meditationen vermag er, uns "als spiritueller Lehrer die Hellsichtigkeit" zu fördern. Er zeigt uns die verborgene Welt der Engel und Naturwesen auf. Er öffnet unsere feinstofflichen Sinne, fördert Klarheit und beschenkt uns mit Offenbarungen in dieser Phase der meditativen Stille.

Eine sehr wichtige Überlieferung des schwarzen Spinell sagt aus, dass wir lernen, "mit dem Tod" besser umzugehen. Zu verstehen, dass erst Neues geboren werden kann, wenn Altes geht. Er hilft uns, dass unsere Angst vor dem Sterben weicht - im Gegenteil -, er ermöglicht es uns, diesem Zustand der Veränderung (sei es körperlich oder geistig) mit Freude entgegen zu blicken. Somit schafft er neue Erkenntnisse von Begebenheiten, die wir sonst nicht verstehen würden. Wir lernen mit ihm, "unsterblich zu sein" und niemals Angst vor dem Tod haben zu müssen, da dieser Veränderung, Wachstum und Neues hervorbringt.

Engel: Oramos
Sternzeichen: Stier
Chakra: Basischakra
Herkunft: Indonesien


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Spinelle - schenken übersinnliche Fähigkeiten!
 
Spinelle sind seltene Steine, die es kaum mehr gibt.

Zumal, wenn man auf fairen Einkauf achtet und nicht die menschenverachtende Diktatur in Burma/Myanmar unterstützen will dadurch, dass man Spinelle aus diesem Land bezieht.

Denn diese Steine werden dort in erster Linie gefunden.

Ich freue mich, Ihnen in diesem Jahr sehr viele "Schmankerln" anbieten zu können.

Feine Oktaeder bis hin zu seltenen Trommelsteinen - einer schöner als der andere!

Die grösste Besonderheit ist der sehr seltene Kobalt-Spinell!

Doch noch grösser ist der extrem seltene "Spinell nobile" aus Italien. Nur 2 Exemplare liegen mir vor - und ich freue mich, sie demnächst einzustellen!
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Staurolith - Glücksbringer und Talisman!
 
Dieses sehr interessante Mineral, das es nur als Rohstein gibt, hilft uns auf der irdischen Ebene dabei, alle Dinge, die uns in unserem Alltag begegnen, realistisch zu betrachten.

Mit ihm bekommen wir verschiedene Sichtweisen, - die mit seiner Hilfe in uns auch geklärt und nach ihrer Wichtigkeit sortiert werden können.

Wer Staurolith bei sich trägt, wird beginnen, "sein Leben" selbst in die Hand zu nehmen und Veränderungen, die anstehen, umzusetzen.

Staurolith unterstützt den Wunsch nach Veränderungen, fördert in uns aber diesbezüglich eine nüchterne Betrachtungsweise. Er beleuchtet für uns die Hintergründe von immer wiederkehrenden Lebenssituationen, bei denen wir schon länger den Wunsch hegen, "von ihnen endlich loszukommen".

Staurolith wirkt stimmungs- aufhellend und ermutigt uns, in Ausnahmesituationen einen klaren Kopf zu behalten. In Stresssituationen hilft er uns dabei, die damit aufkommende Überlastung und beginnende Niedergeschlagenheit abzubauen.

Aus verschiedenen alten Überlieferungen geht hervor, dass er sehr häufig als Talisman und Glücksbringer, auch in der Zeit der Ritter für "das Finden von richtigen Wegen", getragen wurde.

Auch kann dieser Stein zu Meditationen genommen werden, um eine Ausrichtung und Kommunikation mit der geistigen Welt durchzusetzen. Dieser Stein erleichtert (aufgelegt auf das 3. Auge) die Meditation, hält uns aber "Wahnvorstellungen" und unrealistische Visionen fern!
Er verhindert, dass Phantasien in unserer Realität einen dramatischen Verlauf nehmen könnten!

Durch seinen Glimmer-Anteil (bei Steinen aus Russland) ist er zudem ein Schutzstein vor Mobbing, Neid und Intrigen.

Engel: Mizariel
Sternzeichen: Fische
Chakra: richtet alle Chakren wieder aus
Herkunft: Russland


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit



Sterndiopsid - lehrt uns die Wahrsagekunst!
 
Dieser Stein steht uns "im Hier und Jetzt" bei und muss auch als solcher akzeptiert und richtig angewendet werden. Er beruhigt aufgebrachte Situationen, entstresst und erdet unser Gemüt, nimmt unseren Druck von den Schultern und gleicht extreme Stimmungsschwankungen aus.

Ein Sterndiopsid lässt uns unsere Ziele besser verfolgen. Er findet Lösungen auf Probleme und zeigt sie uns mit einem anderen Blickwinkel auf. Er steht uns mit Rat und Tat zur Seite, brenzlige Situationen leichter und unversehrter zu lösen. Mit seiner unterstützenden Wirkung, uns bei Entscheidungen zu helfen, stärkt er unseren Willen auf das, "was wir wirklich wollen".

Dieser Stein vermag es, unsere Verzweiflung in Momenten zu nehmen, wenn uns alles über den Kopf wächst. Er kennt unsere Wünsche und findet für uns immer die passende Lösung, um unseren inneren Zielen nachkommen zu können. Er lehrt das Verständnis und die Annahme zu uns selbst und zu Mitmenschen und spricht uns jeden Moment in seinem Beisein "Mut und Sicherheit" zu, alles Bevorstehende letztendlich mit Bravour zu bestehen.

In unserem Alltag verhilft er uns zu einer besseren Kommunikation und Wortfindung. Wir drücken uns mit ihm "klar und verständlich" ohne Umschweife aus. Für Führungspersonen ist dieser Stein von Bedeutung, da er ihnen hilft, "Anweisungen" deutlich und mit Nachdruck so einfach wie möglich zu formulieren und weiter zu geben.

Ein Sterndiopsid fördert unser Erinnerungsvermögen, stärkt das Gedächtnis und arbeitet erfolgreich "gegen Vergesslichkeit". Er zeigt uns in vielen Situationen parallel unsere Vergangenheit auf, um bereits begangene Fehler oder Fehlentscheidungen nicht abermals zu machen. Ihm ist es dadurch möglich, Negatives für das Kommende abzuwenden.

Mit seiner Gabe, unsere Unruhe "abzunehmen" und gegen innere Gelassenheit zu ersetzen, behebt er auch - sanft aber bestimmt - Verzweiflung, Unsicherheit oder in manchen Begebenheiten auch die Hilflosigkeit, wenn wir nicht mehr weiter wissen.

Er vermittelt Anpassungsfähigkeit in allem, was wir tun. Zudem fördert er flexibles Vorwärtskommen und zeigt uns geduldig auf "dass es viele Wege nach Rom gibt!"

Spirituell ist er ein Lehrer der Wahrsagekunst. Er ist der einzige Stein (neben Augen-Porzellanit, den es seit Jahren leider nicht mehr gibt), der uns hilft, das "Kartenlegen" zu erlernen. Er lehrt uns eine feine, spirituelle Sinnesempfindung, entwickelt unser Feingefühl und lässt uns den "geistigen Hintergrund" aller Phänomene erkennen.

Fortsetzung siehe unten!
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Sternkorund - Stein der Liebe und Leidenschaft
 
Durch Jahrtausende begleitet uns der Sternkorund. In vielen Kulturen war er bekannt und sehr verehrt. Nannten die Griechen ihn "Die Mutter aller Edelsteine", so war der Sternkorund für die Römer "Die Blume unter den Steinen".
In Afrika erwähnte man ihn als "das Blut der Erde", und in Europa hatte er den Status: "Der Stein des Adels". Der Stein - der die Stabilität in die Finanzen brachte.
Jedem war zur damaligen Zeit bekannt "Wer einen Sternkorund besass, den verliess nie der Wohlstand".

Auch den Hohepriestern vor über 3000 Jahren war dieser Stein ein wichtiger Eckpunkt ihrer geistigen Arbeit. Mit Sternkorunden verzierten sie ihre Gewänder und Brustschilder. Für sie war der Sternkorund "Der Stein der Verinnerlichung und des Zentrums der Göttlichkeit". Er wurde auserkoren, "die Erde zu heilen" und zerstörerische Kräfte zu bannen und abzuschwächen.

Im Mittelalter erkannte man die Heilwirkung des Sternkorunds und setzte ihn im Bereich der Zauberei gegen schwerwiegende und ansteckende Krankheiten ein. Zudem wurde er für die Wahrsagerei, die Deutung des Schicksals und der Zukunft verwendet.

Weitere Legenden besagen, dass dieser Stein "die reine göttliche Kraft" der geistigen und sinnlichen Liebe symbolisiert. Es steht geschrieben, dass er uns die Liebe zeigt. Die Liebe, die über allem steht. "Wer liebt - der lebt, wer nicht liebt - ist tot".
Auch heute noch hat Sternkorund einen sehr hohen Stellenwert für uns. Er ist nicht nur ein Macht- und Statussymbol, ein Symbol für Treue und ewige Verbundenheit, ein Stein für Gesundheit, Wissen und Reichtum - sondern auch ein Stein des "Glückes".

Neben seiner stark männlichen Eigenschaft, die er uns überträgt, regt er uns an, die höchsten Werte in unserem Leben zu erhalten. Er ermutigt uns, dem Glück zu folgen und fördert dabei unsere Wahrnehmung, Kreativität und Flexibilität.

Dieser - dem Mars zugeordnete Stein - regt unsere Konzentrationsfähigkeit an, macht uns lebhaft sowie wortgewandt und lässt uns in Diskussionen den Erfolg geniessen - denn mit ihm erreichen wir geistig Ziele, die wir uns vorgenommen haben.
Wir finden mit ihm durch seine vermittelnde Leistungsfähigkeit, Lösungen und Entscheidungen auf alltägliche Probleme, die sich vor uns auftürmen. Er zeigt uns die Wichtigkeit der Sache auf und lässt uns diese akribisch verfolgen.

Mit seinem Elan und seiner Lebensfreude weckt er die Leidenschaft in uns, er inspiriert uns, die eigenen Wünsche und Sehnsüchte im Bezug auf die Liebe zu leben und auszuleben! Sternkorunde lösen aufgestaute Gefühle und umfassen alle Spektren der Liebe: Die Liebe zu sich selbst, die Liebe im Bereich der Sexualität und auch der Selbstliebe. Er erweckt die Liebe zu unseren Mitmenschen, Tieren, Pflanzen und der ganzen Umwelt.

Fortsetzung siehe unten!
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Sternrosenquarz - Stein der intensiven Liebe
 
Dieser zart rosafarbener Stein ist ein Symbol der Nächstenliebe und des Vertrauens. Er vermittelt uns Aufgeschlossenheit, Hilfsbereitschaft und ein harmonisches Zusammenleben mit anderen Mitmenschen.

Sternrosenquarz steigert unsere Feingefühl und unser Anteilnahme. Er aktiviert unsere Lebenskraft und Liebesfähigkeit. Er hütet unsere Empfindsamkeit und unser Einfühlungsvermögen. Sternrosenquarz bringt innere Bedürfnisse ans Tageslicht: Wie beispielsweise unsere Liebesfähigkeit, Herzenskraft und unsere Romantik.

Seine zarte Farbe ist eine Quelle von Sanftheit, Liebe und friedlicher, einfühlsamer Zärtlichkeit. Diese Liebesmagie führt zu einer Dauerhaftigkeit in Partnerschaften und zu sich selbst.

Seine anmutige Schwingung fördert unsere Bedürfnisse nach Liebe und Treue. Er bringt Ruhe und Frieden in Beziehungen - hilft uns aber auch, bei Liebeskummer und Enttäuschungen "loszulassen". Vermag verletzte Gefühle zu heilen und unterstützt uns bei einem Neubeginn.

Wenn wir einen Sternrosenquarz bei uns tragen, finden wir wieder zu unserer ursprünglichen jugendlichen Liebe und Ausstrahlung zurück. Er überträgt mit seinen besinnlichen Kräften Gefühle, die unsere Eigenliebe anstossen, und vermittelt uns, "zärtlicher mit uns selbst" umzugehen.

Sternrosenquarz fördert unsere Aufgeschlossenheit für das "Schöne im Leben". Der Kunst, der Musik, des geschriebenen Wortes...er belebt unsere Phantasie und lässt uns nur noch die schönen Dinge in einer Begebenheit erkennen.

Mit seiner beruhigenden, kühlenden Art steht er uns in Krisensituationen zur Seite, so lange, bis wir wieder in unsere Harmonie zurück gefunden haben. Er besänftigt unser Gemüt und macht aber keineswegs nachgiebig anderen Menschen oder Situationen gegenüber. Seine in sich liegende Kraft lehrt uns, mit Gefühlen besser umzugehen.

Ein Sternrosenquarz gibt uns den Mut und die Kraft, uns selbst "zu lieben - und lieben zu lernen". Er schenkt uns in der Realität Selbstvertrauen und behebt mangelndes Selbstbewusstsein, Streitlust und auch plötzliche Ängstlichkeit in unerwarteten Situationen.

Besonders Kindern steht dieser Stein zur Seite. Er vermag es, bei Ortswechsel ihnen das Heimweh zu nehmen, und schützt die kleine Kinderseele vor geistigen und seelischen Angriffen und daraus resultierenden Verletzungen.

Der "Stern" (oder angedeuteter Schiller od. Stern) in diesem Stein ist nur im Sonnenlicht sichtbar, wenn der Stein hin- und herbewegt wird. Und dann meist nur über "den runden Kanten", die der Stein hat. Allgemein ist ein Sternrosenquarz an seinem "eigenen und besonderen, klaren (transparten) Rosa zu erkennen!"

Engel: Haririm
Sternzeichen: Stier und Waage
Chakra: Herzchakra
Herkunft: Brasilien


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Sternrubin - Stein der tiefen Liebe
 
Der Sternrubin ist nicht nur sehr selten, sondern symbolisiert die reine göttliche Kraft und leidenschaftliche Liebe. Dieser Stein zeigt uns auf, was wir wirklich wollen und in einer Partnerschaft erwarten. Er kennt unsere innersten Sehnsüchte und Wünsche und wird so lange an uns arbeiten, bis sich diese erfüllen.

Dieser geheimnisvolle Stein verhilft uns im Alltag zu mehr Elan und tief greifender Lebensfreude. Er weckt den Enthusiasmus, noch "mehr zu schaffen" als geplant. Er lässt nicht locker, bis wir über unser Ziel, was wir uns vorgenommen haben, hinaus gehen.

Wie aus alten Überlieferungen hervorgeht, ist er ein Stein der besonders Musikern zugeschrieben wird. Er kräftigt die Stimme, unterstützt jede Tonlage und lässt Sänger zu dem Erfolg gelangen, den sich genau diese Menschen besonders wünschen.

Ein Sternrubin steigert allgemein unsere Leistungsfähigkeit und mobilisiert Kräfte in uns, die wir bislang an uns selbst noch nie so wahrnehmen konnten. Er stärkt das eigene ICH, den Körper und motiviert unseren Geist "zu noch höheren Leistungen".

Er bestärkt uns darin, "besser und willensstärker" zu sein als andere, unsere Aufgaben nicht nur gut, - sondern perfekt zu meistern. Er inspiriert uns täglich, etwas "Neues und Unbekanntes" auszuprobieren. Mit ihm steigt der Mut, das zu erleben, was wir bislang nie wagten umzusetzen.

Mit seinem Elan und seiner Lebensfreude weckt er das Temperament in uns, er inspiriert uns, die eigenen Wünsche und Sehnsüchte im Bezug auf die Liebe zu leben und auszuleben!
Sternrubine lösen aufgestaute Gefühle und umfassen alle Spektren der Liebe: Die Liebe zu sich selbst, die Liebe im Bereich der Sexualität und auch der Selbstliebe. Er macht uns entschlossen, Neues auszuprobieren, was wir schon längst einmal erleben wollten.

In Meditationen zeigt er uns auf, dass die Schöpfung die höchste und reinste Liebe ist, die es gibt. Er erhellt in diesen Phasen der Stille die dunklen Bereiche unserer Seele und macht uns in Visionen bewusst, dass WIR Liebe sind und diese Liebe nur zu leben brauchen.

In dieser geistigen Ruhe regt er unsere liebende, emotionale spirituelle Weisheit an. Er vermag in dieser Zeit, aufgestaute Gefühle zu lösen, und erweckt unsere Seele zu neuer Lebhaftigkeit, Hingabe und Freude.

Ein Sternrubin räumt gerade in diesen Momenten die Hindernisse aus dem Weg, die wir in unserem Leben geschickt "vor der Türe unserer Hingebung und gewollt gelebten Leidenschaft" auftürmen, um unserer eigene Phantasie und Begeisterung der körperlichen Liebe endlich frei gegenüber zu stehen und nicht nur auszuprobieren, - sondern auch zu leben.

Engel: Cerviel
Sternzeichen: Widder
Chakra: Herz- und Wurzelchakra
Herkunft: Indien


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit



Stichtit - der Kundalini-Aufstieg!
 
Dieser Stein vermittelt die Wahrnehmung besonderer Orte und bringt Frieden in seine Umgebung.

Er lenkt Sprechen - Denken - Fühlen in eine Richtung, die in unserer heutigen Zeit sehr wichtig sind.

Stichtit ist nicht nur ein sehr spiritueller Stein, sondern fördert die Offenheit von Meinungen und Versprechen. Er unterstützt uns darin, bewusst und offen anderen Menschen zu begegnen.

Engel: Rachel
Sternzeichen: Waage
Chakra: Stirnchakra
Herkunft: Tasmanien


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Stilbit - Für Fülle und Stabilität!
 
Stilbit, auch Desmin genannt, ist ein sehr zarter, weicher, orangefarbener Stein. Dieser Stein fördert unsere Körperwahrnehmung, verbessert den Bodenkontakt und hilft uns, in aufgewühlten Situationen uns "zu erden" und in der Ruhe zu bleiben.

Wenn wir im Alltag plötzlich das Gefühl haben, "neben uns zu stehen", ist es genau ein Stilbit, der einem in diesem Moment hilft und in unsere eigene Mitte zurückbringt.

Er vermag es, Situationen zu "entkrampfen" und angespannte Momente aufzulockern. Er sorgt in jedem Moment unseres Lebens für eine eigene Art von Freiheit - für sich da zu sein - und nicht immer für andere.

Mit einem Stilbit nehmen wir Veränderungen "leichter auf". Wir finden mit ihm zusammen immer - und in jedem Moment - die richtige Antwort oder Lösung auf ein Problem. Er sorgt allgemein für eine "Führung" und damit verbundene Stabilität, die uns oftmals fehlt.

Allgemein wirkt der orange Stilbit stärkend und positiv auf unseren Körper. Er vermittelt einem liebevolle Energien zu sich selbst und schenkt heitere Gelassenheit. Neben seiner Wirkung, dass wir kreativer werden, fördert er vehement unsere Intuition. Sein Ziel ist eine erfüllte Harmonie und Zufriedenheit, die uns in allen Lebensabschnitten stärkt und weiterführt.

Ein Stilbit ist auch ein Stein "für die Gemeinschaft". Wir finden mit ihm leichter den Zugang zu unseren Mitmenschen. Er macht uns offener "für die Probleme und Sorgen" anderer. Dieser Stein hat im Hintergrund den Wunsch, dass wir Menschen einen neuen Lebensinhalt finden. Und dieser liegt meist nur in der Gemeinschaft und Zusammenarbeit mit Mitmenschen.

In Meditationen verhilft er zu dem Zugang zu dem eigenen Körper und dem eigenen ICH. Er verstärkt den Zugang und Kontakt zu Lichtwesen, wie Engeln. Er bestärkt damit die innere Führung und sorgt somit - auf unseren Alltag übertragen - für mehr Beständigkeit.

Mit ihm können wir, - wenn wir regelmässig mit ihm meditieren -, Veränderungen in unserer Wahrnehmung feststellen. Er unterstützt nicht nur "den Beginn" von Meditationen, er führt uns weiter - über wochenlange Arbeit - an den Ort der Stille in uns selbst. Er wird in alten indischen Überlieferungen auch als "Engel der Stille" bezeichnet. Ein Engel - mit dem man in der Phase des Stillstandes immer eine Lösung findet - egal welche.

Engel: Umbarim
Sternzeichen: Widder
Chakra. Basis- und Solarplexus-Chakra
Herkunft: Indien


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Sugilith - erkenne die Wirklichkeit, wie sie ist!
 
Sugilith ist der einzige und auch stärkste Stein gegen "Ängste" aller Art!
Es gibt keinen Stein, der Verunsicherungen, Ängstlichkeiten, Phobien, Nachtblindheit so gut auflösen kann wie dieser Stein.

Wenn wir ihn bei uns tragen, lässt er uns unsere Realität erkennen, wie sie ist. Mit ihm ziehen wir das Positive aus unserem Leben, mag es auch noch so schwer sein.
Sugilith lindert Ärger, Eifersucht und pessimistische Einstellungen. Er hilft uns, Vertrauen in uns und in andere aufzubauen, und ermutigt uns bei Verzweiflungen, die sich täglich neu ergeben.

Mit ihm werden wir einsichtiger und sind bereit, kompromissfähiger zu werden. Sugilith hilft uns, Konflikte zu lösen, schaltet in uns Feindseligkeiten und Vorurteile aus und stärkt uns bei Angriffen, die uns entgegen gestellt werden. Wir lernen mit ihm, diese anzunehmen, umzuwandeln und mit den richtigen Entscheidungen daraus zu handeln.

Wenn wir Kummer haben, steht er uns zur Seite und stärkt uns dabei. Er ermutigt uns bei Verzweiflungen und der Tatsache, Unangenehmes ertragen zu müssen. Er lässt uns die Wirklichkeit, - und sei sie noch so hart -, akzeptieren und fördert ins uns mit seiner beständigen Ruhe, immer in allem "das Gute" zu sehen und niemals den Glauben an das Segensreiche zu verlieren.

Sugilith vermag es, unsere Gedanken zu klären, "warum wir auf dieser Erde sind", und erinnert uns täglich an unsere eigentliche Aufgabe des Lebens. Dieser Stein regt unser Gedächtnis an, harmonisiert unsere Nerven und lässt uns unsere veralterten Einstellungen von einer anderen Seite aus betrachten.

Er verhilft zur Erkenntnis der Verbindung zwischen dem Wohlsein des Körpers und des Geistes, löst Disharmonien und bringt allgemein sehr hohe Heilungskräfte mit sich. Er gleicht in dieser Phase Disharmonien in uns aus und lässt uns Talente "in uns erkennen", die wir in dieser Form an uns noch nie erfahren haben. Er zeigt sie uns nicht nur auf, - sondern fördert sie und stärkt uns mit dem Mut, diese in unseren Alltag mit einfliessen zu lassen.

Sugilith wird auch als "Liebesstein für diese Zeit" beschrieben. Er stimmt uns in die Meditation und Verbindung zum Universum ein und verhilft uns, die vollkommene geistige Liebe zu erfahren.

Wer unter Kindheitserinnerungen leidet, Erfahrungen, die er nicht abschalten kann, für den ist Sugilih ein sehr empfehlenswerter Stein, denn nur er vermag es, "Kindheitserinnerungen" in die Gegenwart zu holen und aufzulösen.
Mag es in den ersten Tagen in seiner Zusammenarbeit mit uns auch sehr unangenehm sein, so erreicht er trotz allem sein Ziel, diese alten Erinnerungen und Muster in uns aufzulösen.

Engel: Sailiel
Sternzeichen: Fische
Chakra: Kronenchakra
Herkunft: Namibia / Afrika


© moldavit-engel Edelsteine & Verlag
  weiter lesen... 
Mein Favorit

Sugilith mit Richterit - Stein der Dimensionen!
 
Ein Sugilith-Richterit ist zu 90% ein hoch spiritueller, Geist öffnender und Gott verbundener Stein.

Mit kaum einem Stein sind Astralreisen so gut und leicht möglich wie mit diesem Mineral, dass es leider nur sehr selten in dieser Kombination "Sugilith mit Richterit blau gibt".

Er vermittelt uns unsere "Grösse", die wir in uns tragen. Er verleiht uns den Mut, uns und unsere Seele selbst mit "wahrer Ehrlichkeit" zu betrachten und zu erkennen, was für ein einzigartiges - von Gott gegebenes - Wesen dieser Erde wir sind.
Welche Fähigkeiten und Gaben uns mitgegeben worden sind, - und er zeigt uns auch auf, wie wir sie finden, annehmen, akzeptieren und weiter ausbauen und entwickeln können.

Er beschenkt uns mit der höchsten geistigen Weisheit und Kraft, die das Universum für uns Menschen auf dieser Erde bereithält.

In Umbruchphasen steht er uns treu zur Seite, nimmt uns die Sorgen und Ängste vor Veränderungen ab und beflügelt unseren Geist, "noch mehr zu lernen, zu erfahren und umzusetzen".

Mit ihm kommt der Wunsch, nicht nur unser Leben, - sondern die ganze Welt verändern zu wollen. Mit seiner intensiven Lehre an uns, unserer Erde und allen auf ihr lebenden Lebewesen "mit Respekt, Achtung, Würde, Demut und Hilfsbereitschaft" zu begegnen ..., lernen wir eine besondere Ehrfurcht vor der Schöpfung und unserem Leben.

Wir bauen mit ihm Vorurteile, Hassgefühle, Eifersucht, Ängste, Verlustängste und Kummer ab. Er stärkt in jedem von uns die heilerischen Kräfte und mobilisiert in schwierigen Krankheiten das Verstehen und Akzeptieren. Er hilft uns zudem, genau in diesen Momenten neue und bessere Heilungskonzepte zu finden und zeigt uns neue Möglichkeiten auf, die uns genau in dieser schwierigen Phase des Lebens am besten weiterhelfen.

Dieser Stein verleiht uns zudem die Gabe "zuzuhören", er stärkt unseren Glauben an uns, unser Leben und die ganze Schöpfung. Mit ihm denken wir nicht nur immer an uns selbst, - sondern erweitern unseren Geist auf die Belange unserer Mutter Erde und allen Mitmenschen um uns herum.

Besonders der "Friede", den wir uns bewusst oder unbewusst wünschen, hält mit ihm "in uns" Einzug. Wir beginnen, mit ihm diesen Frieden zu leben..., und, ist er tief in uns verankert, tragen wir ihn nach aussen zu allen Lebewesen, die nach ihm suchen.

In Meditationen nimmt er uns an die Hand und führt uns weit in die Tiefen der Mystik. Er zeigt uns unser eigenes Können und unsere wahrhaft gelebte Spiritualität. Er weist uns auf Lücken in unserem Wissen hin, die wir übersprungen oder nicht richtig gelebt / durchlebt haben. Er zeigt uns unsere Vergangenheit gleichsam auf wie die bevorstehende Zukunft. Mit aufkommenden Bildern gibt er uns Anleitungen für das Kommende und hilft uns, das Beste aus allem heraus zu filtern und in der Realität umzusetzen.

Fortsetzung siehe unten!
  weiter lesen... 
Mein Favorit





 
< 1 2
e*


Kontakt


Claudia Endres
Kindberg 6
87490 Haldenwang

Tel: +49 (0) 8304 - 92 99 11 6
Fax: +49 (0) 8304 - 92 99 52 71

Email: info@tugtupit-engel.de

Newsletter


Unser Newsletter informiert Sie über Produkte, Aktionen und Seminare.

Ihre Mailadresse

  abmelden     anmelden